Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
bist du dir da sicher mit sicher?
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
ja, pokalfinale!
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
ich weiß, aber kann es nich sein, das bei nem siech von barca der tabellen-wasweissichwievielte nachrückt?
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
neeneenee, is richtig. bilbao is dabei
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
nein, meines wissens ist das in spanien so wie hier bei uns in der zivilisation. gesetzt den fall athletic besiegt atletico nicht am mittwoch.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
is grundsätzlich so, das wenn der pokalsieger für die schämpjenslieg qualifiziert is, das der unterlegene pokalfinalist in der el stachtet. nur wenn der pokalsieger auch einen el-platz inne liga einnimmt, guckt der finalist inne röhre und es rückt der erste nicht-qualifizierte nach
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
international fehlen tut nächste saison auch der großartige österreichische traditionsverein vorwärts steyr, ebenso wie der ehemalige europapokalfinalist stade reims. auch die ehemaligen europapokalsieger ipswich town und IFK göteborg wird man in den teilnehmerfelder vergeblich suchen. ganz zu schweigen vom ruhmreichen sieger des uhrencups, FC aarau.
Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010
und 1. fc magdeburg wird bestimmt auch nicht mitmachen, die liste ist lang.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
baschtia nich, nottingham, tatabanya auch nich. traurig ist das
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
hoffentlich bleibt uns dinamo tiflis erhalten!
MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011
Besteht denn wenigstens Hoffnung für Vicenza Calcio? Ferencvaros? Middlesbrough? Stade Reims?
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
so weit brauchen wir gar nicht schauen um die herunterwirtschaftung des europapokals zu erkennen: wo ist denn der finalist von 1980, fortuna düsseldorf? was ist mit dem sieger des ui-cups von 1996, dem karlsruher SC?
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
finalist von 1979, mein fehler!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
eintracht frankfurt, wo denn, häh?
stattdessen überall nur noch diese neureichen, mit kohle zugeschissenen scheichclubs!
MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011
Ja, wo ist zum Beispiel Manchester Ci- ...Oh.
Statistikfreund Offline
Dabei seit: 18.06.2009
Gestern 17:07:29 von MarcRamone
Hat Manchester Utd. schon mal ein Spiel mit 10:0 gewonnen?

Ja. 10:0 im Heimspiel gegen Anderlecht am 26. September 1956.

Auch sonst stimmen die Rekordsiege, die wiki aufführt:

Höchster Meisterschaftssieg – 10:1 (im Heimspiel gegen die Wolverhampton Wanderers in der First Division, 15. Oktober 1892)
Höchster Sieg im FA Cup – 8:0 (im Heimspiel gegen Yeovil Town, 12. Februar 1949)
Höchster Premier-League-Sieg – 9:0 (in den Heimspielen gegen Ipswich Town, 4. März 1995)
Höchster Auswärtssieg – 8:1 (gegen Nottingham Forest, 6. Februar 1999)


bei City kennt wiki ebenfalls die korrekten Zahlen:
Rekordniederlage in der Meisterschaft: 1:9 gegen den FC Everton (am 3. September 1906)
Rekordniederlage im FA Cup: 0:6 gegen Preston North End (im Januar 1897)


Bei dieser Konstellation:
Platz Mannschaft Sp. S U N Tore Dif Pk.
1 Manchester City 37 27 5 5 90:27 63 86
2 Manchester United 37 27 5 5 88:33 55 86

und diesem Reglement:

Nach der Anzahl der gewonnenen Punkte rangieren die Vereine in der Tabelle, wobei die bessere Tordifferenz über die Rangfolge von Mannschaften mit der gleichen Punkteanzahl entscheidet. Sollte auch diese gleich sein, so wird die Mannschaft mit den mehr erzielten Treffern bevorzugt. Bei Gleichheit in all diesen Kriterien wird den Vereinen der gleiche Platz zugeteilt. Falls die Platzierung am Ende der Saison bei gleichgestellten Vereinen entscheidend in der Meisterschaftsfrage , der Qualifikation für einen europäischen Vereinswettbewerb oder in der Abstiegsfrage sein sollte, so müssen die betroffenen Mannschaften Play-off-Spiele auf neutralem Boden zur endgültigen Entscheidung austragen (dieser Fall ist bis zum heutigen Tage jedoch noch nicht eingetreten). (Zitat von wiki)

