alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Aus dem Spielbericht zu Marek Mintals Abschiedspiel.

In Nürnberg gibt es schon die biomechanische Anzeigentafel...

In der 63. Minute erhob sich die Nürnberger Anzeigetafel zum bevorstehenden Wechsel, es war an der Zeit „Servus, Legende“ zu sagen. Unter stehenden Ovationen des gesamten Stadions verließ die Club-Legende das Spielfeld. „Ich bin einfach nur glücklich und zufrieden“, sagte das Phantom unmittelbar nach seiner Auswechslung und verdrückte sich dabei die Tränen.
Anschließend ging es zur Ehrenrunde, bei der sich Marek nochmal persönlich bei seinen Fans verabschiedete. Riesigen Applaus gab es auch vor der Gästekurve, die dem „Unantastbaren“ ihren Respekt zollte. Das während der Ehrenrunde der Führungstreffer für den Club fiel, versüßte nur den beispiellosen Moment.

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

warum spielt denn der in seinem abschiedsspiel nur 63. minuten?

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

war wohl so abgesprochen, neben all der Ehre und dem Zeug wollten beide Trainer ja auch wirkliche Erkenntnisse gewinnen.

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

trotzdem, das is schon eher arg schwach bis peinlich

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

seh ich nicht so. In solchen Treffen geht doch der Jubiliar meist vorzeitig um die Honneurs einstreichen zu können.
Die Veranstaltung war eine Mischung aus Danke für Marek und Vorbereitungsspiel auf die Liga, außerdem das bislang einzige mit einem Bundesligisten, also über den Freundschaftscharakter hinaus auch mit einem ernsthaften Hintergrund auf die Vorbereitung.

schönes Zitat noch von Klopp zu Mintal:

Marek Mintal ist ein Spieler mit einem Landesliga-Körper und einem weltklasse Fußballinstinkt Daraus resultiert ein sehr guter Bundesligaspieler, der nebenbei auch ein klasse Typ ist.

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

naja, dann isses doch eher peinlich fuer den club, dass er kein echtes abschiedsspiel hinkriegt und mir is schon klar, dass man den zu ehrenden vor spielende auswechselt, aber doch nicht schonn nach sechzig minuten

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

was kann denn dem Club noch peinlich sein? Wir haben doch schon so gut wie alles durch.

Manchmal glaube ich ja, das ist das ausgefuchsteste Langzeitmarketing überhaupt.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

zum Abschiedsspiel:
Wie gesagt, sehe ich nicht so, geplant war Punkt 17:30h , durch längere Pause war es dann halt erst die 63, statt die 75.Minute.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Heute wurde das offizielle Mannschaftsbild fotografiert , ohne Trikotsponsor!!.
Zwar finde ich die "Der Club"-Leibchen witzig, hätte auch gerne eines, aber für eine potentiellen Sponsor fehlt ja nun schon mal ein wichtiges Werbemittel.

http://www.fcn.de/news/artikel/bltzlichtgewitter-am-sportpark-valzerweiher/

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Man sucht weiter nach dem idealen Schriftzug beim Club.
Da sportfive aber eine Garantie mit dem Club vereinbart hat, bekäme der im Falle einer werbefreien Brust trotzdem 3 Mios, uberschaubares Risiko und durchdachter Deal, wie ich finde.

http://www.nordbayern.de/nuernberger-nachrichten/nn-sport/fcn-angenehme-...

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Naja, mich erinnert DER CLUB ja an das DAS AUTO...

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Da siehst Du mal, welch hohe Bedeutung DER CLUB hat.
Nach Mama, Pappa und Auto das vierte Wort, das man als Kind lernt.

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Aber willst Du wirklich eine Assoziation mit denen aus Wolfsburg auffm Trikot haben? Da lieber nackich!

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Nach Wiesenhof bei Werder wird mir Ansgt und bang um den Club.
Scheinbar sind wir die letzten, die noch halbnackich rumlaufen.

Angeblich ist der Deal mit Turkish Airlines immer noch am köcheln, es gibt nur leider keine Meldung über den Garzustand.

lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004

Hab mir heut bei Comunio euren Marcus Antonuis gekauft. Wer Caesars Mörder bestraft und mit Cleopatra rummacht, der kann ja kein Schlechter sein. Heil Anton!

