GTEvo Offline
Dabei seit: 14.10.2008
ich auch Hase .DANKE!^^
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Wenn du ein positives Beispiel eines fanatischen Schalkefan haben willst, nimm den Gygax.

Isser nicht. Jemand der Schalke - Benfica nicht verfolgt, kann so ein fanatischer Anhänger nicht sein.

und auch für dich, für den rest mein ich, und die indirekte beleidigung annas ( und ich schwör dir, dafür, und für das anmachen dudes und sgu's frau, darfst du mir auf keinem weihnachtsmarkt dieser welt über den weg laufen ) : ich bin ja nicht so - "taschentuch"

Wann hab ich denn Sgu´s Frau angegriffen ?

Die Provokationen kommen nur von Anna. Wenn dann mal ein harmloser Konter kommt, wird mit Prügel auffem Weihnachtsmarkt gedroht.

Beeindruckend !

Leute, ich erlebe hier trotz allem den Sachlichsten und Vernünftigsten Unionchemiker seit langer Zeit. Aber er muss ja auch sachlich sein, um euch auf seine Seite zu ziehen.

Ich hab nicht vergessen, wie er hilflos anderen den Krebstod wünscht. Ich hab nicht vergessen, wie er etliche Neu - User hier durch übelste Beschimpfungen vergrault hat. Und diese haben noch nicht mal dumme Ansichten gehabt. Sie passten ihm einfach nicht, dann wird man halt persönlich.

Ein Beichlinger und Glühaid - Teilnehmer meinte letztes Jahr noch zu mir: Selbst mir gegenüber, als wir einmal ne Meinungsverschiedenheit hatten, wurde er unverschämt und persönlich, obwohl man sich sonst gut verstand. Wir haben das dann per PN beigelegt nachdem ich die Initiative ergriff.

Ich sach bewusst keinen Namen, weil ich hier keine Intrigen konstruieren will.

Ich hab heute gemerkt, dass der Chemiker kein dummer Mensch ist. Er weiß ganz genau, wie er hier auftreten muss, um euch alle auf seine Seite zu ziehen.

Davor ziehe ich meinen imaginären Hut !

Trotzdem: Wenn es um Entgleisungen geht, ist Unionchemiker Holger um Längen, aber wirklich um Längen voraus. Holger ist noch nie persönlich geworden, dass halten wir mal fest.

Die Sache mit Winnenden und der Loveparade war natürlich mies, aber hier sollten auch nicht die Bad Guys des Forums versuchen, plötzlich einen auf Gutmensch zu machen.
AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008
Die Sache mit Winnenden und der Loveparade war natürlich mies, aber...

Warum das aber ? Nach dem aber müsste der Satz enden.

Und wer sind denn bitte die "Bad Guys" ? Ist Schappi ein Bad Guy ? Oder Urmel ? Oder ich ? Denkst du denn, der Spott, der über dich in Kübeln ausgegossen ist, hat nichts mir der Art deines Auftretens zu tun ? Jung, Reflektion hat nicht nur was mit Katzenaugen am Fahrrad zu tun...

Und Chemiker braucht keinen auf seine Seite zu ziehen, du schaffst das relativ allein, jemand ins andere Lager zu drängen oder jedenfalls dafür zu sorgen, dass man nicht auf deiner Seite ist.

Zu Chemikers Ausfällen hab ich schon was gesagt - wenn er sich zurücknimmt ist das Thema jedenfalls erledigt und dir bricht ein wichtiges, um nicht zu sagen, das einzige Argument weg.
Und das mit dem Krebstod - ist allgemein nicht schön, aber dass du da auch persönlich betroffen ist, konnte er kaum ahnen, oder ? Abgesehen davon, dass du dich ja eh' nicht betroffen fühlst.

Ob und inwieweit irgendwer hier irgendwen vergrault hast, vermag ich nicht zu beurteilen. Doch wenn jemand das Weite sucht, nur weil jemand ihm direkt beim ersten Beitrag anpampt, wird er es ziemlich schwer im Leben haben. Hat der Kästner Erich schon gewusst.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
So, da das jetzt mit der Klarnamennennung ja klar zu sein scheint (danke Andreas Bock!), brauch ich ja nicht mehr beunruhigt mitzulesen.




