lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
DANKE, LUIS! Ich hab's mir verkniffen...fiel mehr unheimlich schwer. Nun ist es raus. Hach...!
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
Tippe auf Schwäbin.

Der Schwabe isch ned päpschdlicher wie der Papschd, des isch grammadigalisch voll korregt. Ond dem lebowski sei Ironie, des isch a Frechheit!
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
Aber ne schwäbische Schalke-Fanfrau ist auch, na ja ... ungewöhnlich ...
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Koennt ach e Hesse-Maedsche soi
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
hat bestimmt nur mitleid mit schalke
novahot Offline
Dabei seit: 01.07.2005
Man sollte bedenken, dass es bei der Ignorierfunkton unter Umständen beziarr werden kann zu lesen, wenn man die Funktion nutzt.

Nehmen wir mal mich als Beispiel. Als Nicht-Insider des Forums könnte ich meine Klappe nicht halten, wenn GTEvo um sich schlägt und kein Konter käme.
Ignorierer würden mich lesen, nicht worauf ich Stellung beziehe und das Ganze wird abstrakter je mehr Leser weitere auf die Liste setzen.

Ich werde hier wieder aktiver werden im Forum nach Lektüre des hier gelinkten Eigenrauch-Threads.
Hab ihn jetzt durch und ... meine Fresse. Danke dafür. Bei Unfällen im echten Leben bleibe ich übrigens nicht stehen und gaffe.
novahot Offline
Dabei seit: 01.07.2005
bizarr
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
Man sollte bedenken, dass es bei der Ignorierfunkton unter Umständen beziarr werden kann zu lesen, wenn man die Funktion nutzt.

und? wenn es der user so will? ich verstehe gar nicht, was fuer grosse sorgen ihr euch macht, dass uschi oder lebo oder ich oder sonstwer probleme hat, den fred zu verfolgen. das ist doch wahrlich nicht euer problem. der ignorier wird wohl damit leben muessen, war ja aber auch seine entscheidung und es wird NIEMAND dazu gezwungen irgendjemanden zu ignorieren, auch nicht fuer die quote.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
ich möchte micht hiermit ganz offiziell in die liste derjenigen eintragen, die eine ignorierfunktion wünschen und fordern.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Ha! Noch so ein moralkeulenschwingender Klüngelbruder ohne Sinn für Demokratie und Menschenrechte!
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
das ignoriere ich jetzt einfach mal.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Na bitte, das ist der Beweis: man kann auch ohne Ignorierfunktion ignorieren. Aber dazu sind die feinen Damen und Herren ja zu faul. Da wird lieber nach dem Staat gerufen...
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
STAAT! STAAT! KLÜNGEL! KEULE! STAAT!
fohlenarmine Offline
Dabei seit: 18.01.2008
Möglicherweise ignoriere ich gerade den Code des Forum-Klüngels, welcher besagt, vokas formatierte Freudenschreie sind sozusagen der Abspann am Ende dieses schönen Fädchens.
Ich habe die Diskussion leider verpasst, aber gestern Abend die ganzen zehn Seiten gelesen und konnte fast nicht einschlafen, auch heute hat es mich noch beschäftigt. Obwohl ich nun kein Klüngler bin, mich angesichts meines Alters auch für keinen "rookie" halte und eher als Besucher einschätze, der die ein oder andere interessante Diskussion in diesem Forum mehr oder weniger regelmäßig verfolgt und eher selten einen Beitrag leistet. Jetzt möchte ich aber meinen Senf dazu geben, auch wenn die Wurst schon gegessen ist, schließlich bin ich ein Mensch und brauche Aufmerksamkeit.
Aber vor allem: Auch ich leide unter den göttlichen Eingebungen und salbungsvollen Ergüssen des GTevil, finde sie widerlich, nervig, ärgerlich und ekelerregend. Gäbe es eine Ignorierfunktion, ich würde Herrn Harbaum oder wie der Vogel heisst sofort ignorieren. Und einzig und allein ihn. Einen Forumstrottel wie den biederen Bierbauchmann braucht es hier, ich schüttele gerne mal mein von einem Doppelkinn verdecktes Haupt über ihn, habe Mitleid mit ihm oder freue mich, dass ich kein solcher Trottel bin. Einzig Witze über brennende Menschen in Häusern gehen eindeutig zu weit und empören mich und erregen Übelkeit in mir. Aber das ist eher die Ausnahme bei ihm, insofern ist es einigermassen bewältigbar. Und einen einfach gestrickten, durchschaubaren Rund-um-die-Uhr-Denker und seine Spiessgesellen ignoriere ich mittlerweile konsequent. Heisst, ich lese deren Beiträge nicht und reagiere nicht darauf. Da bin ich ganz bei obi.
Aber beim Forumsterroristen ist es anders. Den kann ich nicht ignorieren, wie das bei Terroristen eben so ist. Der zwingt mich förmlich dazu, ihm seine Aufmerksamkeit, die er braucht wie die Luft zum Atmen, zu geben. Und wenn es nur dadurch ist, dass ich lange scrollen muss oder mir ständig Standbilder von Videos ansehen muss, die ich in keinster Weise sehen will.

