International - England

Die kuriosesten Premier-League-Treffer

Die kuriosesten Premier-League-Treffer

Und alle nur so: Hä?!

Kennt ihr das, wenn ihr morgens aufwacht, euch an den letzten Abend erinnert und denkt: »Wat? Wie konnte das denn passieren?« Ganz ähnlich dürfte es den Protagonisten der folgenden Premier-League-Treffer gehen. Nachträglich zu Halloween: ein Best-of zum Gruseln. 

Hector Bellerin kümmert sich um frierendes Einlaufkind

Hector Bellerin kümmert sich um frierendes Einlaufkind

Herzerwärmend

Rührende Szene aus England: Als sich Arsenal-Verteidiger und Modeikone Hector Bellerin mit seinem Einlaufkind unterhält, das ein kleines bisschen friert, handelt der Verteidiger spontan. Hach... 

Achtligist bejubelt Einzug in die zweite FA-Cup-Runde

Achtligist bejubelt Einzug in die zweite FA-Cup-Runde

Freulos

Wunderschön: Wie die Spieler des Achtligisten Chichester City ausrasten, als sie erfahren, dass sie per Freilos in die zweite FA-Cup-Runde einziehen. Noch wunderschöner: Einen Teil der Prämie spendet der Klub an den FC Bury, dessen pleitebedingter Ausschluss das Freilos überhaupt erst möglich gemacht hatte. 

Zum 70. Geburtstag: Wie großartig Arsène Wenger wirklich war

Zum 70. Geburtstag: Wie großartig Arsène Wenger wirklich war

Der letzte echte Manager

Heute wird Arsène Wenger 70 Jahre alt. Sein Lebenswerk, so viel steht längst fest, ist der FC Arsenal. Bei dem er mehr als nur Titel und Rekorde holte. Ein Loblied auf den vielleicht größten Visionär des modernen Fußballs. 

Bernd Leno im Interview

Bernd Leno im Interview

»Baku? Für mich ein Skandal!«

Erst in London merkte Bernd Leno, welche Strahlkraft der FC Arsenal hat. In die Innenstadt fährt er trotzdem mit der U-Bahn. Ein Gespräch über die erste Begegnung mit Petr Cech, unterirdische Facebook-Kommentare und das verlorene Europa-League-Endspiel in Baku. 

Wie Mesut Özil aufs Abstellgleis geriet

Wie Mesut Özil aufs Abstellgleis geriet

»Free Özil«

In einem Interview hat sich Mesut Özil erstmals zu seinem schwierigen Jahr 2018 geäußert - und zu seiner aktuellen Situation bei Arsenal. Denn sportlich schreibt der ehemalige Nationalspieler schon lange keine Schlagzeilen mehr. Eine Ursachensuche. 

Seiten