Eufi, Du hast aber auch ein Talent, immer in die Scheisse zu greifen (Absatz 9, gefolgt von Absatz 10). Unnötig.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
*Ameisenmodus aus*

Ach Eufi. Du machst doch schon wieder alles falsch. War das schon immer so? Auch als Kind? Oder fing das in der Pubertät an? Was ist da nur passiert? Du bist ein sehr einsamer Mensch, glaub ich. Leider ein einsamer Mensch mit Internetanschluss. Wie es so viele gibt da draußen. Zum Glück sind die nicht alle hier.

Putzig finde ich übrigens, dass ein paranoider Extremblogger und ein ungeliebter Fußballnerd dem Rest des Forums erklären wollen, er wär nicht ganz dicht. Und der verbitterte Geschichtsverlierer noch dazu. Herrlichst! Hihi...vielleicht bin ich doch gegen die Ignorierfunktion.

*Ameisenmodus an*
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Was ist da nur passiert? Du bist ein sehr einsamer Mensch, glaub ich.

Vielen Dank für die Info. Wusste ich noch nicht !
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Naja, dafür bin ich ja da. Bitte!
Gast (nicht überprüft)
Anti, das in die Scheiße greifen, kennste irgendwoher ne?
Ungute Gruppendynamik hier im Fred. So mit objektiver Debatte hat das nix zutun.
Und ich bin gegen die Funktion. Aber das interessiert hier wohl nich mehr.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Ne faire Diskussion ist gerne willkommen, weil ich nicht sage, dass ich hier sonderlich viel richtig mache. Bisher seh ich aber nicht, dass hier irgendwas fair läuft.
the barbarossa Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Seit ner Stunde wieder zu Hause und die Seiten gelesen...??? Ja, mir ist die Lust auf Schalke/Bayern, und auf Beiträge im Forum grad ein wenig vergangen.
Gast (nicht überprüft)
Es soll ja garnicht um dich persönlich gehen, es sollte um die Funktion gehen. Und die seh ich kritisch, da sie meiner Meinung nach den Diskussionsfluss genauso stört wie dämliche Posts, da Querköpfe ala Thinky ganze Freds auf sich ziehen und viele die auf sie eingehen. Bei aller Scheiße, die da rauskommt, oftmals sind das Posts, die weitere Nebendiskussion nach sich ziehen. Erinnert sei an die Ossifreds, die großartige User wie Schwatte ins Forum spülten und gerade in der Reaktion auf den Depp viel Lesenswertes daließen. Gerade in den Reaktion, die dann ausfallen würden, steckt die Qualität. Und die will ich nicht missen.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Das müsstest Du doch auch nicht. Wer kein Problem mit bestimmten Usern hat oder unbefleckt ins Forum rauscht, nutzt diese Funktion ja nicht. Einer "frischen" Diskussion steht also somit nichts im Wege. Andere User, und dazu zähle ich mich, sind, was bestimmter User angeht, einfach verbrannt. Bei ihren etwaigen Diskussionebeiträgen würdest Du nicht viel Neues erfahren, die "Diskussion" würde mitnichten dadurch bereichert. Und da nicht davon auszugehen ist, dass z.B. Holger sich mäßigt, ich ihn aber auch nicht immer überall sehen mag, wäre eine Ignorierfunktion meine Freiheit. Aber jut, is ja eh Zukunftsmusik. Ganz leise.
AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008
Und so gesehen hat auch dieser Fred sein Gutes - "Ameisenfunktion" ist nunmehr bestehender Bestandteil meines Forumsbegriffsschatzes.
the barbarossa Offline
Dabei seit: 18.02.2010
und gerade in der Reaktion auf den Depp viel Lesenswertes daließen. Gerade in den Reaktion, die dann ausfallen würden, steckt die Qualität. Und die will ich nicht missen.

Ursache und Wirkung... Genau das.