Ich glaube Attacke schrieb, es wäre ein einfaches für ihn, Ameisen in der Küche zu ignorieren. Hallo? Hattest Du schon mal Ameisen in der Küche? Ameisen in der Küche kann man nicht ignorieren. Wenn man es tut, bauen sie mindestens eine Ameisen-Autobahn in die Küche, knabbern sämtliche für sie verwertbaren Vorräte an und finden noch im hintersten Winkel des Kühlschranks was Leckeres zum nach Hause tragen. Viel Spass dann mit dem ignorieren! Wenn man keine brachiale Gewalt anwenden und zu Tötungshandlungen greifen will, und ein Mensch will das nicht, bleiben nicht viele Möglichkeiten. Mir fällt ein, sie mit köstlichen Leckereien woanders hinzulocken oder ihnen den Weg in das Haus und die Küche zu versperren oder zu vergällen. Nun ist Holger H. keine Ameise, auch wenn die eigentlich gefühlte Größe seines Selbst wahrscheinlich dazu passt.
Noch eines zu GTevil: Hier wurde mehrfach geäußert, es spreche für ihn, er habe noch nie jemanden persönlich beleidigt. Andere haben dazu berechtigterweise bemerkt, dass auch eine Beleidigung von Herrn Allofs oder Herrn Gomez eine persönliche Beleidigung ist. Und wenn ich richtig gelesen habe, und ich habe es leider gelesen, hat er zumindest in dieser Diskussion den Marathon-Mann von 1848 beleidigt. Der freut sich darüber, ist also nicht weiter schlimm. Viel schlimmer ist aber, dass durch das angebliche Nie-persönlich-Werden des Herrn H. H. für mich das ganze Dilemma zum Ausdruck kommt. Egal, wie man ihn anspricht oder auf ihn reagiert, er reagiert nie, nie darauf, er gießt einfach seine zusammen gepanschte und widerliche Soße weiter in dieses Forum. Das finde ich mit am schlimmsten. Er lässt sich auf keinerlei Austausch, Kommunikation oder was auch immer ein, zumindest nicht, wenn man ihn angreift oder kritisiert. So sehr fühlt er sich dadurch in seinem aufgeblasenen Selbst bedroht, dass es einfach ausgeblendet werden muss. Wie der Forums-Großmeister schon schrieb, man muss kein Arzt sein, um das zu erkennen. Nicht umsonst ist er ein Fan von Marko Marin, dem Solo-Dribbler, der nicht in der Lage ist, einen Pass zum Mitspieler zu spielen, sich meistens festdribbelt und höchstens mal Richtung Tor schießen kann.
Als ich noch in Erfurt wohnte, gab es eine stadtbekannte Frau, vermutlich gibt es sie immer noch, die in bestimmten Phasen ihrer Erkrankung laut schreiend und schimpfend durch die Stadt lief. Einmal sass sie in einem Cafe neben mir und fing dann laut an zu schimpfen. Ich habe dann zu ihr gesagt, auch etwas lauter, sie möge doch bitte den Mund halten, ich möchte gerne in Ruhe meine Suppe essen. Die Dame verhielt sich fortan ruhig, wahrscheinlich aus Respekt und wahrer Sportskameradschaft mir gegenüber. Das Problem ist, bei Holger H. funktioniert das nicht. Der schreit einfach weiter, als ob er nichts gehört hätte. Ja, er nimmt die Reaktion der Anderen sogar als Beleg dafür, wie großartig er doch ist, und schreit eher noch mehr.

