Gast (nicht überprüft)
"ehrliches mitgefühl", wofür? für lautern? der zwillingsschwester meines vereines? nur noch in hässlicher?

mitgefühl gibts für unbelohnte ehrliche arbeit. gibts für vereine, die das leben fickt. hab ich für clubs, die unverschuldet in der scheiße stecken.

für lautern und sachsen leipzig hab ich nicht den hauch von mitgefühl. die ficken sich nämlich selbst, seit jahren. und beide stehen gerade dort, wo sie jetzt stehen.

theoretisch müsste oder könnte man für die fans mitgefühl empfinden. nur mag das recht nicht aufkommen. denn am ende haben sie in mitgliederversammmlungen immer noch selber in der hand, WER sie da in die scheiße reitet. da habe ich genauso wenig für getan wie wahrscheinlich betze auch. deswegen dann mitgefühl? für nen lautererfan oder gar auch für mich selbst? nö....

leipzig und lautern sind dörfer, die nach der jetzigen saison viele viele jahre brauchen werden um die realitäten mal neu zu ordnen. keiner der beiden vereine ist der nabel der welt. keiner der fans dieser vereine ist die nabelschnur...
wenn ich anna lese, deren anspruchsdenken (sicherlich begründet auf vergangene erfolge), dann weiß ich, dass es lange lange in der pfalz dauern wird. chemie leipzig war in den 50ern und 60ern 2x DDR-meister. das heften sich viele trottel heut noch an, in meinem verein. sie meinen, damit so etwas wie die pflicht proklamieren zu können, eine existensberechtigung im deutschen fußball zu haben. pah....
ICH für meinen teil werd mich sicherlich nicht "freuen", wenn chemie krachen geht, aber ich werde um so mehr kraft investieren, in der 11.liga oder wo auch immer einen verein mitzugestalten, für den ich in vielen jahren irgendwann ehrliches "mitgefühl" einfordern kann! ohne diese kölmes und göbels dieser welt.....
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
jaja, schon gut. haste vermutlich recht. ich fühl trotzdem mit. da bin ich jetzt einfach mal ganz mädchen. und ein verliebtes noch dazu.
Owomoah Asamoyela Offline
Dabei seit: 22.03.2006
den Thread bitte in Amateure verschieben. dort ist der Platz für Bescheißerslautern.
Eufi CL Sieg 2008 Offline
Dabei seit: 27.03.2008
Hey, die Zeiten, als auf dem Betzenberg der FCK stets bevorzugt wurde, sind doch seit mindestens 12 Jahren vorbei.
Ich bin auch kein sonderlich großer Fan des Vereins, den Klassenerhalt und die Rückkehr in die Buli würde ich ihnen dennoch gönnen.
Immerhin hat der FCK ein bisschen Abwechselung in die Bundesliga gebracht, als sie 1991 und 1998 Meister wurden.
Und im Gegensatz zu Hoffenheim, die wohl nächste Saison erstklassig sind, haben sie Fans. Und das nicht zu knapp. Teams wie Bochum und Duisburg würden sich freuen, wenn sie so viele Zuschauer wie der FCK bewegen und anziehen könnten.
Zum Thema Mitgefühl: Klar hat sich der FCK das selbst eingebrockt, genauso wie Schalke Ende der 80er/Anfang der 90er.
Wenn vernünftig gewirtschaftet worden wäre, stünde der FCK immer noch in der Bundesliga und würde um Punkte gegen Schalke, Bayern, den HSV etc. kämpfen.
Aber wenn hier von Mitgefühl die Rede ist, dann meinen wir hier die Fans, die seit Jahrzehnten zu ihrem FCK rennen und im Moment eine richtig beschissene Phase durchmachen.
Natürlich hab ich kein Mitgefühl für die Funktionäre und die Spieler. Aber für die Fans schon. Kann mir vorstellen, wie trist und enttäuschend die Situation ihres Vereins ist.
Wenn Schalke in dieser Lage wäre, wäre ich auch todtraurig.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
"Hey, die Zeiten, als auf dem Betzenberg der FCK stets bevorzugt wurde, sind doch seit mindestens 12 Jahren vorbei." - dazu fiele mir ne menge ein, ich sag aber mal lieber nix dazu.

will nur mal kurz auf laubegast 06 und borea eingehen. es freut mich aufrichtig, wenn es euch beiden so einfach fällt, den herzensclub zu wechseln oder zumindest links liegen zu lassen. hab ich in den letzten wochen auch versucht, klappt aber nicht mal ansatzweise. der fck ist und bleibt mein verein, scheissegal in welcher liga. und ihm in dieser situation meine liebe zu entziehen, da käm ich mir vor wie der finne in "night on earth". nee, geht nicht. das könnt ihr meinetwegen für sentimental oder tränendrüsig halten, mir wurscht. hier stirbt ein guter alter freund nen ziemlich ekelhaften tod, so fühlt sich das an und nicht anders. und ich werd den nicht im stich lassen, basta.
Luis Enrique Offline
Dabei seit: 26.03.2004
Würde ich auch nicht betze, aber sowas verstehen die beiden Ostpucken nicht.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
@luis: sieht ganz danach aus.