Ignorierfunktion

Was für ein Scheiß!!! Klappt außerhalb des Netzes auch nicht...
Gast (nicht überprüft)
Wenn ihr nicht allgemein verbrannt wäret, würden euch 2 User auch nicht juckeln, meine Behauptung. Generationswechsel, "es ist so schlimm" geworden, etc.. Wenn ihr noch so richtig Bock hättet, gäbe es genug Gegengewicht.
Frische User wären alsbald ebenso am Ignorieren, da bin ich mir sicher. Und wenn sich dann jeder nur noch ignoriert, außer der User, die man wirklich dufte findet, haben wir hier Bunteforum.
Aber ehrlich gesagt, macht et, die Freiheit solltet ihr haben. Stimmt schon. Ist eigentlich nur nich meine Sache, reg mich gerne auf ;-)
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Eigentlich ist das alles auch mal eine gute Chance.

Auf den "Generationswechsel" hinzuweisen, dass es "früher" besser war, finde ich schade und schwach zugleich. Wenn neue User hinzukommen ist es doch gut und wenn hier mal wieder normal diskutiert wird (also ohne persönliche Beleidigungen usw.), dann werden die sehr schnell merken "hier geht was" und zwar mit gutem Stil!

Und mir ist das zu einfach zu sagen, die "anderen" nerven und schreiben Mist. Der ganze Kleinkrieg ist schon heftig.

Wie gesagt, eine Chance, vor allem selbst mit gutem Beispiel voran zu gehen. Stichwort: Respekt.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
@MarcRamone

Klar ist Dir das zu einfach. So wie Du's schreibst, stimmt's ja auch nicht. So einfach macht sich's hier ja keiner. Wir sind ja nich im Kindergarten - auch wenn's grad büschn so aussieht. Und es ist auch kein Kleinkrieg, da liegt ein Mißverständnis vor. Es geht NICHT um Persönliches oder darum, jemanden zu mobben. Es geht vor allem um Beratungsresistenz und einen niveauvollen Umgang. Und respektvoll, da geb ich Dir recht. Aber jeder muss sich halt jeder daran messen lassen, was er schreibt. Und wenn hier jemand permantent Schwule oder Ossis oder wenauchimmer beleidigt, penetrant Geschmacklosigkeiten verbreitet oder mit vor Paranoia triefenden Endlosposts jeden Thread übernimmt, dann wird er eben hart angegangen. Und zwar immer wieder und immer wieder zu recht. Und es ist ja nun wahrlich auch nicht so, das man es nicht schon anders versucht hätte, weeßtevastehste.
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Und wenn hier jemand permantent Schwule oder Ossis oder wenauchimmer beleidigt, penetrant Geschmacklosigkeiten verbreitet ... , dann wird er eben hart angegangen.

Das ist auch richtig bzw. gut so.

Mir geht es vor allem darum, dass hier Beleidigungen relativ locker sitzen. Sie folgen auf vergleichsweise harmlose Postings. Das finde ich nicht richtig, da fehlt mir der Respekt.
GTEvo Offline
Dabei seit: 14.10.2008
@ Schappi..
bis heute hast du immer noch nicht begriffen dass ich mich nicht "über" Winnenden, erst Recht nicht über die Opfer und die anderen psychologischen Kollateralschäden lustig gemacht, so wie du es permanent suggerierst und systematisch verkaufst.
Bei dem Winnenden Attentat mache ich mich über die Inszenierung lustig.
Über den medialen Pophans der systematisch geschürt wurde.

Das Winnenden Attentat ist ein Politikum, welches von der Regierung angezettelt und auch durchgeführt wurde.
Winnenden ist "ausgerechnet" passiert als unsere Regierung ein verschärftest Waffengesetz auf ihrer Agenda hatte.
Immer wenn Regierungen neue Gesetze durchboxen wollen die angeblich die Nationale Sicherheit bedrohen..passieren zufällig immer Attentate, Amokläufe und andere vom Geheimdienst generalstabsmässig geplant und durchgeführte "Überfälle".

