National - DFB-Pokal

Bernd Franke über Braunschweig-Bayern

Bernd Franke über Braunschweig-Bayern

»Breitner hat alle verrückt gemacht«

435 Spiele machte Bernd Franke von 1971 bis 1985 für Eintracht Braunschweig. Heute wird der 63-Jährige beim Pokalspiel gegen den FC Bayern in Braunschweig sein. Wir sprachen mit ihm über PR-Coups, Paul Breitners Divenhaftigkeit und Schnaps.
Gesichtserkennung am Stadiontor

Gesichtserkennung am Stadiontor

Big Brother Is Watching KSC

Immer mehr überflüssige Technik hält Einzug in die Stadien, angefangen mit der Getränkekarte. Dass der Karlsruher SC in der ersten Pokalrunde Maßnahmen zur Terrorabwehr testet, findet 11FREUNDE-Redakteur Thorsten Schaar dann aber doch etwas übertrieben.
Davids gegen Goliaths in der 1. DFB-Pokalrunde

Davids gegen Goliaths in der 1. DFB-Pokalrunde

Das Leben ist eine Lostrommel

Bei der Auslosung zum DFB-Pokal haben die kleinen Vereine in ihren Klubheimen gehofft und gebangt. Ein Traumgegner sollte her, der ein volles Haus verspricht und Spektakel. Wir prüfen sechs Erstrundenpartien auf ihr Sensationspotential.
Auch Schalke feiert: Die besten Bilder

Auch Schalke feiert: Die besten Bilder

Pogo in der Ostkurve

Wie kleine Kinder tollten die Schalke-Spieler nach ihrem Pokalsieg über den Platz, auch auf den Rängen war man der Ekstase nah. Die besten Momente des Schalker Partymarathons gibt es hier in Bilderbuchformat.
Schalke gewinnt den DFB-Pokal

Schalke gewinnt den DFB-Pokal

Ein Klassenunterschied

Der FC Schalke 04 wird seiner Favoritenrolle im DFB-Pokalfinale gegen Zweitligist MSV Duisburg gerecht. Dass es am Ende aber sogar ein Schützenfest gibt, hätten wohl nicht einmal die Gelsenkirchener erwartet.
Ruhrpottpott

Ruhrpottpott

Schalke und Duisburg im DFB-Pokalfinale

Nach dem MSV Duisburg zog am Mittwochabend auch der FC Schalke ins DFB-Pokal-Endspiel ein. Die Königsblauen gewannen so überraschend wie verdient mit 1:0 beim FC Bayern. Für Van Gaal werden die Tage nun ungemütlich.
Hans Pflügler im Interview

Hans Pflügler im Interview

»Die Mannschaft ist hungrig«

Als Hansi Pflügler 1990 Weltmeister wird, hat er seine großen Erfolge im Verein schon gefeiert: In den 80ern wird er viermal Deutscher Meister und gewinnt drei Mal den DFB-Pokal. Hier erinnert er sich an die Endspiele der 80er.

Seiten