National - DFB-Pokal

Als Sandhausens Manuel Riemann Oliver Kahns Nachfolger war

Als Sandhausens Manuel Riemann Oliver Kahns Nachfolger war

Magnet im Handschuh

Die Partie SC Wiedenbrück gegen SV Sandhausen ist das vielleicht unspektakulärste Zweitrundenduell in der deutschen Pokalgeschichte. Wenn da nicht der Torhüter des Zweitligisten wäre: Manuel Riemann hat eine besondere Beziehung zum DFB-Pokal. Dies ist seine Geschichte.

Erinnerungen an den BSV Rehden in den Neunzigern

Erinnerungen an den BSV Rehden in den Neunzigern

Auch Zwerge haben klein angefangen

Der BSV Rehden ist der einzige Verein, der den Vormarsch des FC Bayern in die zweite Pokalrunde noch stoppen kann. Doch es gab Zeiten, da war er nicht der Nabel der Fußballwelt. Der ortskundige Dirk Gieselmann erinnert sich schmerzlich.

Nach Werders erneutem Pokal-Aus

Nach Werders erneutem Pokal-Aus

Dreimal ist Bremen schlecht

Die Niederlage von Werder Bremen in der 1. Runde des DFB-Pokals gegen den Drittligisten aus Saarbrücken tut dem Werder-Anhang doppelt weh. Nicht nur die peinliche Pleite an sich schmerzt – mit dem negativen Pokal-Triple ist auch ein Mythos zerstört.

Die Pokalansprache von Vegesacks Arambasic im Wortlaut

Die Pokalansprache von Vegesacks Arambasic im Wortlaut

»Reisst denen den Arsch auf!«

An diesem Pokal-Wochenende erteilte Kristian Arambasic, Trainer des Bremer Fünftligisten SG Aumund-Vegesack, seinen Kollegen aus der Bundesliga eine Lehrstunde. Mit einer großen Ansprache kitzelte er die letzten Adrenalinschübe aus seiner Mannschaft. Nach einem 0:0 zur Pause, verlor die SG noch 0:9 gegen die TSG Hoffenheim. Wir haben die epischen zwei Minuten auf Papier festgehalten.

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 02.08.2013

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 02.08.2013

Double

Bayerns vermeintliche Stammelf, der Nachwuchs als Kapital und ein Verrückter aus Argentinien. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Wir rufen Bayerns Pokalgegner Rehden!

Wir rufen Bayerns Pokalgegner Rehden!

»Ich kenne Vestenbergsgreuth«

Alle Jahre wieder hoffen zahlreiche Amateurklubs im DFB-Pokal auf das große Los: den FC Bayern. Der Glückliche dieses Mal heißt BSV Rehden. Wie geht es den Verantwortlichen zwei Tage nach dem Traumlos? Ein Anruf in Rehden bei Friedrich Schilling, Steuerberater und Vorsitzender des Klubs.

Ingo Kahlisch trainiert seit 25 Jahren denselben Verein

Ingo Kahlisch trainiert seit 25 Jahren denselben Verein

Das Maß aller Dinge

Auch Optik Rathenow hofft am heutigen Samstag auf einen prominenten Gegner in der Auslosung der 1. Runde im DFB-Pokal. Trainer von Optik ist Ingo Kahlisch, eine waschechte Vereinslegende. Seit 25 Jahren trainiert er den Regionalligisten. Die Geschichte eines Mannes, der nicht weg will, weil er nicht weg kann.

Seiten