National - Bundesliga

Verletzungen im Wandel der Zeit

Verletzungen im Wandel der Zeit

Besser arm dran als Bein ab

»Die haben heute Verletzungen, die gab es bei uns früher  gar nicht!«, sagt Hermann Gerland – und weist auf eine besorgniserregende Entwicklung hin: Die moderne Medizin hat die Spieler  wehleidiger gemacht.
Assauer und Thomalla: Alles aus!

Assauer und Thomalla: Alles aus!

Schluss mit Rudi

Wie die »Bild« berichtet, haben sich der ehemalige Schalke-Manager Rudi Assauer und die Schauspielerin Simone Thomalla getrennt. Doch wer trägt die Schuld an der Tragödie? Der Bossa Nova? Andreas Müller? Der BVB?
Hertha holt Scott Chipperfield

Hertha holt Scott Chipperfield

Vom Busfahrer zum Profi

Hertha BSC hat den Australier Scott Chipperfield vom FC Basel verpflichtet. Begonnen hat seine Karriere bei den Wollongong Wolves, mit denen er zweimal Australischer Meister wurde – als Halbprofi, der als Busfahrer arbeitete.
Poldi-Heimholer Schnitter im Interview

Poldi-Heimholer Schnitter im Interview

»Immer daran geglaubt«

Bernd Schnitter ist Präsident des gemeinnützigen Vereins compoldi.com, der sich am 11.11.2008 mit dem Ziel gründete, Lukas Podolski zurück zum 1. FC Köln zu holen. Das ist nun geglückt. Hier zieht Schnitter Bilanz – und schaut nach vorn.
Erleichterung in München

Erleichterung in München

Pfiat di, Poldi!

Erleichterung beim FC Bayern und in der Stadt München: Endlich steht die Rückkehr von Lukas Podolski in seine geliebte Heimat fest. Denn das Wehklagen um sein angebliches Exil nervt die Ureinwohner zutiefst.
Pro/Contra Bundesligareduzierung

Pro/Contra Bundesligareduzierung

Ist weniger wirklich mehr?

Bayern-Manager Uli Hoeneß hat mal wieder einen Vorstoß gewagt: Die Bundesliga müsse auf 16 Vereine reduziert werden. Wir haben die Argumente für und wider diese Überlegung in der 11FREUNDE-Redaktion diskutiert.
Podolski wieder zu Hause

Podolski wieder zu Hause

D´r Prinz kütt!

Höhner, Karneval, Klüngel, Rhein, Dom – und Poldi! Nach drei traurigen Jahren im Exil ist Lukas Podolski wieder da, wo er hingehört. Köln wird sich bis auf Weiteres im Ausnahmezustand befinden. Selbst Jaochim Löw ist gerührt.
Valerien Ismael im Interview

Valerien Ismael im Interview

»Der Stress war viel größer«

Lukas Podolski wechselt vom FC Bayern zurück zum 1. FC Köln. Viele sagen, er habe dem Druck nicht stand gehalten. Wir sprachen mit seinem ehemaligen Kollegen Valerien Ismael über diesen Druck und seine verkorkste Zeit beim Rekordmeister.
Jürgen Klopp über seine Jugendsünden

Jürgen Klopp über seine Jugendsünden

»Ich war VfB-Fan«

Die Schwarzgelben sind von ihrem Trainer begeistert. Aber wissen die Anhänger des BVB, dass ihr Coach glühender Stuttgart-Fan war? Im Interview spricht Jürgen Klopp über seine Jugend, über Glück und eine perfekte Familie.
Boateng zwischen BVB und Hertha

Boateng zwischen BVB und Hertha

In friedlicher Ignoranz

Nach seinem Weggang ließ Kevin-Prince Boateng kein gutes Haar an Hertha BSC. Im Trainingslager von Borussia Dortmund trifft der Geläuterte nun auf seinen alten Arbeitgeber. Man hat sich nicht mehr viel zu sagen.
Neven Subotic im Interview

Neven Subotic im Interview

»Ich bin keine Niete«

Neven Subotic gilt als einer der Aufsteiger der Saison in der Fußball-Bundesliga. Im Interview spicht Borussia Dortmunds Innenverteidiger über das gute Gefühl, keine Niete zu sein, hohe Ziele und die Champions League.
Schalke im Trainingslager (5)

Schalke im Trainingslager (5)

Mit Frau Villa zum Pokal

Das Schalker Trainingslager in Levante neigt sich dem Ende entgegen. Statt sich bei den Königsblauen zu langweilen, empfiehlt sich der Besuch eines Spiels des FC Valencia in der Copa del Rey. Ein letzter Tagebucheintrag.
Schalke im Trainingslager (4)

Schalke im Trainingslager (4)

Presseboykott 2.0

Die schlechte Nachricht aus dem Schalker Trainingslager: Es gibt die erste schwere Verletzung zu vermelden. Die Gute: es traf einen Betriebssportler. Der größere Skandal spielt sich bei den Profis ab. Ein Tagebucheintrag.
Schalke im Trainingslager (3)

Schalke im Trainingslager (3)

Das Schweigen von Levante

Nachdem uns Gerald Asamoah und Jermaine Jones heiße Geschichten aus dem Innenleben der Mannschaft geliefert haben, will heute kein Spieler mehr im Schalker Trainingslager mit den Journalisten sprechen. Ein Tagebucheintrag.
Lukas Podolski will nach Hause

Lukas Podolski will nach Hause

Köln, das war sein letztes Wort

Lukas Podolski ist beim FC Bayern kläglich gescheitert und will so schnell wie möglich zurück nach Köln. Dort lässt er sich lieber als Karnevalsheld feiern als in München um einen Stammplatz zu kämpfen. Doch ist Köln wirklich der richtige Verein?
Schalke im Trainingslager (2)

Schalke im Trainingslager (2)

»Asa« sucht das Arschloch

Die Nachrichtenlage ist dünn. Außer der bevorstehenden Einigung mit Flamengo in Sachen Zé Roberto passiert in Schalkes Trainingslager nicht viel. Dann kommt es zu Gesprächen, die Zündstoff versprechen. Ein Tagebucheintrag.

Seiten