gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
obi ist ja auch vfb-fan, da gehört sowas eigentlich zum alltag....
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
@gelse, was würde ich dafür geben, beschimpft zu werden, für einen dreckigen Sieg. Momentan werd ich eher ausgelacht, oder schlimmstenfalls mitleidig angeschaut. Ein Elend ...
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
du lässt dich nich mal mehr reizen.
Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008
Um meinen Senf da auch nochmal zu abzugeben: Ich persönlich kommt damit ganz gut zureckt bestimmte User zu ignorieren, benötige eine solche "Ignorierfunktion" also nicht, weil ich selbst eine habe. Wenn das andere aber so nicht hinkriegen...warum nicht, schadet ja eigentlich nix!

Allerdings geb ich noch zwei Punkte zu bedenken:

1. manchmal macht es doch auch grad das aus in diesem Forum, dass man von irgendwem ordentlich von der Seite angepisst wird, oder man selbst jemanden ordentlich von der Seite anpissen kann. Ich gebe zu, dass ich mich tatsächlich schon über Uschi oder so mal geärgert habe, aber irgendwie macht das dann die Sache ja auch manchmal gerade interessant...

2. grad hier häufiger genannte Kandidaten, die dann bei allen auf der Ignorier-Liste stehen kriegen das ja auch irgendwann mal mit, dass mit ihnen keiner mehr was zu tun haben will...aber soviel Verstand würde ich denen dann doch auch noch zusprechen, dass sie sich dann halt eben mit nem anderen Namen wieder anmelden...dann ignoriert man den dann auch wieder uswusf...so richtig rauskriegen kriegt man die Leute halt nicht, wenn sie nicht wollen...und dann kommt's halt eigentlich wieder auf's selbe raus, dass man die Leute irgendwann anmeckern muss weil sie nerven und irgendwelche Freds zerschießen!
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
An so einen verbalen bzw. schriftlichen Zweikampf gibt es an sich nichts auszusetzen, aber was ich absolut nicht mag, wenn es persönliche Beleidigungen gibt wegen einer vergleichsweise harmlosen Angelegenheit. Das hat etwas mit Respekt zu tun.
Erst akzeptiert zu werden, nur weil man auch laut brüllen kann, finde ich etwas ... "altmodisch".
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Klarnamen nennen, PNs veröffentlichen, bzw. auf jene öffentlich (negativ) Bezug zu nehmen, muss absolut tabu sein! Ansonsten darf man von einem Avatar erwarten, sich wehren zu können. Das ist mein Internet-Grundgesetz. Verstiesse in meinem Fall einer dagegen, würde ich seinen Rausschmiss betreiben.
Gast (nicht überprüft)
herr ramone (iss aber auch ein kreuz mit verabschiedungen, tststs...), mit verlaub: wir haben uns nicht angeschrien. wir haben uns, siehe oben, mit feinster klinge auseinandergesetzt. gut, für aussenstehende auch mal mit fraglichen begrifflichkeiten. für uns beide war es aber eine klinge auf augenhöhe. keiner von uns war eine windmühle.
und ich habe obi nicht "akzeptiert", weil er mir "ebenbürtig" schien, kann er gar nich, sondern weil wir uns über unseren "kampf" auch unsere unzulänglichkeiten preisgaben, fehler einräumten, "niederlagen" einsahen.

und es gibt leute, die sich hier schon zum 4.mal angemeldet haben, denen spreche ich den verstand ab, einen auch zum 5.mal zu täuschen.

und eufi, wat soll deine brandrede bewirken!? dass derjenige, der dir steckte, dass er mal ein problem mit mir hatte, um sein leben fürchten muss? im gegenteil, ich halte denjenigen für eine großartige person. und weißt du warum? weil "echte" zuneigung, freundschaft vielleicht, sowas aushält. und weil mir betreffende person ins auge sagen kann, was sie stört.
soll ich dir hier 10 leute nennen, mit denen ich mich schon mal mäßig bis schwer auf anderen ebenen befand? willst du das? und sie dann versuchen, in dein boot zu ziehen um zu sagen " der chemiker ist nich ohne, pass auf" ( oder darf man gb-einträge auch nich verwenden. nun, ich sag nich, in welchem das steht...)?