Eine kleine Denksportaufgabe für die 11freunde-online-redaktion: Angenommen, zu Euch in die Redaktionsräume käme jeden Tag eine Person, die laut schreit und schimpft. Die nicht reagiert auf das, was Ihr sagt oder tut. Die jeden Tag einfach ihre schlauen Sprüche ablässt, meinetwegen Euch etwas erzählen will, was sie für schlaue Texte zum besten geben könne, wie sehr sie die ganze Medienlandschaft durchschaut habe oder welch tolle Ideen für Artikel sie habe. Die Person reagiert aber nicht auf Äußerungen Eurerseits, sie schreit einfach weiter, meist eine halbe Stunde, und geht dann wieder. Am nächsten Tag kommt sie wieder. Manchmal schreit sie den ganzen Tag. Am nächsten Tag kommt sie aber wieder. Und den nächsten Tag wieder. Und sie reagiert nicht auf das, was Ihr sagt oder tut. Was macht Ihr dann mit dieser Person? Ignoriert Ihr sie? Viel Spass dann beim arbeiten! Oder wartet Ihr darauf, dass sich das Problem von selber löst? Dann habt Ihr nur wochenweise Ruhe. Ich vermute mal, Ihr oder zumindest einer von Euch käme auf die Idee, der Person Hausverbot zu erteilen. Das ist doch das naheliegendste und rechtlich und moralisch völlig einwandfrei.

Also, was ich sagen will: Erteilt Holger H. Hausverbot! Sperren klingt so sehr nach wegsperren und einsperren, erteilt ihm einfach Hausverbot. Hier im Internet könnte das auch heissen, ich weiss nicht ob das technisch machbar oder möglich ist: gebt ihm keinen Zugang zum Forum, aber gebt ihm von mir aus eine eigene Rubrik oder ein eigenes Unterforum, wo er wunderbar mit sich selbst kommunizieren kann und sich jeden Tag bestätigen kann, wie großartig er bei all seiner Ungeliebtheit doch ist. Eine Lösung könnte auch sein, dass er für die Zahl der Hits in seiner Rubrik bezahlt wird, die paar Cent wird G&J doch haben. Er hätte seine Aufmerksameit, zumindest die gefühlte, und alle anderen, die vor ihm ihre Ruhe haben wollen, ihre Ruhe.
Aber Ignorierfunktion reicht aus meiner Sicht nicht, auch wenn ich sie schön fände und immer noch erträglicher als bisher. Nun mag vielleicht jemand einwenden, warum denn die Ignorierfunktion nicht reiche. Ich kann dazu nur sagen, es ist meine Meinung, die ich versucht habe, zugegebenermaßen in Analogien und Metaphern und weniger mit Argumenten, deutlich zu machen. Eine Ignorierfunktion ändert gar nichts, sie ermöglicht dem Holgerlein weiter seine Pseudo-Therapie, er wird weiter sämtliche Freds verwüsten, vermüllen oder übergießen. Man kann ihn gar nicht ignorieren, er lässt sich gar nicht ignorieren.
Schlußendlich: Ich habe nicht 11Freunde abonniert, um jeden Tag eine Bild-Zeitung im Briefkasten zu haben. Ich merke nämlich auch eine Tendenz bei mir, dieses Forum zu meiden. Das ist dann nämlich meine Freiheit, die ich noch habe, die mir noch bleibt. Zu entscheiden, ob ich in dieses Forum gehe oder nicht.
hagenpop Offline
Dabei seit: 05.11.2009
Einen Forumstrottel wie den biederen Bierbauchmann braucht es hier, ich schüttele gerne mal mein von einem Doppelkinn verdecktes Haupt über ihn, habe Mitleid mit ihm oder freue mich, dass ich kein solcher Trottel bin.

Junge, das ist menschenverachtend. Merkst du das? Worüber freust du dich?
GTEvo Offline
Dabei seit: 14.10.2008
Hausverbot ?
ROFLMAO!

Das will ich erleben!, das wäre der Ritterschlag und gleichzeitig das Fundament für meinen Fußballterrorismus Blog "Made in Germany"^^
Im öffentlichen PremiumMagazin für Fußball-Kutur aus BERLIN!, "Hausverbot" bekommen, dafür dass ich meine persönliche, freie demokratische Meinung zum Monsterkommerzialisierten PremiumHeuschrecken Betriebssport, auch, LIGA total genannt, kundtue.

