giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Hatts der nicht mit irgendeiner Tennisspielerin?
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Sabatini, richtig, die hatter auch am Start...
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Nene, die Sabatini war das nicht. Das war so eine von den Stöhnerinnen, glaub ich.
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Bin mir ziemlich sicher, daß es die Gabriela war. Hotte?
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
(http://personales.ya.com/yawanmardan/astrid_kumbernuss01.jpgne reine welt-tittenmaus, die kumbernuss)

GIGI FERNANDEZ! die hat mich aber sitzen lassen für ne andere frau! sau, die.
und ja, es stimmt. die gabi hätt ich ja fast geheiratet. die sabbertini, die schnegge, mit den nassgeschwitzten shirts und... ich muss weg.
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Oh...mein...Gott, Hotte!
Meine schicke Therese Alshammer isjamal hunnertmal besser als dieses Pseudo-Leni Riefenstahl-Gedächtnis-Foto einer...nee...ne Frau ist das nicht.
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
War Hotte nicht hart bei Arantxa Sanchez Fickario?
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Emiliano Zapata Offline
Dabei seit: 20.02.2010
Guck an, solche wie die Kumbernuss treff ich immer in der Männerumkleide im Fitnessstudio. Gleiche Figur.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Meine schicke Therese Alshammer isjamal hunnertmal besser als dieses Pseudo-Leni Riefenstahl-Gedächtnis-Foto einer...nee...ne Frau ist das nicht.

hehehehe... schon klar nech.
aber ich sach ma, wennse nach ihrem karriereende vernünftig abtrainiert hat, dann hat die aber nen körper, dooo, da fällt es mit der wampe mit sichtsperre zum piedel aber schwer wat großartig gegen zu sagen.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
aaaaaaaaaaaaaah! hab grad das alshammer-foto geöffnet. hätt nich mal einer ne warnung ausrufen können?
skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009
Heidi Schüller und Heide in ihren besten Tagen....München 1972...
Für alle anderen: Jarmila Kratochvilova als sie noch dopte...
Statistikfreund Offline
Dabei seit: 18.06.2009
@ Heute 13:42:42 von ColePorter
Und auch diesmal frage ich mich:
Weisst du das alles so und garnierst es mit Links oder recherchierst du vor jedem Post 1-4 Stunden?...

Nun Cole, wie Du siehst wissen eben manche Fußballsachverständige sofort wer die Fähnlein Fieselschweife sind (Danke nochmal an alle, die antworteten), Ente kennt neben dem Fußballbereich alle RAF Mitglieder (außer einem eben) auf Anhieb, calimero hat alle kroatischen Wettquoten im Kopf, hotte80 kennt jede Zuckermaus unterm Sternenhimmel und ich hab da eben auch so meine Hobbies -folglich Kenntnisse.

Das ist auch schnell erklärt: Bahnradsport ist hier in UK ähnlich groß angesehen wie in der ehemaligen DDR und Sportler wie die Legenden (http://en.wikipedia.org/wiki/Chris_HoyChris Hoy) und (http://en.wikipedia.org/wiki/Victoria_PendletonVictoria Pendleton) sind nicht nur sehr gut, sondern auch großartige Sportler und letztere sieht für eine Engländerin noch dazu ganz passabel aus, wie(http://www.mirror.co.uk/news/uk-news/victoria-pendleton-hopes-to-follow-... man hier) sehen kann bzw. (http://www.fhm.com/girls/victoria-pendleton-changes-gear-for-fhm-2009052... ein FHM Shooting) einbrachte.

Warum ich mich für Gewichtheben interessiere, weiß ich nicht mehr ganz genau, weiß nur, dass es schon Jahrzehnte so geht.