junge, das klappt aber leider so nicht. und weder hol ich mir jetzt darauf einen runter noch tanz ich nackt durch die wohnung. mir tut das, ehrlich, einfach nur leid.

wenn du möchtest, nehm ich die formulierung "geh in die ecke und stirb an krebs" gern zurück. 90% der leser dieses zitates nahmen es so, wie es gemeint war: verpiss dich. wenn du glaubst, ich würde dir, DIR, ernsthaft den tod wünschen, nun, was soll ich sagen, dann tut es mir leid um dein seelenheil. in meinem humorigen umfeld nimmt man sprichwörter als solche: nicht sprichwörtlich.

und noch ein wort zu el buitre: sinngemäß neue user anzulocken, weil man sich verbal auf die fresse haut iss nich so ganz meins. ich respektiere dein anliegen, mag es aber nicht so recht verstehen. denn kern meiner aussage resp. bitte war, das niveau, oder als was ich es verstehe, nicht gänzlich den bach runter gehen zu lassen. dass sich dann welche aus deinen beschimpfungsfreds entfernen könnten, weil sie durch die ignorierfuntion den faden dazu verloren haben, halte ich persönlich für ne prima geschichte.
Gast (nicht überprüft)
So wars nicht gemeint: eigentlich gings mir darum, dass ignorieren nichts bewegt. Sprich wenn Holger seinen Faschoscheiß hier rein kloppt, gabs in der Vergangenheit schon gute, Holger entlarvende Posts, ist für mich ein Vergnügen und eine Genugtuung. Du warst ja an ebenso oft an forderer Front (ich ein, da ne gewisse Müdigkeit zu erkennen) und hast mit anderen die falsche Denkweise anne Wand gestellt. Wenn alle sich nun umdrehn, neue User die unkommentierte Scheiße lesen, seh ich keinen Niveauanstieg, eher annersrum.
Gast (nicht überprüft)
falsch verstanden, schuldigung.

nur, zu holger iss doch alles gesagt. und du musst doch nicht glauben, dass, wenn es diese funktion geben sollte, alle amok laufen und sich 20 namen zusammenhämmern. bei mir gibt es exakt 5 um meinen persönlichen wohlfühlfaktor um einige dutzend prozent steigen zu lassen. andere nehmen nur den holger oder gar keinen. aber keiner kommt mehr mit der dämlichen ausrede "boah, was schreibst du denn für nen scheiß". die zieht dann glücklicherweise auch bei urmel nicht mehr (sorry kamerad)...

ein fred würde nur dann sterben, wenn es keinen dialog mehr gibt. fallen jedoch die monologisierer heraus, dann bekommst du das nicht mit. und nein, jemanden festzunageln, weil er querschiesst, isst selten ein großes vergnügen. man macht es, aus pflicht- und moralbewusstsein, aber lustig iss das selten. ich spiel dann doch lieber adventsquiz.
Gast (nicht überprüft)
Jeder hat ja wohl Holger auf der Liste. Außer Neuuser. Klar, davon lässt man sich nicht abbringen hier mitzumachen, aber mal seine Permanenz bedacht, fällt er leider sehr auf, egal ob auf den Monolog mit Antworten bedacht oder nicht. Ich stell mir vor, ich käme hier frisch rein und würde seine Posts zu schwulen Fußballern oder den Tod von prominenten Sternchen lesen, ich würd mich sehr wundern, dass da keiner drauf eingeht und schon mal kurz überlegen, ob das ein Forum ist an dem ich teilnehmen will. Andererseits antwortet ja auch heuer keiner mehr drauf, isklar.
Auf jeden Fall, macht et, ich glaub du kriegst eh Probleme, wenn da 5 Antworten sind, die du nicht einordnen kannst, da dir der Bezug durch die Funktion fehlt und du ja geschrieben hast, einer bist, der gerne alles liest und dies nicht lassen kann, aber wenn ihr damit mehr Spaß habt bitte. Mich muss es ja nicht betreffen, hab ja weiterhin meine Wahl. Und ich hab Spaß dran, mich mit Thinky auszutauschen und mich über Holger aufzuregen, wahrscheinlich aus sadistischen Gründen, aber mit solchen Typen gibts leider Parallelen zum Alltag und auseinandersetzen mit der Scheiße muss man sich mittlerweile, ob man will oder nicht. Und so bißchen Waffen schärfen kann nicht schaden. (Jawoll, schön militant).
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
So leid es mir tut, schon wieder in Eure (noble) Gesprächstherapie reinzuquäken:

Holger ist definitiv kein Fascho. Hatte ich anfangs auch gedacht, aber das ist er nicht. Das ist ein Mensch, so sehr das Vokabular, der Sinn, und was weis ich auch aufstossen mag. Er kommt aus einer anderen Welt und ihn sollte doch so ein weltgewandtes Forum aushalten können.

In diesem Thread wird mir auch ein Prischen zu sehr über Deutungshoheiten diskutiert.
Gast (nicht überprüft)
so hat gottseidank jeder seine eigene deutungsweisheit und kann diese gern auch als hoheit beanspruchen...
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
...aber jeder weiss, was ich meine.
Gast (nicht überprüft)
ich nich so recht. warum sind faschos per definition keine menschen? so sehr das auch aufstoßen mag...
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Achso, ja einverstanden.
Also, Ignore-funktion: dagegen zu sein ist so ein bisschen wie krampfhaft nach "pro-Katar-Argumenten zu suchen, finde ich.
Gast (nicht überprüft)
Nö.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
ich "empfinde" ihn eben nicht mehr als Fascho. Ich habe tatsächlich mehrere Zeilen von ihm gelesen. Er ist von einem anderen Planeten. Ih sollte man wirklich nicht mit einem Fascho verwechseln, nur weil er die Zeichen/Sprache nicht anders benutzen kann. Wir haben uns zu sehr auf Vokabeln eingeschossen. Und die Fascho-Keule finde ich wirklich unangebracht.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
wenn du möchtest, nehm ich die formulierung "geh in die ecke und stirb an krebs" gern zurück. 90% der leser dieses zitates nahmen es so, wie es gemeint war: verpiss dich.

Vielen Dank für deine recht sachliche Bezugnahme ( no offense).
Die einen nehmen es so auf, die anderen so. Ich glaube aber, dass die absolute Mehrheit solche Sprüche mehr als geschmacklos und scheiße findet.

Da hast du meiner Meinung nach die Messlatte des Niveaus so weit unten angelegt, dass noch nichtmal ich darunter robben kann.

Ich will jetzt nicht großartig erläutern, was der Krebs die letzten Jahre in der Familie angerichtet hat - erstens interessiert es hier niemand und zweitens gehts auch niemand was an - aber das war das erste Mal, dass ich wirklich sauer auf dich war. Das erste Mal in all den Jahren nach all den Beschimpfungen war ich geschockt, wie jemand so nen Stuss schreiben kann.

Würd mir jemand im Real Life mit so nem Spruch kommen, ich könnte nicht bis drei zählen, bis er sich eine fängt.

Auch wenn das für dich ein Code ist für "sich verpissen". Erwarte nicht, dass jeder deine Codes dekodiert.

Von mir aus setz mich auf deine Ignore - Funktion. Ich hab mir vorgenommen, wieder zu mehr Sachlichkeit zurückzukehren und an die Auftritte des letzten Herbtes (2009) anzuknüpfen. Ich glaub, dass war ganz okay damals.