Sportsfreunde....was hier abgeht ist einzigartig im deutschsprachigen FußballNetwork.
Ihr glaubt, ihr basht GTEvo.., ihr glaubt ihr mobbt, "lyncht", verscheucht, schadet odda demoralisiert mich.TSSSSS!


Ich will euch sagen was "ihr", mit dem "GutenNamen" hier abzieht.
"Ihr" mit dem "Guten Nicknamen" seid der "11Freunde-Mikrozensus" der BundesrepublikDeutschland.

Ihr benutzt meinen mittlerweile gigantischen virtuellen Status, mein gigantisches Standing als Ausnahme-Forenristi, wie ich ja schon ausführlich erläutert habe, als Alibi.
Ich bin für Euch ALLES.
Ihr lasst euren Alltags, Berufs und Privatleben-Frust raus und benutzt meinen "PromiFaktor" als emotionalenFußabtreter.
Haut rein..lasst alles raus Sporstreunde!

-Ich bin der WikiLeaks Heini für Euch
-Ich bin ThiloSarrazin für Euch
-Ich bin MarkvanBommel für Euch
-Ich bin der Gier-Banker" für Euch
-Ich bin das ScheissWetter für Euch
-Ich bin Böse Moslem für Euch
-Ich bin das Juden-Gen für Euch
-Ich bin der WinnendenAmokläufer
-Ich bin der Brunner-Totschläger für Euch
-Ich bin der MichelleMörder für Euch
-Ich bin Fritzl für Euch
-Ich bin Menowin für Euch
-Ich bin Loddar für Euch
-Ich bin Schuld wenn ManuelNeuer zum FCBayern geht
-Ich bin die besoffene MargotKässmann für Euch
-Ich bin die nervige Superzicke Lena für Euch
-Ich bin Jörg Kachelmann für Euch
-Ich bin das Datenvorrartsspeicher Gesetz für Euch
-Ich bin der schwule Kinderschänder aus der Odenwaldschule, aus den SyltInternaten, den Domspatzen für Euch
-Ich bin MichaelMeier für Euch
-Ich bin der Nacktscanner am Flughafen für Euch
-Ich bin De Maizière der den Datenschutz im Internet verschärfen will, für Euch
-Ich bin der Grund wenn eure Weiber mit dem "Neger" aussm drittenStock fremdvögelt
-Ich bin Schuld wenn ihr zu früh kommt
-Ich bin die Preiserhöhung der 11Freunde Printausgabe für Euch
-Ich bin Schuld wenn die GUTEN NAMEN, fohlenarmine, ElBuitre, unionchemiker, Schappi, lebowski, gygax, MarcRamone, saloth sar, Stinkbaer etc., also ein Dutzend 11Freunde "GuteNamen" keinen mehr Hoch bekommen.

Sportsfreunde..ihr seid der repräsentative Querschnitt, das Spiegelbild unserer manipulierten DSDS-MainstreamGesellschaft, die nicht mehr objektiv entscheiden, erkennen und selbstständig handeln kann, wenn Jemand seine Freie Meinung in Wort und Schrift verfasst, die nicht seiner persönlichen Weltanschauung entspricht und erst Recht nicht der gesellschaftlichen FanmeilenZielgruppe entspringt.

Jeder Blended Learning Coach bekommt nen Ständer wenn er hier reinkuckt!

"Und wer ist Schuld dafür"
Holger
novahot Offline
Dabei seit: 01.07.2005
Ich bratze jetzt vor mich hin. 8000 Zeichen geschrieben für nix? Einfach weg? Schwupp.
Und hier jammert man über Trolle? Mein scheiss Text!?!

Es ging um alles! Um GTewok, um Foren, um 11Freunde und um meine ungestandene Liebe zu FrauBlack. Alles weg?

Gieselmann! *theatralischer Abgang*
fohlenarmine Offline
Dabei seit: 18.01.2008
Herr hagenpopper, Mitleid haben mit jemandem ist also menschenverachtend, ja? Alles klar! Und worüber ich mich freue, habe ich geschrieben, Du musst einfach nur lesen. Du bist natürlich völlig frei von solch niederen Instinkten.
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
um meine ungestandene Liebe zu FrauBlack.

