MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011

Ja, aber mit Schnitzer meinte ich nicht unbedingt... ich mein' der teuerste Transfer... manchmal ist Fussball so ein Sack.

ElBuitre11 Offline
Dabei seit: 26.11.2011

"Niedergang am Niederrhein - Favre enttäuscht: Mehmet schaltete immer wieder zu"

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Ja aber da steht doch sogar wilder süden an der Bande! Das läd zum Verweien ein...

mokikasper Offline
Dabei seit: 30.10.2009

Sehr schade das. Zumal Kiew mich nicht grad vom Hocker reißt und der VfL doch eine durchaus ansprechende Leistung zeigt.

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

Erstaunlich - Rethy hat anscheinend kein Bock auf "Das Wunder von Kiev"-Geblabber.
Aer das wird kommen, ob Mr.Spinalzo will oder nicht.

MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011

Am Wollen soll's nicht scheitern, allein es fehlt der Glaube.

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

Ähem, das bezog sich mehr auf das Geblabber als auf das Wunder an sich...

MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011

Mein Fehler!

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Tja es wird fast unmügöich. Aber wen sie diesmal die Chancen auch ausspielen? Ich hab mir im Übrigen auch nie Gedanken gemacht was mit Hanke passiert, wenn de Jong kommt. Stoßstürmer mit Hanke? 2 9 1/2er geht dann nicht mehr..
Da hätt ich früher drauf kommen können!?
Zum Bundesligatipp: Hoffenheim- Gladbacch, beide vollkommen demoralisiert.
Ich glaube ich habe 0:0 getippt. Könnt hinkommen.

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Beim Nachlesen heute Morgen hatte ich so einen BVB-deja-vu Moment.

ProfessorBolz Offline
Dabei seit: 30.12.2010

Tatsächlich, hatte bisschen was von Marseille gestern. Aber das ist dann wohl doch sehr germanozentristisch.

gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004

gesamte reus-kohle verballert und doch keine CL?

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

1:3 daheim gegen kief. Nee, also wissen se nee, das is einfach schwach

gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004

nachdem was ich lese war gladbach sogar besser? also einfach nicht abgewichst genug auf internationalem parkett?

darf nicht passieren, sowas. kiehf is doch nicht batzelohner.

penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004

der gegner kam einfach zu früh in der saison... mit den neuen leuten, ohne reus und konsorten... und der de jong... ob der die kohle wieder reinspielen kann, das seh ich noch nicht.

und hsv-fans sollten vlt. etwas vorsichtig sein mit so äußerungen wie "einfach schwach"... könnte im verlaufe der saison noch des öfteren auf sie zurückfallen.

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

Blödsinn, Elfer. Was hat das damit zu tun?

penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004

och, nur so... hehe

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

Axo

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

Habbich schon gesacht, das nen 1:3 daheim gegen kief einfach schwach ist?

Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008

Ich hab´s mir gedacht, dass es für Gladbach in die Hose geht. In der CL ist Erfahrung ein wichtiger Faktor, daran mangelt´s einfach. Dazu noch ein paar unnötige Fehler in der Vorwärtsbewegung, ein abgewichster Gegener mit guter individueller Klasse und Ende!

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

Wobei dann interessant wäre, wieviel CL-Erfahrung die "Kiehefer" haben - also der aktuelle Kader, nicht der Verein, nesch wahr?
So langsam kann ich dieses "nicht abgezockt genug fürs internationale Geschäft" - Argument nicht mehr hören. Dann sollte die Erfahrung/Abgezocktheit aber wenigstens auch auf des Gegners Seite vorhanden sein.

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

Nachtrag: Womit ich nicht sagen will, dass Erfahrung kein wichtiger Faktor für die Schampionsligue is' - nur dass es gern als Ausrede genommen wird, wenn eine Mannschaft schlichtweg Murks zusammenspielt.

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

Das sollte man echt nicht unterschätzen! Dünamo kief stand schließlich 1897 im viddelfinale des Intertoto-Pokals!

Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008

Ihr Teitas wisst genau, was ich meine.