Wenn selbst Leute wie Schappi sich bei mir melden, die sonst immer recht wohlwollend waren, muss ich den Bogen die letzten Monate überspannt haben.
Gast (nicht überprüft)
warum hast du es immer mit "mehrheiten" und "gruppen" und "vielen leuten"? warum mühst du dich mehrheitengruppenvieleleute an dich zu binden?

junge, ernsthaft: ich hab letztes jahr 2 dufte leute abgegeben, beide mit mehr oder weniger krebs. ich würde mich so arg schämen, beide für irgendwelche intrigen und politischen spielchen ins feld zu führen.

nun, mir fällt kaum noch was aufmunterndes ein...jung, geh in dich. der dude hats ja eindringlich und sehr gut formuliert.
Plattenspieler Offline
Dabei seit: 19.08.2010
@ sgu07, geh doch kicken, Zimmer aufräumen oder knutsche mit deiner Frau und ignorier mich doch einfach. Es scheint mir so , als hättest du nichts besseres zu tun, als Dinge zu lesen die dich nicht interessieren. Obwohl du ja wohl alles verstehst, sozusagen die Weisheit mit Löffeln... , sag ich es nochmal, ignoriere mich einfach, dann kannst du dir auch deine geistigen Ergüsse sparen (die ich jetzt einfach mal übernommen habe) , was zum Besseren für uns Beide wäre, oder findest du das nicht? Eben!
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
wenn wir grade beim großreinemachen sind.
holger kann ich seit langem eh nur ignorieren, sonst krieg ich ausschlag. das belastet mich nicht mehr.
und der vielfach besagte schalker junge hat also nicht nur mir mein freizeitvergnügen vergällt. vergällt in der art, wie wenn asoziale dumpfbacken glasscherben aufm bolzplatz hinterlassen, und ich deshalb nicht mit meinen kumpels drauf spielen kann.
und deshalb: ich nehm nix zurück, denn es geschieht dir recht. alles.

und du, plattenspieler, schreib doch was zur sache, wenn dir was unter den nägeln brennt. was willst du denn in diesem fred? wenn du keine probleme mit anderen usern hast, dann sei glücklich darüber. musst aber keinen hier anmachen. dass hier ein großes problem in diesem forum aufgearbeitet wird ist dir wohl entgangen.
hagenpop Offline
Dabei seit: 05.11.2009
Wodurch besteht denn der Verdacht, dass Holger ein Fascho ist? Wundert mich lange schon, dass das manchmal behauptet wird, aber ich da viele das sagen... und ich lese das meiste von Holger einfach nicht. Danke Anti, dass das hier mal angezweifelt wird.

Dass Holger nervt versteh ich, aber er hat recht wenn er sagt, dass er nicht persönlich wird und das ist ihm, bei allen Angriffen auf ihn, hoch anzurechnen.

Einzig diese scheiß Videos gehen sowas von auf die Eier.
GTEvo Offline
Dabei seit: 14.10.2008
Mourinho hielt der UEFA vor, mit zweierlei Maß zu messen. "Es gibt ein Reglement für Mourinho und ein anderes für die übrigen Trainer", sagte er.
"Meine Großmutter hat gesagt: 'Wenn die Leute neidisch sind auf Dich, kannst Du Dich glücklich schätzen.' Genau so ergeht es mir. Für mich ist die Sperre eine Auszeichnung."
Ich kann den Mourinho verstehen..er trägt dasselbe "Schicksal" wie ich^^

Ich wäre äusserst beleidigt wenn Extremisten und asoziale Kreaturen wie StefanSchwettmann, der sich hinter ExtremHardcoreRockMusik versteckt, jeden Meinungsmacher denunziert, übelst beleidigt....wixen, pissen, kotzen, kacken, Krebstod wünschen, Fresse halten, Schwanzlutschen etc. in seinem Wortschatz auf die Reihe bekommen...dann wäre ich wahrlich beleidigt wenn mich diese Kreatur ziviliert behandeln würde, bzw. mich zu seinen "Buddies" zählen würde.

Der Hammer ist aber dass ausgerechnet in Deutschland, ausgerechnet im kultivierten 11Freunde Forum suggeriert und aufgefordert wird, der offensichtlich populärsten ForenAttraktion, durch die IgnoreFunktion imagemässig zu schädigen.
Sagenhaft!
Erst genau dadurch wird doch meine Position, mein Standing, meine komplette Forenidentität zementiert.
In Deutschland ist ja alles möglich..aber ganz sicher keine FreiwilligeSelbstKontrolle.
Deutschland ist scheinheiligste Volk der Erde, das neidischte, das gehässigste, das neugierigste, dass hinterhältigste IntrigantenGut dieser Welt...als ob diese peinliche Aktion von langanhaltendem Erfolg wäre.

