Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Ulm?
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Neee, Spandau.
Gast (nicht überprüft)
Die ganzen ehemaligen Beamten müssen auch unterhalten werden. 2.Ligafußball macht die nur unruhig und anschließlich haben wir paar Restlichen dann wieder den Ärger in der Bahn mit ihrer ständigen Meckerei. Die müssen ausgeglichen sein, die Beamten, sonst gibst wieder schmerzhafte Rentnerellenbogen in die Seite beim Einsteigen in die U-Bahn.
Zusätzlich wohl das wichtigste Argument: wenn Hertha nicht erstklassig spielt, kommt Madonna und singt! Der DFB ist gefragt. Aber der hat leider was gegen Ossis. Und auf deren Gängen in Frankfurt soll man schon gesungen "your broken when your hearts not open" gehört haben..
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
"Zusätzlich wohl das wichtigste Argument: wenn Hertha nicht erstklassig spielt..."

Ich vermisse irgendwie den Ausdruck "wichtig für die ganze Region".
Gast (nicht überprüft)
Von Spandau bis an die Stadtgrenze Köpenick, ja.
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Ich bin für EU-Subventionen in Milliardenhöhe!
Gast (nicht überprüft)
Ist sinnvoll schließlich gehts hier um den BIP eines ihrer wichtigsten Mitglieder! Denn wenn Atze schlechte Laune hat, is nix mit Einkaufen im Metro.
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Und Guido soll Vereinspräservativ werden!

A propo Berlin...wer ist den jetzt morgen in der Eisernen Arena gegen die braunweißen Helden vom Millerntor?

Bin leider im Union-Block (haben meine Gastgeber wohl einfacher Karten gekriegt!)...
Statistikfreund Offline
Dabei seit: 18.06.2009
@likkedeeler: In der Tat war ich wohl etwas vorschnell. Aber ich hatte nach dem seinerzeitigen Tabellenstand nie gedacht, dass FC St Pauli doch nur Vierter werden wird und die Fortuna doch in der Relegation ran muss.

Damit ergibt sich eine Neubewertung: Für das Team meines unumstrittenen Lieblingsvereins Fortuna Düsseldorf kommt der Aufstieg eigentlich ein Jahr zu früh. Aber sei es drum, muss der SC Freiburg eben aus dem Rhein-Stadion gefegt werden.

Somit steigen für nicht wenige: zum Glück und, für nicht weniger: endlich Hertha, leider H96 und der SC Freiburg ab. Für die nächste Saison heißt das, dass der VfL Bochum absteigen werden wird, begleitet somit den FC A in die Zweitklassigkeit, und die Fortuna wird sich über die Relegation retten. Dass der VfL auch durch den FC N "ersetzt" werden könnte, entscheidet sich daran, wie früh Hecking entlassen werden wird.

Und FC St Pauli? Steigt dennoch ab, für viele leider, für viele zum Glück und für noch viel mehr wird es eine unemotionale, weil unbedeutende, Randnotiz in den Statistikheften sein: --"FC St Pauli in der Saison 2011/12: als Vorletzter der 2. Bundesligasaison 2010/11 spielberechtigt für die Dritte Liga Saison 2011/12"--
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
In der Tat war ich wohl etwas vorschnell. Aber ich hatte nach dem seinerzeitigen Tabellenstand nie gedacht, dass FC St Pauli doch nur Vierter werden wird und die Fortuna doch in der Relegation ran muss.

Damit ergibt sich eine Neubewertung: Für das Team meines unumstrittenen Lieblingsvereins Fortuna Düsseldorf kommt der Aufstieg eigentlich ein Jahr zu früh. Aber sei es drum, muss der SC Freiburg eben aus dem Rhein-Stadion gefegt werden.

wird nun relativ schwierig fuer deine fortuna
Statistikfreund Offline
Dabei seit: 18.06.2009
Hallo saloth sar,

das kann man so schreiben.

Allerdings ist es mir als Fan ganz recht, so gerne ich Aufstiege der Fortuna auch feiere. Sie sollen das Team nochmal sukzessive verstärken und sich dann stabilisieren und nächste Saison wesentlich gestärkt aufsteigen.

Und zum Rest, wie heißt der Thread hier noch gleich...
Wirsching Offline
Dabei seit: 04.12.2009
na ja, was ist mit Hoffenheim? Bahnhof Sinsheim ohne S-und U-Bahnanschluss? Schlimm, das

Seiten