Warum ein Drucker am Wochenende in Uerdingen für Chaos sorgte

»Wir haben nur einen«

Im Spitzenspiel der Regionalliga West hatte der Gastgeber KFC Uerdingen am Sonntag ein Problem: zu viele Zuschauer. Warum erst in der 35. Minute alle Fans im Stadion waren, erzählt Uerdingen-Pressesprecher Jan Filipzik.

twitter.com/hen1912

Jan Filipzik, wie kam es zu den Verzögerungen beim Spiel am Wochenende gegen Viktoria Köln?
Da kam vieles zusammen: Topspiel, super Wetter, sonst kein Fußball – da hat uns der Andrang überrascht, wie man gemerkt hat. Dazu kommt noch, dass wir nicht viele Karten vordrucken, damit mehr Plätze im Vorverkauf erhältlich sind. So standen viele Zuschauer vor dem Stadion und mussten auf unseren Drucker warten.


Auf den Drucker?
Ja, wir haben genau einen Drucker im Stadion für Tickets. Und der hat sein eigenes Tempo. Danach müssen die Tickets an die verschiedenen Kassen gebracht werden, was auch etwas dauern kann. Wir haben versucht die Prozesse zu beschleunigen, wo wir nur konnten. Auch ich habe Tickets verteilt, damit die Zuschauer schnellstmöglich ins Stadion kommen.


In den vergangenen Heimspielen kamen weniger als 2.000 Zuschauer, am Wochenende waren es fast 5.000 – hätte der Verein den Andrang nicht erahnen können?
Der Vorverkauf lief gut, aber das ist keine Garantie. Eigentlich weiß man erst, wie groß der Andrang wirklich ist, wenn man die Schlange draußen sieht.


Warum wurde das Spiel nicht später angepfiffen?
Ob das Spiel später angepfiffen wird, entscheidet die Polizei. Die entschied sich dagegen und so kamen die letzten Zuschauer erst zur 35. Spielminute ins Stadion. 


Wie haben die Zuschauer das aufgenommen?
Es blieb ruhig. In sozialen Netzwerken gab es Beschwerden, was ich gut verstehen kann. Deshalb ist unser Hinweis: Immer Tickets im Vorverkauf holen!


Beim nächsten Heimspiel ist der Tabellenfünfte Rot-Weiß Oberhausen zu Besuch. Wie viele Tickets werden gedruckt?
Das kann ich nicht sagen, denn es hängt von zu vielen Variablen ab: Wie wird das Wetter, auf welchem Platz sind wir bis dann, auf welchem Platz stehen die Gegner, wie läuft der Vorverkauf? Aber so was wie an diesem Wochenende passiert uns nicht noch mal.