Als Ausrede gefällt es mir auch nicht, aber es häufig der Fall, dass die Mannschaften, die schon ein paar Mal in der CL gespielt hat, gegenüber unerfahrenen Mannschaften im Vorteil sind, weil sie einfach wissen, wie es in der CL läuft. Wer weniger Fehler macht, behauptet sich meist. Daher abwarten, Geduld bewiesen und zuschlagen. Und meistens entscheiden einzelne Aktionen solche Spiele, daher ist auch die individuelle Klasse ein Faktor. Auf der einen Seite halt Jarmolenko, auf der anderen unglückliche de Jong, dem ich seine Klasse aber (noch) nicht absprechen will.

gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004

ich glaube hier spielt der fakt eine rolle dass es gladbachs erstes spiel auf internationalem parkett seit 16 jaahren überhaupt war, während kiew in den vergangenen jahren international immer mal wieder ran durfte, was sicher auch den einen oder anderen spieler beinhaltet. das ganze gemischt mit etwas übermotivation (heimspiel, "einmalige chance", "bor geil schempjenslieg!"), schiss inne buxe und einer guten portion pech, schon geht das ins klo!
wird halt nicht überall so gespielt wie in der bundesliga. stand kiehff denn hinten drin und hat gekontert oder haben die das spiel gemacht?

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

irgendwie jedes jahr die gleiche kacke ...

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

sehr schade. und unnötig. 2 eigentore, bei insgesamt 3 schüssen von kiew... die letze konsequenz hat gefehlt (für diesen spruch musste ich mich gestern übelst als "noch schlimmer wie nen sky reporter" schmähen lassen) aber es stimmt. zusammenspiel war noch nicht auf dem niveau vorhanden, wars das 2:1 oder 3:1 mit diesem entsetzlichen massel im mittelfeld? aber sowas passiert ...leider. nach vorne waren teilweise sehenswerte ansätze, wenn das berühmte wörtchen wenn nicht wär... sehr ärgerlich das gestern, weil vermeidbar. das ist aber auch positiv, denn die anlagen bei der borussia sind da, und können mit genug (selbst)vertrauen auch wieder so ausgespielt werden, wie im vorjahr. trotzdem einfach schade.

es gibt nur eine borussia! und damit ihr was zum lachen habt, ich rezitiere immer wieder gerne die 12 zeilen zu den kindern von mike hanke :

man sieht sie nachts mit bier rumstehn
im schatten einer tanke:
janatha-fey und jayron-cain
die kinder von mike hanke
ihr leben war vom start verpfuscht
das wird nix, wusste jeder
janatha-fey hat nur gekuscht
und jayron trug gern leder
wie konnte hanke seiner brut
solch namensschrott verpassen?
der muss sein eigen fleisch und blut
ja jesusmäßig hassen

http://www.zwoelfzeilen.com/2010/08/26/die-kinder-von-mike-hanke/

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Glabach war gestern besser, wenn man die aktivere Mannschaft als solche bezeichnen will. Kiew war vornehmlich aufs Räume engmachen, demnach Spiel zerstoren aus.
Gladbach hat seine 4-5 Chancen nicht genutzt. Kiew hat aus zwei solchen drei gemacht. Fehlende Cleverness wars. Und so blöd es klingt. Eine Drecksau hätte gestern auch nicht geschadet. Kiew hat nämlich ziemlich angezogen in Hälfte zwo.
Taiwo und der eine Kroate hätten niemals ohne Sperre aus diesem Spiel gehen dürfen. Und das sage ich als Verfechter des harten Spiels.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

war das der typ der "ohr" hatte? die stilistsich schöneren fouls hat aber gladbach begangen, dieses eine mit der hacke auffen fuss von dem kiefer...alte schule!zum zunge schnalzen!

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Zwei Dinge:
Wieso wird de Jong jetzt schon als erste Enttäuschung der Saison gefeiert?
Ach ihr MedienÄrsche!

Wieso merkt Lucien Favre erst nach dem gestrigen Spiel, dass sich eine Stürmer "ein bisschen zu ähnlich sind"?
ScountingAbteilung und Eigenkompetenzüberprüfung hallo? Man sagte Favre ja auch in Berlin schon nach, dass er es mit dem Neueinkauf von Spielern nicht so hat, aber das wundert mich jetzt doch. Da hätte ich Maxi zugetraut, die Zügel deutlich strammer in der Hand zu haben.

Seiten