Einfachste Konstellation: City verliert oder spielt unentscheiden gegen die Rangers bei Sieg von United. United wäre zum 20sten male Meister. Umgekehrt wäre Manchester City zum dritten mal Meister (wie 1937 und 1968).

Bei einem Sieg mit einem Tor Unterschied der Citizens wäre United dann Meister, wenn sie interpoliert mit 9zu0 Toren Unterschied gewännen, bei einem Sieg von City mit 2 Toren Unterschied müssten es dann 10zu0 Tore sein, usw...aber folgendes gibt es zu bedenken:

Mehr Tore geschossen zu haben als die Citizens bei gleicher Punktzahl und Tordifferenz ist mathematisch erstmals möglich:
Manchester City - Queens Park Rangers 1:0
Sunderland AFC - Manchester United 0:9

Dann hätten die Citizens 91 Tore, 27 Gegentore und eine Differenz von 64 Toren, United hätte 97 Tore, 33 Gegentore und eine Differenz von 64 Toren, wäre in lead aufgrund der mehr erzielten Tore bei gleicher Differenz.

Das funktioniert bei einem 9:0 von United aber nur bis zu einem 6:5 der Citizens (also 96:32 Tore +64 Tore und 97:33 Tore +64 Tore), bei einem 10:0 nur bis zu einem 8:6 von City, usw. möchte United sofort und ohne play offs Meister werden, Genauer:

Mathematisch möglich wäre ein play off unter folgenden Umständen notwendig:

also beide gewinnen, beide haben die gleiche Tordifferenz und die gleiche Anzahl geschossener Tore:

Manchester City - Queens Park Rangers 7:6
Sunderland AFC - Manchester United 0:9

dann hätten beide: 89 Punkte, 97 Tore geschossen und 33 Tore kassiert, und die gemeinsame Differenz von 64 Toren.

oder

Manchester City - Queens Park Rangers 8:6
Sunderland AFC - Manchester United 0:10

dann hätten beide: 89 Punkte, 98 Tore geschossen und 33 Tore kassiert, und die gemeinsame Diffferenz von 65 Toren.

und so weiter.

Ansonsten kann man das in mathematischer Reihe sich selbst ausmalen, ausgehend vom 90:27 City`s und 88:33 United`s.

Gewänne aber City mit 8:7 und United mit 9:0, usw., dann wäre City Meister aufgrund der mehr erzielten Tore bei gleicher Tordifferenz.

So wie United bei einem interpolierten 10zu0 Sieg und gleichzeitig interpoliertem 1zu0 Sieg von City, einem 11zu0 und 2zu 0, usw. auch immer Meister wäre, da die Tordifferenz sich zu gunsten Uniteds stets positiv verschieben würde, heißt es momentan: 8 Tore Differenz für City voraus, hieße es dann 1 Tor United voraus.

Der Sonderfall, beide träfen sich bei der Tordifferenz genau, wurde skizziert-sprich Anzahl der geschossenen Tore wird Entscheidungskriterium, oder eben es käme zu play-offs.

So, nochmal kurz nachdenken und nachrechnen. Ja, so wäre das. Freuen wir uns auf die spannenden Meisterschafts-Play offs.
Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010
interpoliert?
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
wie, noch nie ein architekten-honorar nach HOAI berechnet?
Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010
noch nie.
bleibt die frage: was bedeutet interpoliert?
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
was ist mit dem sieger des ui-cups von 1996, dem karlsruher SC?

