International - Champions League

Gewinnt Ribéry die Champions League?

Gewinnt Ribéry die Champions League?

Die Ein-Mann-Elf

»Mit einem gesunden Franck Ribéry kann der FC Bayern München alles gewinnen - auch die Champions League.« Ein gern gesagter Satz. Doch stimmt er auch? Hier streiten die Autoren Hummel und Aumüller erbittert darüber.
Florenz-Bayern 1:1

Florenz-Bayern 1:1

Die Erforschung des Chaos

Trotz einer weitgehend uninspirierten Leistung erreicht der FC Bayern München in der Champions League ein 1:1 beim AC Florenz. Bedanken können sich die Kollegen einmal mehr bei Mittelfeldmann Tim Borowski.
Tim Wiese, Mann der Extreme

Tim Wiese, Mann der Extreme

Zwischen King und Loser

Werder Bremen kämpft gegen Athen, doch Tim Wiese liegt mit bandagiertem Knie auf dem Sofa. Seine einer Achterbahnfahrt gleichende Karriere hat wieder einmal eine neue Wendung genommen – diesmal nach unten.
Bayern schlägt Florenz

Bayern schlägt Florenz

Sieg als Zwischenmahlzeit

Der FC Bayern München gewinnt in der Champions-League 3:0 gegen den AC Florenz. Ein Etappensieg, bestenfalls. Auch Jürgen Klinsmann und Uli Hoeneß wissen: Es  wartet noch viel Arbeit auf sie.
Mourinho liebt sich und sein Geld

Mourinho liebt sich und sein Geld

Je mehr, desto viel mehr

Was der liebe Gott vom Geld hält, kann man an den Leuten sehen, denen er es gibt – zum Beispiel an Jose Mourinho. 14 Millionen verdient der Inter-Trainer und nimmt dieses Zahl zum Anlass, sich für was Besseres zu halten.
Bayern-Lyon im 11FREUNDE-Ticker

Bayern-Lyon im 11FREUNDE-Ticker

Das Raritätenkabinett

Klinsmann überlässt Ottmar Hitzfeld die Aufstellung. Demichelis muss ins Mittelfeld, Luca Toni ans Kopfballpendel und am Ende macht Ze Roberto ein Tor mit dem Kopf. Hereinspaziert zum 11Freunde-Ticker.
Bayern-Gegner Olympique Lyon

Bayern-Gegner Olympique Lyon

Innen hui, außen pfui

Seit Jahren dominiert Olympique Lyon die heimische Liga, doch in der Champions League scheidet der ewige Geheimfavorit regelmäßig aus. Ein Fluch? Lampenfieber? Wir erklären das Prinzip des Scheiterns.
Thomas Schaaf in der Schaffenskrise

Thomas Schaaf in der Schaffenskrise

Das verflixte zehnte Jahr

Die ernüchternde Nullnummer zum Champions-League-Start gegen den zyprischen Nobody Anorthosis Famagusta nährt ausgerechnet vor dem Spiel bei Bayern grundsätzliche Zweifel bei Werder Bremen.
Marcel Raducanu im Interview

Marcel Raducanu im Interview

»Der schmeißt mit Geld«

Bevor Marcel Raducanu 1981 in den Westen floh, spielte er 20 Jahre beim heutigen Bayern-Gegner Steaua Bukarest. Hier spricht er über Skandale in der Heimat, die Chancen von Steaua und einen Präsidenten, der die Fans mit Geldscheinen bewirft.
Arsenals Sturmhoffnung Theo Walcott

Arsenals Sturmhoffnung Theo Walcott

Der neue Henry

Heute abend bestreitet Arsenal London gegen Dynamo Kiew seinen Auftakt in die Champions League-Saison. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem erst 19-jährigen Theo Walcott. Er könnte Thierry Henry vergessen machen.
»Dieser Kannibalismus ekelt mich an«

»Dieser Kannibalismus ekelt mich an«

Das Mordopfer

Endlich darf Daniele De Rossi wieder einfach nur Fußball spielen. Der Mittelfeldspieler vom AS Rom hat Probleme wegen seines getöteten Schwiegervaters, einem Bankräuber. Das Gerede wird täglich unerträglicher.
Nobodys in der Champions League

Nobodys in der Champions League

Unbekannte Könige

Auf der Landkarte der Champions League gibt es in diesem Jahr einige graue Flecken. Wir ändern das. Über Weißrussland, Rumänien und Zypern nach Dänemark stellen wir die vier großen Unbekannten der Königsklasse vor.
11 Dinge über Fußball auf Zypern

11 Dinge über Fußball auf Zypern

Der Sitzriese

Es gibt keine kleinen Gegner. Ein garstig Unwissender, der das behauptet. Die Europapokal-Gegner von Schalke und Werder heißen Apoel und Anorthosis und sind gespickt mit Brasilianern, Franzosen und mit: R. Rauffmann. 

Seiten