Warum eine Internetseite den Fußballkanzler küren will

»Brinkmann ist unser Hardliner«

Wer kann Fußballkanzler werden?

Wir haben uns für vier ganz besondere Exemplare entschieden, die doch sehr unterschiedlich sind. An Reiner Calmunds Hüftgelenk gab es kein vorbeikommen. Außerdem lieben wir seine geschmeidigen 5-Minuten Monologe. Ewald Lienen hat spätestens seit St. Pauli einen Ikonen-Status. Das passt wie Arsch auf Eimer. Ansgar Brinkmann ist unser Hardliner. Und Jörg Schmadtke hat  historisches geleistet und den FC nach 25 Jahren zurück ins europäische Geschäft geführt. Er weiß zudem wie kein Zweiter die kölsche Seele zu beruhigen. Selbst der Express scheint aktuell gezähmt. Geißbock Hennes ist glücklich. Mehr geht nicht.

Quelle: www.fussballkanzler.de

Was für Parallelen gibt es zwischen Fußball-Persönlichkeiten und Politikern?

Trainer, Spieler und Vorstände verkörpern wie auch Politiker eine Vorbildfunktionen. Sie müssen dafür Sorge tragen, dass der Laden läuft und sollten nie das große Ganze aus dem Auge verlieren. Die Dimensionen unterscheiden sich jedoch immens. Während es sich beim Fußball noch immer um die zweitschönste Nebensache der Welt handelt, haben politische Entscheidungen Einfluss auf das Wohl der Menschen, Existenzen, sogar Leben und Tod. Der Verteidigungsminister hat die Wahrung von Sicherung und Freiheit zur Aufgabe. Der Fußballminister für Verteidigung muss den Strafraum schützen. Den Kasten sauber halten, an Waden beißen und den Gegner angrätschen. Ziel: Die Null muss stehen. 

Was können sich Politiker abschauen?

Grundsätzlich sind Vereine einfacher zu leiten und unterliegen transparenteren Strukturen als eine Republik mit 82 Millionen Einwohnern. Ein Fußballverein hat homogenere Strukturen und ist in der Tiefe nicht so komplex wie ein kompletter Staat. Eine gewisse Lockerheit und Basisnähe würde einigen Vertretern aber sicher nicht schaden. 

Was passiert, wenn die Wahl beendet ist?

Es kann noch bis zum 30.11 abgestimmt werden, um den Fußballkanzler 2018 zubestimmen. Im Dezember werden die Sieger bekannt gegeben. Wir wollen jedoch ein längerfristiges Projekt entwickeln. Im nächsten Jahr würden wir dann für das Voting zum Fußballkanzler 2019 aufrufen. Aber jetzt versuchen wir erst einmal, möglichst viele Menschen zum wählen zu animieren. Sowohl zur Bundestagswahl, aber auch zum Fußballkanzler. 

Hier geht es zur Abstimmung: www.fussballkanzler.de

Facebook: https://www.facebook.com/fussballkanzler/

Twitter: https://twitter.com/Fussballkanzlr

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!