Sowas glaubt einem heute doch keine Sau mehr und man riskiert seine Freiheit.
me87 Offline
Dabei seit: 13.01.2009
hab mal geguckt: stand jetzt steht uns ein internationaler wetbewerb für kommende saison ohne werder, chelsea, inter, fc sevilla, bilbao, girondins bordeaux, olympique marseille bevor!
streiche chelsea, setze dafür noch liverpool und as rom.

dann streiche bitte auch liverpool, die sind durch den gewinn des carling cups ebenfalls für europa qualifiziert.
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Besten Dank an Statistikfreund!
MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011
Meine Fresse Auxerre... kaum einmal mit der Nasenspitze knapp oberhalb der Wasserkante aufgetaucht, schon liegt man am drittletzten Spieltag gegen Bordeaux nach 10 Minuten 0:3 zurück.
Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010
so ein scheiß mit den fganzen pokalen. vielleicht sollte man hier auch einen platz für den sieger des t-com supercups freimachen
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
2:2 in Békéscsaba. Der Gastgeber, seit nunmehr 5 spielen ohne sieg verharrt also mit 47 zählern auf platz drei hinter den Gästen aus Szolnok mit 49, die auch nur 4 zähler aus den letzten wochen mitnehmen konnten. sieger des spieltages ist also spitzenreiter Egri, die nach einer beeindruckenden siegesserie sensationell dem aufstieg aus der ost-staffel entgegenstreben.
in der west-staffel hat MTK morgen nun die nächste gelegenheit, den direkten wiederaufstieg perfekt zu machen. den einen noch nötigen punkt sollten se also nun wirklich holen beim abgeschlagenen letzten aus Budaörs, einer kleinen siedlung vor den toren der kapitale, dereinst erbaut von schwäbischen siedlern.
Statistikfreund Offline
Dabei seit: 18.06.2009
Gestern 16:03:37 von gelsenkirchen
so weit brauchen wir gar nicht schauen um die herunterwirtschaftung des europapokals zu erkennen: wo ist denn der finalist ..., fortuna düsseldorf?

In der Relegation zur ersten Bundesliga gegen Hertha BSC!


was ist mit dem sieger des ui-cups von 1996, dem karlsruher SC?

Das weiß niemand.

Gestern 15:50:34 von gelsenkirchen
hoffentlich bleibt uns dinamo tiflis erhalten!

Nu ja, da heißt es aber noch ganz gehörig die Daumen zu drücken.

Im (http://de.wikipedia.org/wiki/Dawit_QipianiDawit Qipiani) Cup längst ausgeschieden im Achtelfinale (nach 0:0 und 2:2 gegen(http://de.wikipedia.org/wiki/FC_Dila_Gori FC Dali Gori) ) steht es in der Umaglesi Liga wie folgt:

1 Metalurgi Rustavi 11 9 25
------------------------------------------------------
2 Dila Gori 11 8 19
3 Torpedo Kutaisi 11 1 17
....................................................................
4 FC Zestafoni 11 5 16
5 Dinamo Tbilisi 11 2 14
6 Kolkheti-1913 11 -6 14
7 FC Merani Martvili 11 -9 8
8 Baia Zugdidi 11 -10 6

Es ist noch zu spielen:

34. Spieltag
12.05.2012 12:00 FC Merani Martvili - Dila Gori -:-
12.05.2012 12:00 Torpedo Kutaisi - Metalurgi Rustavi -:-
12.05.2012 12:00 Kolkheti-1913 - Dinamo Tbilisi -:-
12.05.2012 12:00 FC Zestafoni - Baia Zugdidi -:-

35. Spieltag
16.05.2012 12:00 Baia Zugdidi - Torpedo Kutaisi -:-
16.05.2012 12:00 Metalurgi Rustavi - Dinamo Tbilisi -:-
16.05.2012 12:00 FC Merani Martvili - Kolkheti-1913 -:-

20.05.2012
12:00 Kolkheti-1913 - Metalurgi Rustavi -:-
12:00 FC Zestafoni - FC Merani Martvili -:-
12:00 Dinamo Tbilisi - Baia Zugdidi -:-
12:00 Torpedo Kutaisi - Dila Gori -:-


Unlängst verlor man gegen Torpedo Kutaisi mit 0:1. In großen Zeiten hätten die Tblissi beim Spielen zuschauen dürfen, aber gewiss nicht besiegen können. Also: ein wenig Daumen drücken und Tblisi kann es noch schaffen.