Turnsport ist nochmal eine ganz eigene Geschichte und bei der Rhytmischen Sportgymnastik war ich auf Einladung sogar schonmal live und empfinde eine Menge Repsekt vor den Leistungen dieser Sportlerinnen und als der Britische Sportverband den jungen Frauen ihren Lebenstraum auf Olympiateilnahe verwehren wollten, sah ich es als meine staatsbürgerliche Pflicht an, den Verband daran zu erinnern, dass angestrengte Gerichtsurteile keine Anhalte sind, sondern umzusetzen sind. Das war keine Heldentat, sondern ein großer Spaß für mich. Nun sind sie dabei, zwar chancenlos, werden british-underdog-like alles geben und viele Menschen ein Lächeln auf das Gesicht zaubern. Ich führte das aber heute morgen schon aus: (http://www.11freunde.de/forum/3/1327579043/8Heute 12:47:35 von Statistikfreund )

Ach so: die Links hab ich nicht im Kopf, dafür im Browser-Favoriten-Reiter.

Apropos: beim Reiten von und mit Pferden kenne ich mich nicht aus. Dafür ist dann Herr Gelsenkirchen Intimus der nationalen und internationalen Reiterszene...

...Respekt.

also nicht unbedingt nötig ist. Alle zusammen bekommen wir dann einen lesenswerten Thread zusammen.

P.S.: Es gibt auch sehenswerte Gewichtheberinnen. hotte80 weiß das: (http://www.11freunde.de/forum/3/1327579043/6Gestern 00:27:15 von Statistikfreund )
Statistikfreund Offline
Dabei seit: 18.06.2009
(http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/radsport/1204/News/bahn-weltmeist..., aber durchaus anschaubare, Spitzensportlerinnen sind hier) zu sehen (unter dem Artikel unter der Bildserie: Sexy Nobodys - Unbekannte Sportschönheiten
) -das z.B. werter Cole ist dann doch ein Rechercheergebnis, denn spox tue ich mir nun garantiert nicht freiwillig an.
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Victoria Pendleton...ich bin verliebt.
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Und sie hat am selben Tag wie ich Geburtstag...das muss Schicksal sein.
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Der Papst hat meinem Geburtstag geburtstag ...
Der könnte ja auch für den Medaillenspiegel beten!
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
pfff... Nikolai Alexandrowitsch Bulganin hat mit mir zusammen geburtstag!
und Jackie Stewart. was erklärt, dassich ein so aussergewöhnlich guter autofahrer bin.
und Joe Montana! DER JOE MONTANA!
und Joy Denalane. destawegen binnich ein so herausragender sänger! *rülps*
und... Manni Breuckmann *hust*
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
pfff, ich hab mit dem papst bis in die b-jugend gekickt!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
NO WAY! fuckin' JOE MONTANA! THE PASS!
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Pierre O-Beinschnippler Littbarski! RUHE PÖBEL!
Statistikfreund Offline
Dabei seit: 18.06.2009
Heute 18:52:43 von Hotte80
pfff... Nikolai Alexandrowitsch Bulganin hat mit mir zusammen geburtstag!

...warum dachte ich mir das...
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
ist die ähnlichkeit so frappierend?
balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009
So zerplatzen Goldträume schon im Vorfeld:
Packt der Wunder-Hengst Totilas Gold, wenn er weiter decken muss?
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Und das jeden 2. Tag und nur mit ner Art Gummipuppe für Pferde, was ne Scheiße...
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
da halte ich es lieber wie berti vogts: in der halbzeit, da geht gar nichts!
balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009
... und die Gäule verändern nach dem Deckakt ihr Wesen. Da muss dann ständig gegen anarbeiten...
Statistikfreund Offline
Dabei seit: 18.06.2009
So, die Weiber sind raus, ausgeschieden gegen Polen, die das Finale verloren und das Olympiaticket Europa gegen die Türkinnen verpassten. Kein deutsches Damenvolleyball-Team (http://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Sommerspiele_2012/Volleyball_%28... Olympia 2012. ) , weil man am letzten Turnier vom 19. bis 27. Mai 2012 in Japan (Europa entsendet die Russinnen und Serbinnen) nicht teilnimmt.

Die deutschen Männer werden dann beim Euro-Turnier vom 8. bis 13. Mai 2012 in Sofia scheitern, haben dann aber nochmal die Chance in Berlin/Deutschland (8. bis 10. Juni). Mal sehen.