"Lustig" habe ich mich damals über den ScheinheiligkeitsBrief von meinem "Helden" FJ Wagne rgemacht.
Der hatte in der selben Woche, im selben Kontext des Michelle-Mörders einen Brief an die Eltern von Tim gerichtet.
Zu Michelles Mörder(DanielV.)plakatierte er:" Das Gesicht des Bösen" sei nicht zu erkennen.
Da von mir exclusiv erkannt wurde, dass TimK. und DanielV. beide "Ausgerechnet" denselben optischen Typus abgeben..Beide als gesellschaftlcihes Testimonial dienen, dieses so sehr antizipierte neue, verschärfte Waffengesetz durchzuwinken, habe ich mich Beide Wagner Briefe mit den "Gesichtern des Bösen" nebeneinander gepackt und mich über diesen "Ausgerechneten" Zufall lustig gemacht..dass Beide, TimK. und DanielV. das "Böse Gesicht" in unserer Gesellschaft repräsentieren sollen.

Jetzt ist mir vor ein paar Monaten durch mein geniales fotografisches Gedächtnis ein noch besseres VOLKSverarsche Beispiel und Muster aufgefallen.
Wie ich(wer sonst) exclusiv festgestellt habe, sind der Amokläufer TimK., der Michelel Mörder DanielV., sich wie aus dem Gesicht geschnitten und mein "Held" FJ Wagner zieht die "BöserCop-GuterCop" Nummer ab und verkauft diesen verklemmten Typus als "Das potenzielle Böse".
Jetzt habe ich wie gesagt, nochmal in diesem Jahr denselben Typus in der BILD gefunden.
Sein Name ist TarekHeinig, könnte der "DreieiigeDrilling" von Tim und Daniel sein..wird uns aber als AusnahmeBildleserreporter verkauft, der ausgerechnet und zufällig im Urlaub Frankreichs Staatsoberhaupt persönlich über den Weg läuft und schizophrenerweise mit Ihm lustige PoesieAlbum Fotos schiessen darf.
Das ist dermassen grotesk und pervers...und sowas von paradox..das ausgerechent der "Böse Gesicht-Typus", Frankreichs Oberhaupt einfach mal so treffen kann, bewacht von 50Bodyguards und das alles kontraproduktiv, hinsichtlich dieser heuchlerischen Datenvorratsspeicherung Debatte, dieser heuchlerischen globalen Sicherheitsdebatte über Nacktscanner, Schläfer, Terroristen etc.


Schappi..egal wie oft du versuchst mir zu unterstellen, egal wie oft du versuchst zu suggerieren, ich hätte mich über Winnendens Opfer lustig gemacht, es wird dir nicht gelingen.
Ich mache mich über den inszenierten Medienzirkus lustig..denn alles was in der BILD medial auf Seite 1 plakatiert wird, ist mit FrauMerkel und PaoloPinkel administrativ abgestimmt und gesellschaftspyschologisch autorisiert.

Du hast bis heute immer noch nicht begriffen dass ich mich über den Medienhype, den "Zufälligen Zufall" mit dieser Meinungsmachenden BILD Medienkampagne kritisch und sarkastisch auseinander gesetzt habe.

Egal ob gestern Winnenden, vorgestern der Michelle Mörder, heute die KachelmannFrace(indem ein neuer Superanwalt nun die Parteilichkeit des HohenGerichtes provoziert, indem er rotzfrech behauptet,Richter würden immer dem Vergewaltigungsopfer glauben), oder "Morgen" das noch anstehende WeihnachtsmarktAttentat.
Alles dient um neue Gesetze zu verschärfen oder durchzuboxen..mit dem einzigen Ziel, euch 3D-Gläsern zu machen und Datenschutzgesetzt eingleisg zugunsten des Gesetzgebers zu kippen und zu revolutionieren.
Damit man uns perfekt ausspionieren, manipulieren und bezichtigen kann.
Aber Sportsfreund "FettieTarek" trifft Monsier Sarkozy im Urlaub und halten hinterm Rücken Händchen!