Damit in die Slowakei und zu einer EC I - Legende. Genauer: die Weißen Engel aus dem schmuckem, 2 Zugstunden von Wien entfernten (http://de.wikipedia.org/wiki/TrnavaTrnava) .

Die ganz, ganz alten Rochen unter uns erinnen sich noch dunkel: Richtig, es geht um den Mitropacup-Gewinner (http://en.wikipedia.org/wiki/1966%E2%80%9367_Mitropa_Cupvon 1967) (Finalist nochmal 68) den ECI-Halbfinalisten von (http://en.wikipedia.org/wiki/1968%E2%80%9369_European_Cup1969) , EC I Viertelfinalisten (http://en.wikipedia.org/wiki/1968%E2%80%9369_European_Cup1973) und (http://en.wikipedia.org/wiki/1973%E2%80%9374_European_Cup1974) , den 5 maligen Tschechoslowakischen Fußballmeister (1968, 1969, 1971, 1972, 1973), 5maligen Tschechoslowakischen Pokalsieger (1951, 1967, 1971, 1975, 1986) und dem 5maligen (von denen aber nur 2 international zählen) Slowakischen Cupgewinner (1971, 1975, 1986, 1991, 1998), also dem (http://www.spartak.sk/FC Spartak Trnava) rund um Kapitän Miroslav Karhan.

Jeder kann nachschlagen in den mit Links unterlegten Jahreszahlen, wen man da einst im nach (http://en.wikipedia.org/wiki/Anton_Malatinsk%C3%BDAnton Malatinský ) benannten Stadion (http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?stadion=antona-malatinske...(einst Spartak-Stadion)) so alles schlug (u.a. Ajax Amsterdam mit 2:0 und mit Cruyff, was nach 0:3 in Amsterdam aber nicht reichte). Nun, direkt neben der Altstadt gelegen ist das inzwischen (http://www.spartak.sk/fcst.php?Stadium&Stadfotoetwas renovierte Stadion) stets eine Reise wert.

--Die weitere EC-Historie sei(http://en.wikipedia.org/wiki/FC_Spartak_Trnava#Spartak_Trnava_in_Europe hier verlinkt) , wir wollen das hier an dieser Stelle aber mal nicht vertiefen--

Schauen wir uns das Tablot der Corgon Liga an:
(Anmerkung: Kennt man außerhalb der Slowakei (http://www.linde-gase.de/produkte/cyl_techgas/cyl_techgas/corgon_15.html...) als technisches Kohlendioxid-Argon Gasgemisch der Firma Linde, so handelt es sich hier um: natürlich!, eine (http://www.corgon.sk/slowakische Brauerei) )