KREISCH! GIESELEMANN! ZEYEN! Seid ihr jetzt zufrieden?
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Was ist hier los?
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
*tüdelü*
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Amouröse Eskapaden! Oli, wir brauchen 'ne Fokussier-Funktion! SCHNELL!
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
*notiz an mich selbst: inkognito zu glühaid anreisen, fraublack beobachten. nikolausverkleidung beschaffen. wer ist novahot? verbindung fraublack/novahot?*
novahot Offline
Dabei seit: 01.07.2005
Ich werde nicht derjenige sein der hier Off-Topic wird.
Also nicht schon wieder.
Pro On-Topic-Programmierung!
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
Herr fohlenarmine, das letzte Wort ich gerne habe und die Macht sehr stark in mir ist. Aber so stark nun auch wieder nicht, dass mein Machtwort in diesem Forum Gesetz wäre. Schade eigentlich...
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
"Herr fohlenarmine, das letzte Wort ich gerne habe und die Macht sehr stark in mir ist."

Du hast noch viel zu lernen.
AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008
-Ich bin Schuld wenn die GUTEN NAMEN, fohlenarmine, ElBuitre, unionchemiker, Schappi, lebowski, gygax, MarcRamone, saloth sar, Stinkbaer etc., also ein Dutzend 11Freunde "GuteNamen" keinen mehr Hoch bekomme

Äh, ist das jetzt persönlich beleidigend oder doch nur wieder ne' "Feststellung". Sowas von geil. Den Holger ignorieren ? Nie im Leben. Dafür lache ich zu gern.

@ fohlen

Also ersma, die Ameisen brachte der Dude ins Spiel, ich griff es nur auf und es ging, zu meiner Verteidigung, um Ameisen "im Kopf".

In einigen Punkten gebe ich dir Recht und dein Beitrag hat meine Sympathie. Hab mir vor ein paar Tagen auch durch den Kopf gehen lassen, zu holgerchen was zu schreiben Habs dann aber nach 3 Sekunden verworfen, aus den gleichen Gründen, warum ich deinen Beitrag für einen Fehler halte. Explizit die Forderung nach einem "Hausverbot". Aus zwei simplen Gründen, um genau zu sein, wovon einen du eigentlich selbst feststellst: Bestätigt erstens nur Holgers Wahn vom "gigantischen Status", und zweitens die Mühe nicht Wert.
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
@noorgane: Du hast nichts zu spenden.
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Hab ich das von Holger jetzt richtig verstanden? Er nervt in diesem Forum so lange rum bis er rausgeschmissen wird und nimmt das als Basis eine Fussballblogs mit Namen "Fussballterorismus made in Germany?". Alter, das is Schizophrenie. Wenn du einen Blog machen willst, bitte, kann sich jeder im Netz auf seiner eigenen Seite selbstverwirklichen. Andere jedoch penetrant mit seiner Bloggerei (ich denke viel anderes würdest auf deiner Blogseite auch nicht schreiben) in Foren belästigen, das geht schon eher in Richtung Terrror. Du hast auch, zumindest hier, keinen Kultstatus, du bist nur eine Nervbacke mit hohem Wiedererkennungswert. Wo sind deine Jünger? Du nennst dich Meinungsmacher? Wieviele Menschen haben denn eine Meinung, die von dir geprägt wurde? Wenn ich mich in der Stadt umhöre kennt dich keiner. Und wenn ich jemanden treffen sollte, der dich kennt, stehen die Chancen 10:1, dass er abwinkt und lacht. Geh mal in dich, versuch mal 5 Minuten Abstand von deinem Märtyrerstatus zu nehmen und ich verspreche dir, dass ich dich nie für Errektionsprobleme verantwortlich machen werde
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
das mit dem bloggen kann ich so unterschreiben.
ich erinnere mich an deine ersten posts, gti.
die hörten immer mit dem hinweis auf deine seite auf. als das nicht so gut ankam, hast du es weggelassen und spamst seit dem, was das zeug hält. naja, wenns schee macht. ich lese es nicht mehr. oder nur dann, wenn es im zusammenhang nötig ist. videos werden erst garnicht mehr geöffnet. das ist meine ignorierfunktion.

Seiten