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Sicher eine gute Wahl, sein Trainer ist auch ganz zufrieden mit ihm,

Sehr robust und resolut, abgeklärt. Allerdings fehlts ihm scheinbar noch an der Fitness

Und Pinola hat mal wieder was zu integrieren, was er auch sehr gerne (und scheints erfolgreich) erledigt.

lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004

"robus und resolut" klingt für mich schwer nach der ein oder anderen Roten. Hm.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

soll heißen, Zweikampfverhalten wie einst Wolf in seinen besseren Tagen, weicht nicht aus, sieht auch körperlich beeindruckend aus. Kein Filigrantechniker, dass sind die wenigsten Defensiven. In den Testspielen hat er wohl einige sehr leichte Abspielfehler gemacht, aber seine Funktion als lebende Wand kann er schon.
Alles Konjunktiv, weil hörensagen.

Hoffe ihn mir in zwei Wochen im Volxpark ansehen zu können.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Hier noch ein Zitat von Hecking über ihn:

Hecking beschreibt Marcos Antonio wie folgt: "Die letzte Frische fehlt noch, er macht den ein oder anderen Abspielfehler. Marcos spielt kompromisslos, ohne unnötiges Risiko. Er hat Erfahrung, strahlt Ruhe aus und ist charakterlich ein sehr guter Transfer."

lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004

Großartig! Wollscheid-Ersatz, gell. Dann darf ich wohl hoffen, dass er regelmäßig zum Einsatz kommt?

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

da wartet man WOCHENLANG ud dann kommt NKD als Trikotsponsor raus.

http://www.nordbayern.de/sport/nkd-kauft-sich-die-club-brust-1.2301542

Bin etwas enttäuscht, aber froh, dass es vorbei ist.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

So, hier ein sehr schöner Artikel aus der NN-online-Seite von Hanns Böller, der sich schon seit Jahren durch eine zwar von Liebe getränkten aber immer sachlichen Berichterstattung über die beiden großen fränkischen Vereine auszeichnet.

Artikel ist auch für Nichtfranken interessant, weil allgemein Fußballgeschichte behandelt wird.
Und unbedingt die Bildergalerie nicht vergessen.

Viel Spaß!!!

Artikel:
http://www.nordbayern.de/nuernberger-nachrichten/nn-sport/der-lange-anla...

Bildergalerie
http://www.nordbayern.de/sport/faszination-frankenderby-rivalen-seit-ube...

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Bekommen für 4 jahre mehr als 3 Mio per anno.

NKD soll fortan jährlich mehr als die zunächst kolportierten drei Millionen Euro an den Valznerweiher überweisen. Über die genaue Summe vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Die Zusammenarbeit wurde zunächst auf vier Jahre vereinbart - mit Option auf Verlängerung.
(NN-Online)

Der Bundesligist soll eine Summe zwischen 3,5 bis 4 Millionen Euro pro Jahr erhalten.
sid, 11F, kicker-online

Das Geschrei im Nürnberger Bpulevard, dass es zuwenig sei, teile ich nicht, Areva hatte sogar nur 2,8 bezahlt.
Bin froh, dass es überhaupt zu einer Einigung gekommen ist.
Besser als Areva oder Wiesenhof ist es allemal.

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

fickverein

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

einer von allen

ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004

NKD also. nach drei schlechten Spielen und aufkommender Unruhe in Nürnberg heisst es dann vom Boulevard: NKD : Nännbercher Kaos Drubbe.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Ein Buchstabenkürzel wie dieses lädt natürlich zu Spielereien zu,
Freuen wir uns auf 4 Jahre Praktikantenscherze in den Sportredaktionen der Republik.

bsg Offline
Dabei seit: 18.11.2010

Aber wenigstens verschandelt der Sponsor nicht das ansehnliche Trikot!

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Ich finde, ion geht da mit sehr gutem und humoristisch wertvollem Beispiel voran! Mal gucken, wann sie das hier kopieren!

ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004

kann ich den Spruch irgendwo anmelden? und damit reich werden? oder gehört das in den Fragen thread?

Seiten