sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004

ganz sicher. auf ewig. solche spiele hat der schmelzer schon dutzendfach geliefert und es reicht trotzdem nicht für das ganz große renomee bei den fachleuten.

gestern, das war schwere kost. zum einen gabs nur alkfreies bier, ein arschloch mit riesenfahne versperrte die sicht beim ausgleich in der 1. halbzeit, drei rumänische kinder mit ner 70er-jahre hupe von der tribüne gingen so dermaßen auf den sack, ein jugendlicher hinter uns kommentierte das spielgeschehen mit dauerschleife "ja - neiiin - ja - ja -ja - neiin" usw., das ultra-hgehopse zog sich bis in unseren block und dann noch dieses sogenannte fußballspiel meiner mannschaft. 80 minuten sehr schwer zu ertragen ohne aggressiv zu werden. wenn du den eindruck hast beim anpfiff stehen 11 fremde auf dem platz und müssen sich erstmal langsam kennenlernen. keiner weiß was der andere macht, wohin er läuft, wo jemand sein könnte. wie laufbereitschaft aussieht konnte man nach dem rückstand erkennen und schwupps sah das wie fußball aus.

linksfuss05 Offline
Dabei seit: 01.03.2011

Zunächst mal vorneweg: Fußball in der Euroleague gefällt mir irgendwie besser als in der CL. Niveau vllt. nicht ganz so hoch, öfters ein paar Fehler, aus denen dann aber wieder Torchancen entstehen... Spiele, die sich unerwartet entwickeln, wo Defizite mit Kampf ausgeglichen werden, wo es noch echte Abräumer, Kanten und Schränke in der Abwehr gibt (meine Güte, der Douglas bei Twente...), wo auch mal mit Leidenschaft Überraschendes passiert (YB-Liverpool)...

Die Sache mit Hannover und mit Rausch habe ich übrigens schon ernst gemeint. Der Rausch war mir schon früher paar Mal aufgefallen. Aber irgendwie ist das einer, den man dann wieder vergißt und doch nicht auf dem Zettel hat, wenn man nach Alternativen auf links sucht. Soll mir ab jetzt nicht mehr passieren. Also: Chance für Rausch bei der NM!!!
Hannover ist diese Saison tatsächlich bärenstark: Taktisch und technisch gut, raffiniertes und kluges Zweikampfverhalten, flexibles Reagieren auf Spielverläufe und neue Situationen, mit Leidenschaft, selbstbewußt, abschlußstark, super Torwart, nötige Härte bei dennoch erhaltener Fairneß...
Dass ich das mal über die 96er schreiben würde, hätte ich nicht gedacht. Aber ich bin beeindruckt, und fühlte mich mittlerweile schon einige Male fußballerisch sehr gut unterhalten.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Rausch finde ich defensiv stärker als Schmelzer (und wir suchen doch einen für die Defensive?). Bin mal gespannt, wie lange er noch für 96 spielt.

wojcicki Offline
Dabei seit: 24.12.2006

Der Kocka läuft derzeit wie viele 96er ja wie aufgezogen. Aber leider ist der offensive Part meist nur ein Teil seiner Aufgabe. Wenn du also defensiv von dem mal so´n richtig schlechtes Spiel gesehen hast (und er nicht früh genug ausgewechselt wurde), kann man verstehen, warum der bei einigen Herren noch nicht im Noztizbuch steht. Wir hoffen aber schon seit gefühlten drei Jahren, daß er seine Leistung mal stabilisieren kann. Vielleicht klappt´s ja diese Saison, wünschen würd ich´s ihm und uns ...

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Ich kenne von ihm nur ein paar EL-Spiele, das ist man wahr. Aber der Junge ist ja erst 22.

sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004

also nicht dass ich da falsch verstanden werde. ich finde den rausch auch gut. es ist bei den linksverteidiger-fachleuten hier im forum halt nicht einfach, gute leistungen attestiert zu bekommen. es sei denn man hat nen elfer im wm-finale versenkt oder man ist klein und süß, rennt wie ne nähmaschine und will dann nicht mehr links spielen.
es ist fast so wie bei der liberosuche nach beckenbauer. es gibt keinen ersatz der das so gut kann, wie der beste.

linksfuss05 Offline
Dabei seit: 01.03.2011

Der Rausch ist mir mittlerweile offensiv wie defensiv positiv aufgefallen, und das in den wenigen Spielen, die ich von ihm bisher gesehen habe. Dazu wirkt er noch ein wenig wie so ein positiv Verrückter, kampfschweinmäßig. Der würde Jogis Kuscheltruppe bestimmt gut tun.