Beim Rudern sieht es besser aus, 11 von 14 Booten sind schon qualifiziert (bei den Herren alle), die drei anderen haben noch Chancen.

Im Kanu sieht es noch besser aus: 14 von 16 Bewerben dürfen bestückt werden. Inklusive Kanuslalom, im Volksmund: Wildwasserkanu, hier freut sich die starke deutsche Mannschaft auf heiße Duelle mit den Medaillenkandidatinnen und -kandidaten aus Tschechien, der Slowakei, Frankreich, Polen, Spanien, Italien und der Österreichischen Weltmeisterin 2011 Corinna Kuhnle, für Fans heißt es: (http://www.euro2012-augsburg.de/Kanusalom Europameisterschaft 2012 - Augsburg, Eiskanal vom 09. Mai - 13. Mai 2012) aufpassen und erste Favoritinnen und Favoriten beobachten)

Beim Schießen fehlt Deutschland bei der Freien Pistole und dem Doppeltrap, sonst ist diese friedliebende Nation in allen Schießbewerben vertreten und das gewiss nicht chancenlos.

Damit zum Modernen Fünfkampf. Nachdem der belgische Fliesenleger und Bierhoff des IOC, also Rogge, mit seinem Ansinnen auf Aussperrung dieser Sportart von Olympia scheiterte, geht es erstmal bis 2016 weiter, aber modifiziert: Erstmals wird das Schießen und der Crosslauf gemeinsam als sogenanntes Combined zum Abschluss des Wettkampfs durchgeführt. Geschossen wird auch nicht mehr mit einer Luftpistole, sondern mit einer Laserpistole.(wiki), also eine Art Sommerbiathlon wird den Abschlusswettbewerb bilden.

Die Katastrophe mit den Pekinger Pferden, wird sich in good old england nicht wiederholen! Deutschland schickt (http://www.lena-schoeneborn.com/Lena Schöneborn) ins Rennen, sie ist alles andere als chancenlos-im Gegenteil. Weiterhin im, nu ja, Reiten eher mittelmäßig, kam sie mit der Modifizierung des Lauf/ Schießbewerbes glänzend heuer in Charlotte zurecht (http://www.pentathlon.org/results/competition-results/results/pentathlon... gestern wurde sie in Rom) mit Annika Schleu und Janine Kohlmann Staffelweltmeisterin und führt das Ranking zur Olympiaquali vor der sympathischen (http://sprinkimai.lrytas.lt/wp-content/themes/single/sprinkimai-lrytas-l... Laura Asadauskaite) , die nach der Geburt ihres Sohnes 2010 sensationell zurück kam.

UK schickt wie 2008 (http://greenobles.com/heather-fell.htmlHeather Fell) ins Rennen, die 2008 sensationell Silber holte (richtig, die Pferdegeschichte) und sich (http://www.metro.co.uk/olympics/898084-i-am-outsider-for-2012-selection-... als Außenseiterin) sieht, was sie auch ist, aber auch (http://www.bbc.co.uk/sport/0/olympics/14209473Mhairi Spence) zeigte sich heuer stark in Form.

(http://www.pentathlondeutschland.de/Am Wochenende stehen) die Einzelbewerbe an. Aber Ungarn, immer wieder Ungarn...sie brennen auf Revanche für die Schmach von Peking: keine Medaille für das so verwöhnte Fünfkampf Mekkaland. Bei den Männern holten Bence Demeter, Adam Marosi and Peter Tibolya den Mannschaftstitel...aber der starke Russe Aleksander Lesun ist im Einzel erstmal zu schlagen in London, ... Deutschland wurde im Team guter Vierter, bei den Frauen war Ungarn mit der starken Sarolta Kovacs (WM Vize 2011) Fünfte, aber die Siegerin von Rostov, die Weißrussin(http://www.visualrian.ru/en/site/gallery/#922116/context[feature=78075 Anastasia Prokopenko) -nicht zu verwechseln mit der (http://www.badzine.de/fotos/popups/die-heissesten-badminton-girls.html?t... russischen Badminton) Weltranglisteneinundvierzigsten (die sich noch qualifizieren muss, heuer im Teambewerb Vierte und mit starkem Wettkampf) gilt es zu beachten.