1 MŠK Žilina 30 20 58
----------------------------------------------------
2 Spartak Trnava 30 15 56
3 Slovan Bratislava 30 13 55
...................................................................
4 FK Senica 30 21 53
5 MFK Ružomberok 30 7 41
6 Zlate Moravce 30 -6 40
7 AS Trencín 30 -2 39
8 FC Nitra 30 -3 36
9 Dukla Banská Bystrica 30 -4 36
10 Tatran Prešov 30 -11 29
11 MFK Košice 30 -15 26
````````````````````````````````````````````
12 DAC Dunajska Streda 30 -35 16


Der erste Schock für hotte80: (http://en.wikipedia.org/wiki/FK_Dukla_Bansk%C3%A1_BystricaDukla Banská Bystrica) kann es nach dem Halbfinalaus im Pokal gegen den momentanen Platzhirsch (http://en.wikipedia.org/wiki/M%C5%A0K_%C5%BDilinaMŠK Žilina) -richtig, dass sind die Flöten, die dieses Jahr im EC I gegen KR Reykjavík mit 0:3 und 2:0 ausschieden- nicht mehr schaffen sich sportlich für Europa zu qualifizieren. Dass es der Mitropacupgewinner von (http://www.rsssf.com/tablesm/mit81.html1981) (http://de.wikipedia.org/wiki/1._FC_Tatran_Pre%C5%A1ovTatran Prešov ) nicht schafft dürfte ihm egaler sein, aber mir nicht so ganz, mag ich (http://de.wikipedia.org/wiki/Pre%C5%A1ovStadt) und (http://www.unipo.sk/Uni) , sowie das(http://www.europlan-online.de/index.php?s=stadion&id=5645 Štadión Tatran) , was aber wie die Leverkusener Fans mehr Vize- als eigentliche Titel sah.

Bevor hotte80 aufspringt: Ja, der MFK Košice ist aufgrund der "Fusion" vom 1.FC (bzw. Spartak VSS) Košice und des FC Stahl Trans Ličartovce entstanden (je 50% gehören: Steel Trans Ličartovce und der Stadt Košice). Über die frühen 1990er slowakischen Fußballjahre, die auch Meciar Jahre waren und letztlich auch zur Pleite des Vereins führten, hüllen wir an dieser Stelle aber den Mantel des Schweigens. Stadtdessen noch der Hinweis auf das Stadion: (http://www.europlan-online.de/index.php?s=stadion&id=5633Štadión Lokomotívy v Čermeli ) -und ohne mich mit den Fans vor Ort anlegen zu wollen, so kommt der Name vom TJ Lokomotíva Košice, die bis 1993 29 Jahre lang erstklassig in der Tschechoslowakei waren -dabei 2mal Dritter, 51 und 78- (1977 und 1979 Pokalsieger), danach bis 1998 erstklassig in der Slowakei und dann nach Abstieg aufgelöst wurden, neu gegründet, aufgelöst und wieder neu gegründet als FC Lokomotíva Košice a.S.-inzwischen duelliert man sich auf einem Platz im Stadtteil Krásna nad Hornádom in der (http://www.fclokomotiva.sk/dritten Liga mit diversen Vereinen) , u.a. mit Dukla Banská Bystrica B und so weiter.

Damit mal zurück, was die vielen Fans des FC Spartak Trnava noch erwartet: bange Momente würde ich sagen, denn der Titel ist noch drin, wenn auch nicht mehr aus eigener Kraft-aber man kann auch noch alles verlieren:

12.05.2012
Dukla Banská Bystrica - AS Trencín
Zlate Moravce - Spartak Trnava
MFK Ružomberok - MŠK Žilina
FC Nitra - FK Senica
DAC Dunajska Streda - Slovan Bratislava
MFK Košice - Tatran Prešov

16.05.2012
AS Trencín - Tatran Prešov
Slovan Bratislava - MFK Košice
FK Senica - DAC Dunajska Streda
MŠK Žilina - FC Nitra
Spartak Trnava - MFK Ružomberok
Dukla Banská Bystrica - Zlate Moravce

20.05.2012
Zlate Moravce - AS Trencín
MFK Ružomberok - Dukla Banská Bystrica
FC Nitra - Spartak Trnava
DAC Dunajska Streda - MŠK Žilina
MFK Košice - FK Senica
Tatran Prešov - Slovan Bratislava
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
WICHTIGE FRÄGE!!!

bei den italianskis und ihrer serie a entscheidet ja bekanntlich bei punktgleicheit der direkte vergleich. so weit so gut. aber: gilt beim direkten vergleich die auswärtstorregelung???
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
nein, dann entscheidet wer die bessere pizza bäckt!
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
flachköpper der woche, alta.

Seiten