(http://community.sport1.de/de/thema/-wer-ist-eigentlich-tarek-heinig--,3... ist eigentlich TarekHeinig)
wojcicki Offline
Dabei seit: 24.12.2006
Ich ignoriere euch alle!
schappi1848 Offline
Dabei seit: 05.03.2008
Holger, jeder Deiner jämmerlichen Erklärungsversuche läßt meine Verachtung größer werden.
Zugeben muß ich allerdings, dass ich nicht sehe was da in der Bild geschrieben steht. Dafür bist Du dann also da? Du erklärst mir die Welt, oder?
Dafür vielen Dank, Du hast mir die Augen geöffnet und mir gezeigt, wie zufrieden ich doch mit mir und meinem Leben bin.
hagenpop Offline
Dabei seit: 05.11.2009
Versaut euch jetzt nicht mal selber diesen Fred, indem ihr hier nen Kreuzzug gegen Holger und Eufi feiert.

"Verachtung" zum Beispiel isn bisschen lächerlich Schappi, wa?
FalscherHase Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Kreuzzug? Den führen die Genannten schon gegen sich selbst.

Meines Erachtens zeigt dieser Fred sehr schön, warum eine Ignorierfunktion wünschenswert ist.
Q.e.d.
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
Ich wünschte, ich könnte ignorieren.
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
tust du doch, sonst wärst du nich fan von 04
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
Pass ma auf, Du Vogel. Ich zeig Dir ma IGNORIEREN! Und zwar am 22.1.2011 um 15.30 Uhr. Und diesen Polen-Roman da, kannste direkt mitbringen.
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
tatsache, die spiele sind schon angesetzt. (warum ist das nich das spitzenspiel um halb sieben?)
notiert. es darf ein längeres intermezzo als letztens werden.
schlafplatz vorhanden. um frühzeitige reservierung wird gebeten.
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
Das klingt gut!
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
Ich hab nicht vergessen, wie er etliche Neu - User hier durch übelste Beschimpfungen vergrault hat. Und diese haben noch nicht mal dumme Ansichten gehabt. Sie passten ihm einfach nicht, dann wird man halt persönlich.

Vom Chemiker beschimpft zu werden war eine Ehre. Da wurde mit scharfer Klinge gefochten, man holte sich den einen oder anderen Schmiss ab, aber das Niveau war hoch, es war unterhaltsam, es war stellenweise lehreich und ja, manchmal sehr schmerzhaft. Ich kann mich erinnern dass ich nach so einem Duell mal per PN beglückwünscht wurde, denn erst jetzt sei ich im Forum wirklich angekommen. Und mit der Zeit hat auch der Chemiker gemerkt dass ich so übel nicht bin und hat ein, sogar zwei Gänge zurückgeschaltet.

Ich vermisse das, Marc Ramone. Daher gehör ich auch zu denen, die sich ein wenig wehmütig an früher erinnern. Kann daran nix Schwaches finden.

Eufi ist für mich nicht so ein Problem. Ungeschickt isser, naiv, ein Don Quijote der sich immer wieder messen will mit Leuten die mindestens zwei Hausnummern zu gross sind.

Probleme hab ich in der Tat mit dem Kaputtschiessen von Freds durch Holger, und mit Egoshootern wir 24Think oder knoxville. Die wollen nämlich gar nicht mit feiner Klinge fechten, die wollen hier gar nicht wirklich reinkommen und ihre Fußballleidenschaft mit Gleichgesinnten teilen. Die sind wie mein 5-Jähriger an einem schlimmen Tag: negative Aufmerksamkeit ist besser als gar keine. Dafür tun sie alles, auch wie mein 5-Jähriger. In der Form, Ramone, gab es das vor ein paar Jahren noch nicht. Das ist in der Tat neu, und macht dieses Forum leider nicht besser.

Am Ende muss jeder seinen Weg finden damit umzugehen. Immer mehr fußballverrückte user die sich zurückziehen oder ganz aussteigen fände ich jedenfalls extrem schade.
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Du vermisst beschimpft zu werden? Obi, das sind ja Abgruende...

Seiten