Junge,Junge,Junge..hier laufen peinlichere Gestalten rum als in SimracingForen wo viele pupertierende Freaks mitmischen...was hier in diesem Fred passiert ist einfach nur geil!

Wir leben im BlogZeitalter, im DSDS, GNTM im Castingszeitalter.
Castinggewinner wird nur Derjenige mit der größten Zielgruppe, Derjenige der den größten Polarisierungsfaktor besitzt..völlig unabhängig von Qualität, von Inhalt, von Talent..ausschliesslich vom Popularitätsfaktor.
Ich werd im nächsten Jahr dieses sensationelle Potenzial mal in einem neuen, einzigartigem Blog umsetzen.
Selbstverständlich werde ich weiterhin Teil der 11Freunde Communtie bleiben, es sei denn Unionchemiker erschiesst mich.

Sportsfreunde..lasst euch nicht aufhalten..ich sammel im Moment erst einmal hier die Highlights, werd sie zur gegebenen Zeit effizient und medienwirksamst um und einsetzen.
Ganz GTEvo-Like.
Ich weiss ja schon etwas länger dass ich im Netz Kultstatus besitze..dass es aber schon in Richtung Messias geht, in Richtung Legende, das ist neu.
Ich wäre ja dumm dieses Weltklasse Potenzial nicht umzusetzen.

http://www.youtube.com/watch?v=HBjDZMJUduo
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Es hat schon seinen Sinn, daß einzig examinierte Pfleger die Pillen stellen dürfen.
Gast (nicht überprüft)
Och komm, Holgerchen ist doch nur Mensch, mensch, dem hat man groß anzurechnen, dass er niemals persönlich wird.
Weiß man garnicht was man größer kacke finden sollte, euer Gutmenschengesabbel oder den Winnendenrelativierer..
GTEvo Offline
Dabei seit: 14.10.2008
wenn schappi du und der Genosse Schwettmann, ihr euch anstrengt....bin ich nacher noch der Winnenden Amokläufer^^
hagenpop Offline
Dabei seit: 05.11.2009
Winnendenrelativierer.

Was soll ich dazu sagen, kenn ich nicht die Stelle. Er hat doch hier was auch immer gesagt, dass er das wie auch immer anders meinte. Dass doch ma ne Intention. Chemiker hat doch auch gesagt, dass er keinem wirklich den Krebs wünscht. Finden dem Anschein nach doch auch alle cool.
Wenn er ein Schwulenhasser ist, ist echt scheiße. Geht gar nicht. Hab ich aber nichts von mitgekriegt und andere hier benutzen ständig schwul als Schimpfwort (meinen sie vielleicht nicht so, ich weiß). Kann man als Schwuler aber auch nicht witzig finden.

Und relativiert wird hier so einiges.
hagenpop Offline
Dabei seit: 05.11.2009
Kann man als Schwuler aber auch nicht witzig finden.

also es ist schon möglich, aber man muss nicht mein ich, ne ?
schappi1848 Offline
Dabei seit: 05.03.2008
hagenpop, Du erwartest jetzt aber nicht, dass wir den ganzen Müll des einen Users hier reinstellen und Dir erklären, oder? Wenn es nur die Verschwörungstheorien wären, ich hätte kein Problem damit. Entschieden zuweit geht es mir, wenn jemand Schicksale anderer missbraucht, um sich eine Plattform zu schaffen.
hagenpop Offline
Dabei seit: 05.11.2009
Nein, erwarte ich nicht, will ich auch gar nicht (wäre dann ja genötigt das zu beurteilen).
Ich kann mich jetzt auch nur wiederholen und bin eigentlich der Meinung mein letzter post sagt alles.

Seiten