Österreich wird (http://www.modernerfuenfkampf.at/dewohl mit Daniel Thomas ) einen Bewerber um die begehrten Plaketten nach London entsenden können.

Weil wir beim Badminton waren. (http://www.badminton.de/Stars.37.0.html?&L=0%2Fagb.pvigaT%C3%83%C2%81Deu..., Badminton) ...ja. Seit der Etablierung der Trainingszentren in diversen Gärten diverser Forenuser von hier, ist Deutschgland so etwas wie eine heiße Nummer im Badminton.

Deutschlands Vorzeigefrau-zu Recht, es ist einfach unglaublich, was diese Frau in den letzten Jahren leistete- (http://www.juliane-schenk.de/Juliane Schenk ) (WM Dritte in London 2011, gar zweite bei den Indian Open wo sie erst gegen die nicht qualifizierte Chinesin Li Xuerui verlor in drei Sätzen, und vorher Chinas Nummer 3 Wang Shixian schlug, sowie eine weitere Chinesin Chen Xiaojia) ist bei dem Dameneinzel als Weltranglisten-8te (!) qualifiziert und sowas wie der geheimste Geheimfavorit, aber die Konkurrenz aus China, Dänemark, Indonesien und Südkorea schläft nicht.

Das Damendoppel ist leider nicht qualifiziert, dafür Männereinzel ((http://de.wikipedia.org/wiki/Marc_ZwieblerMarc Zwiebler,) immerhin Europameister 2012), Männerdoppel ((http://de.wikipedia.org/wiki/Ingo_KindervaterIngo Kindervater) und (http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Sch%C3%B6ttlerJohannes Schöttler) und Mixed ((http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Fuchs_%28Badminton%29Michael Fuchs) und (http://de.wikipedia.org/wiki/Birgit_OverzierBirgit Michels) (dem deutschem Badmintonfan unter dem Geburtsnamen Overzier bekannt).

(http://www.badminton.at/cont/home.phpÖsterreich) entsendet (http://www.saecke.info/wbblite/attachments/755.jpgClaudia Mayer) und (http://www.nachrichten.at/sport/mehr_sport/art109,881263Michael Lahnsteiner) sowie die (http://www.swiss-badminton.ch/news-n18-sD.htmlEidgenossen ) (http://www.jeaninecicognini.blogspot.de/Jeanine Cicognini)

Hier nochmal (http://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Sommerspiele_2012/Badmintondas gesamte Teilnehmerfeld.)

Also auch wenn Wunder-Hengst Totilas sein Sexualleben nicht in den Griff bekäme, wovon bei diesem herausragendemn und professionellem Dressurpferd aber auszugehen ist, winkt das ein oder andere Gold für Deutschland, wenngleich es im Badminton eine Weltsensation wäre.
Statistikfreund Offline
Dabei seit: 18.06.2009
P.S.: Für alle Fans der russischen Badmintonspielerin Anastasia Prokopenko. Sie ist für Olympia 2012 qualifiziert, hatte ich übersehen.
zance Offline
Dabei seit: 03.08.2011

Die Spannung steigt und da hole ich den Fred mal wieder hoch.

Tortilas wird ja nun nicht an den Start gehen. Diese Meldung hat es ja vor ein paar Tagen sogar in die Tagesschau geschafft.
Nachtrag zu Ilona Slupjanek, wohl die einzige DDR-Sportlerin die wegen Doping bei einem Wettkampf erwischt und gesperrt wurde. Danach führte die DDR Ausreisekontrollen ein um sicher zu sein, dass die Sportler "sauber" waren. http://de.wikipedia.org/wiki/Ilona_Slupianek
Sie betreibt heute eine Eisdiele in Berlin, und ich möchte nicht wissen ob sie heute mehr als die 95Kg bei 1,80 cm Körpergröße, wiegt die bei Wiki erwähnt werden.

