National - Bundesliga

Mario Gomez im Interview

Mario Gomez im Interview

»Ich war Eintracht-Fan«

Mario Gomez ist erst 23, doch er war bereits Meister und hat eine verkorkste EM hinter sich. Im neuen 11FREUNDE-Heft erzählt er von verstolperten Chancen, Vehs Abgang und wie es Magath nicht gelang, ihn fertigzumachen.
Streits Abrechnung mit Schalke 04

Streits Abrechnung mit Schalke 04

»Links liegen gelassen«

Mittelfeldspieler Albert Streit von Bundesligist Schalke 04 hat nach seinem Rauswurf aus dem Profi-Kader mit seinem Arbeitgeber abgerechnet. »Auf Schalke ist mir der Spaß am Fußball vergangen«, sagte der Verbannte.
DFB-Pokal 1984: Gladbach-Bremen 5:4 n.V.

DFB-Pokal 1984: Gladbach-Bremen 5:4 n.V.

Kniefall vor dem Spiel

1. Mai 1984, DFB-Pokal-Halbfinale, 82. Minute: Uwe Reinders hat soeben das Spiel auf den Kopf gestellt und ein 1:3 in ein 4:3 gedreht. Gladbach scheint am Boden. Ganz Gladbach? Nein, an der Seitenlinie scharrt Hans-Jörg Criens bereits mit den Füßen.
DFB-Pokal 1984: Schalke-Bayern 6:6 n.V.

DFB-Pokal 1984: Schalke-Bayern 6:6 n.V.

Die endgültige Entscheidung

Schon nach zwölf Minuten schien das DFB-Pokal-Halbfinale entschieden: es stand 2:0 für den Favoriten aus München. Doch Schalke kam zurück: Olaf Thon, einen Tag zuvor 18 Jahre alt geworden, drehte das verrückteste Pokalspiel aller Zeiten.
Roland Loy räumt auf

Roland Loy räumt auf

Das Ende des Stammtischs

Der Münchener Sportwissenschaftler und Statistik-Guru Roland Loy will in einem ehrgeizigen Buch beweisen, dass viele gängige Fußball-Weisheiten haltlos sind. Ist der Ball gar nicht rund? Wir haben mal quergelesen.
Tom Bender über Fußballvermarktung

Tom Bender über Fußballvermarktung

»Ein unglaublicher Spagat«

Die Bundesliga ein Produkt. Doch wann sind die Grenzen der Kommerzialisierung erreicht? Mit Tom Bender, dem Marketingchef der DFL, sprachen wir über den Spreizschritt zwischen Globalisierung und Tradition.
Ralf Rangnick über Taktik

Ralf Rangnick über Taktik

»Es gibt Nachholbedarf«

Als er einst im »Sportstudio« die Taktik eines Spiels analysierte, wetterten die Traditionalisten. Heute gilt Ralf Rangnick als Vordenker. Wir sprachen mit ihm über alte Helden, den Fußball von morgen und Louis de Funès.
Sport in Zeiten der Finanzkrise

Sport in Zeiten der Finanzkrise

Warten auf Godot

Bundesliga, DEL, Handball: Bislang hat die große Wirtschaftskrise die deutschen Profiligen noch nicht erreicht – aber sie bereiten sich darauf vor. Düsterer sieht es dagegen im Motorsport aus. Wie sicher ist der deutsche Sport?
Gladbach muss nachrüsten

Gladbach muss nachrüsten

Fehler gemacht

Wenn Fußball-Klubs wie Borussia Mönchengladbach im Winter auf Einkaufstour gehen, ist dies in der Regel weniger ein Zeichen von wirtschaftlicher Stärke als ein Hinweis auf eigenes Versagen. Ein Kommentar.
Schalke sortiert aus – aber wen?

Schalke sortiert aus – aber wen?

Freiwillige vor!

Der FC Schalke 04 will in der Winterpause seinen Kader ausdünnen und sich von einigen Spielern trennen. Kandidaten gibt es viele, doch das Problem ist: Alle haben noch laufende Verträge. Wer geht aus freien Stücken?

Seiten