International - Champions League

1973: Europacupdrama Dresden-Bayern

1973: Europacupdrama Dresden-Bayern

...und dann kam Müller

Es war das erste deutsch-deutsche Duell im Europapokal, als im Jahre 1973 Dynamo Dresden und der FC Bayern München die Klingen kreuzten. Das Hinspiel war gut, das Rückspiel aber wurde zum unvergesslichen Drama.
Barcelona-Arsenal im 11FREUNDE-Liveticker

Barcelona-Arsenal im 11FREUNDE-Liveticker

Best of 2010: Der MESSIas

Pele, Beckenbauer, Cruyff, Maradona, Shakespeare, Mozart, Michelangelo: ER stellt sie alle in den Schatten. Beim 4:1 des FC Barcelona gegen Arsenal London erleben wir die Apotheose des Lionel Messi. Mit dabei: Die Apostel des Liveticker. 
Michael Tarnat weint noch einmal

Michael Tarnat weint noch einmal

»Warum? Warum? Warum?«

Michael Tarnat stand am Pfosten, als das Unheil ins Bayern-Tor einschlug. Noch heute plagt ihn die Erinnerung an das 1:2 für ManU im CL-Finale 1999. Wir sprachen mit ihm über seinen Zusammenbruch, Baslers Party und Effes Schwur.
Babyface Ole Gunnar Solskjaer

Babyface Ole Gunnar Solskjaer

Der Killer

Er ist Elvis-Imitator, Sohn eines Wrestlers und der gesichtsjüngste Ü-30-Fußballer aller Zeiten: Ole Gunnar Solskjaer war Zeit seiner Karriere ein Phänomen, doch nur ein Tor machte ihn zur absoluten Fußball-Legende.
Kopenhagen vor dem Einzug ins CL-Achtelfinale

Kopenhagen vor dem Einzug ins CL-Achtelfinale

Norwegian, good!

Der FC Kopenhagen kann heute als erstes dänisches Team den Einzug ins Champions-League-Achtelfinale schaffen. Dass Stale Solbakken noch an der Linie steht, grenzt an ein Wunder: der Trainer war bereits klinisch tot.
Gareth Bale, Hoffnung der Insel

Gareth Bale, Hoffnung der Insel

Virtuos am Flügel

Vor einem Monat stand Europas Fußball Kopf – nicht weil Inter 4:3 gegen Tottenham gewonnen hatte, sondern weil Gareth Bale die beste Defensive der Welt aussehen ließ wie ein Seniorenheim. Heute spielt er gegen Clemens Fritz. Ein Porträt.
Die höchsten Siege der Champions League

Die höchsten Siege der Champions League

No limit

Der 7:0-Erfolg von Olympique Marseille gegen MSK Zilina war der höchste Auswärtssieg in der Champions-League-Historie. Aber längst nicht das torreicheste Spiel dieses ruhmreichen Wettbewerbs. Unsere Top Ten.
Ewiger Gewinner: Clarence Seedorf

Ewiger Gewinner: Clarence Seedorf

Immer noch hungrig

Dieser Mann ist unheimlich: Clarence Seedorf hat viermal die Champions League gewonnen, zweimal den Weltpokal, führt ein eigenes Nobel-Restaurant, leitet Hilfsorganisationen – und ist immer gierig nach Erfolg.

Seiten