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Rausch ist wirklich kein schlechter des stimmt.

Ich warte aber mal ab wie sich der Oliver Sorg von Freiburg noch so macht.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Oliver Sorg ist doch Sohn vom Verrückten, oder? Hat er denn wenigstens seine Nerven im Griff?

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Wie ?

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Na von diesem Verrückten Trainer Sorg. Der toppt ja selbst Tuchel. Und bei so einer genetischen Vorbelastung, wäre ich seeehr vorsichtig ( = Pepe II)

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Marcus Sorg hat mit dem gar nix zu tun.
Bua jetza kommst in an Schmarrn nei...

gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004

Na von diesem Verrückten Trainer Sorg. Der toppt ja selbst Tuchel. Und bei so einer genetischen Vorbelastung, wäre ich seeehr vorsichtig ( = Pepe II)

nö, nicht verwandt. was macht den marcus sorg so verrückt?

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Frag ich mich auch... Hoffentlich meint er nicht den Streich.
Der ist einfach nur super.

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

Wird Hannover nicht gerade ein bisschen zu stark eingeschätzt? Das Problem der (fehlenden) Konstanz wurde ja schon angesprochen. Und ijn den letzten zehn Minuten hätte sich Hannover über zwie Gegentore nicht beschweren dürfen.

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

denke auch schon die letzten zwei jahre über die fehlende konstanz hannovers nach.

linksfuss05 Offline
Dabei seit: 01.03.2011

Das mit der Konstanz ist schon ein Problem. Man könnte meinen, sie werden immer stärker.
Das Erschreckende ist ja, dass man gestern trotz ihrer Fehler sehen konnte, welches Potential und Können schon jetzt in der Mannschaft ist.

qwertz3000 Offline
Dabei seit: 29.05.2006

Hannover, Hannover, Hannover! Hannover.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

@ da oben: habe ich doch Sorg mit Streich verwechselt! Ich winde mich in meiner Scham!

Streich mag ich trotzdem nicht. Der führt sich ja auf, wie ich in der Sky-Kneipe.

FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009

was ist los? heute spieltag und der fred ist in der versenkung verschwunden?

also, der vfb heute gegen molde in einem der wohl am malerischsten gelegenen stadien europas, wenn nicht sogar des universums.

http://farm4.static.flickr.com/3248/2659459318_cfcbbd9a7d_o.jpg
trainer: SOLSKJAER (harr!)

und sonst so? hab ich vor 2 jahren in der el-quali gesehen. war ein ziemliches gegurke, das wird wohl heute nicht anders werden. gut ist: das spiel wird nicht im free-tv übertragen, da ist das blamagepotenzial also schonmal kleiner.
tipp? 1:1 . oder 3:0 für den vfb.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

fürwahr, ein Stadion gibraltarischer Meereslage.
Hätte man schön mit dem Schiff direkt ans Stadion fahren können.
Wieviel der 11.000 Plätze werden mit VfBlern besetzt sein?

MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011

Zeit, diesen Thread dahinzubringen, wo er hingehört: Nach ganz vorne.

Inter führt in Baku.

ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004

dieser gekas, ekelhaft.

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Den fand ich ja in Bochum schon scheiße!

MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011

Bissken leer da, kann das sein?

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Europa League ist auch nur wirklich interessant, wenn das eigene Team mitspielt. Europapokalfieber hab ich wahrlich nicht.

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Beim quasi "rheinischen Derby" Borussia Mönchengladbach gegen Köln Mülheim resp. Fenerbace Istanbul gehts munter zu. Zügiges Spiel, alles drin.

ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004

häh? das versteh ich nicht, wieso Derby?

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Die Borussen wissen sie sind bei Kabel1 der Ögffentlichkeit ausgeliefert und siehe da: 1:0!

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Ich nehme einfach an, dass aus Köln ziemlich viele angereist sind. OK, aus dem Ruhrgebiet wohl auch. Und ... außerdem war das alles extra in An- und Abführung geschrieben!

Seiten