Statistikfreund hat darauf hingewiesen das elf Boote bei den Ruderern schon qualifiziert waren. Die Qualifikationsregatta in Luzern ergab das der Deutsche Ruderverband mit der kompletten Flotte bei allen 14 Entscheidungen an den Start gehen wird. Die Erfolgsaussichten sind ganz sicher besser als vor vier Jahren wo man das schlechteste Ergebnis der Qlympiageschichte erreichte. Montag macht sich das Team der Ruderer auf den Weg nach London oder genauer nach Eton, Da die Themse nicht für alle die gleichen Bedingungen bietet. Wie die WM dort 2006 und die Junioren WM2011 dort zeigten, ist hier mit rauhen Wasserbedingungen infolge eines starken Winds zu rechnen. Die Wettbewerbe sind jedenfalls offiziell ausverkauft, was bei der Begeisterung der Briten für diesen Sport nicht verwundert.
Die Aussichten, vom Achter wird, schon nach der langen Serie ohne Niederlage, der Sieg erwartet, nur sollte man nicht vergessen das die Kanadier in Luzern eine neue Weltbestzeit im Vorlauf aufgestellt haben und gemeinsam mit den Briten dicht hinter dem deutschen Boot ins Ziel gekommen sind. Selbst eine Medallie ist also schon ein Erfolg. Die Öffentlichkeit und die Funktionäre erwarten allerdings den Sieg.
Der Doppelzweier der Männer kann nach den Vorleistungen auch Olympiasieger werden. Was vor allem dem Trainer zu gönnen ist der über lange Jahre im DRV schlecht angesehen war und übermorgen seinen 61. Geburtstag feiert. Die Doppelvierer der Männer und Frauen sollten beide Medallien holen, wenn es gut läuft sprechen beide auch bei der Titelvergabe ein Wort mit. Medallie ist aber eigentlich Pflicht wenn nichts ausergewöhnliches passiert.
Im Einer sollte Marcel Hacker das Finale erreichen. Was dann dort passiert hängt davon ab ob er seinen Nerven im Griff hat oder wieder kopflos, wie leider schon so oft in seiner Karriere, agiert. Physisch ist er so stark wie lange nicht und es wäre ihm am Ende seiner Karriere zu gönnen seinen Erfolg mit Bronze von 2004 zu wiederholen. Da er alle wichtigen Gegener dieses Jahr schon mal geschlagen hat sollte ihm das doch Mut geben.
Der Zweier ohne Steuermann der Männer hofft auf eine Finalteilnahme. Läuft es richtig gut ist auch hier Edelmetall drin. Der mit Abstand jüngste Trainer wird seine Mannschaft schon einzustellen wissen. Zu verlieren haben sie nichts.
Der Vierer ohne Steuermann, und die beiden Leichtgewichtsboote der Männer werden wohl mit einer Finalteilnahme das Maximum erreichen. Hier erwarte ich auch keine Überraschungen.

Bei den Frauen ist im Leichtgewichts Doppelzweier Edelmetall, vielleicht auch der Sieg drin. Auch der "schwere" Doppelzweier der Frauen könnte den Weg über den Siegersteg nehmen um etwas am Band um den Hals gehängt zu bekommen.
Der Zweier ohne und der Frauenachter werden mit der Vergabe der Medallien nichts zu tun haben. Speziell im Achter, wo nicht so viele Boote gemeldet haben ist es schon traurig, dass man seit 1992 mit einer Bronzemedallie hier nichts mehr gerissen hat. Der letzte Olympiasieg durch die DDR 1988 und die Siege 1976 und 1980 sind schon sehr lange her.
Beim Frauenrudersport, seit 1976 olympisch, sind wir in den Riemenbootsklassen seit Mitte der 90iger Jahren nur noch dabei.

Dann mögen die Spiele beginnen.

Seiten