@herrn moyela: noch spielt der fck profifussball, auch wenn das anders aussehen mag. und die lizenz für liga 3 vorausgesetzt, wird das auch erstmal so bleiben. nix für ungut.
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
quatscht nicht. klar steht man auch zum freund, wenns ihm dreckig geht. aber wenn er entgegen aller guten ratschläge und entgegengabrachter liebe trotzdem lieber mit irgendwelchen idioten zusammenhängt, die ihm die seele nehmen, muss man auch mal abstand nehmen. und wenn nur, damit er allein wieder zu sich finden kann. schliesslich ist man mit einem freund nicht verheiratet.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
und schmeisst dann am ende heulend drei schippen dreck und nen blumenstrauss in die grube. wenn du meinst, bitte. nicht mit mir.
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
nur siehst du das zu negativ... da stirbt doch niemand. der patient hängt mal ne weile am tropf. endlich mal die zeit ihm vernünftige medizin zu verabreichen. siehs als chance zum neuanfang.
Luis Enrique Offline
Dabei seit: 26.03.2004
Seit wochen höre ich vom elfer nur noch: NEUANFANG! Außerdem, Freund zählt mehr als verheiratet.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
siehste, genau da liegt nämlich der hase im pfeffer. der kopfmensch betze sieht das grad genauso. der hat aber auch bedenken, dass der neuanfang gelingt, von wegen finanzieller situation usw usf rhabarberrhabarber. klar, wenn abstieg nach sich zieht, dass die ganzen pestpocken die flucht ergreifen, dann darauf ein amen und gerne. aber da hege ich zweifel.
und genau deswegen hat im moment der bauchmensch betze die oberhand, der das alles vollkommen scheisse findet und rotz und wasser heult nach ner voraussehbaren niederlage gegen hoffenheim.
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
> "Natürlich hab ich kein Mitgefühl für die Funktionäre
> und die Spieler."

Ich hab sogar mit den Spielern Mitleid. Mit Opara, der reinkam und sich dem Niveau der Truppe zunächst einmal ganz erfolgreich angepasst hat. Keine Kunststückchen, aber zunächst auch keine Bälle verstolpert. Dann ist ihm der Gegner bei der Ballannahme zwei-dreimal schön auf die Pelle gerückt, und plötzlich hat der arme Emeka die Pille weiter gestoppt als mein 7-Jähriges Patenkind schießen kann.

Nun kam die Unruhe der Fans, dann die Pfiffe. Und dann hat Opara wirklich keinen 2-Meter-Pass mehr spielen können.

So läuft es in der ganzen Mannschaft. Um es mit einem Ex-Lauterer zu sagen: Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß.

Ich hab auch mal ein Jahr ohne Selbstbewusstsein Fußball gespielt. Bzw. - gespielt ist das falsche Wort. War fürchterlich, war der falsche Trainer, war die falsche Mannschaft. War alles Scheiße. Oder - um zum Fredthema zurückzukommen: War die Hölle!
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
aber jetzt biste ja in der richtigen mannschaft, urmel, da kann dir sowas nicht mehr passieren ;).

so, jetzt ist der stefan am ruder. könnte was werden, denkt man... doch beim profilneurotischen fck weiß man ja nie.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
wenn die alte säge mal eins nicht hat, dann ne profilneurose. und meinetwegen darf er die dem rest des sauhaufens gerne mit dem dreschflegel austreiben.
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Ja, gibts diesen Fred denn immer noch?

*duckundwech*
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
ich mein ja auch nicht die säge sondern das holz, äh den rest.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
haben ja schon ein paar ratten das schiff verlassen. vielleicht sägt herr kuntz auch gleich noch ein paar grobe keile für die grössten lecks zurecht, wer weiss.

@gandalf: schnauze, fury. geh kopf-hoch-parolen im fck-forum schreiben ;)
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Bin ich wahnsinnig?

Ausserdem schaue ich so oft auf unseren gemeinsamen Wettzettel:

Betze: lautern steigt auf, der OFC ab:

Icke: Jena ab, Kölle auf...

Läuft ja ganz gut bisher.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
ja, für dich.
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
jena bleibt drin, du spacken! und ob kölle aufsteigt ist doch sehr fraglich.
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Kopf hoch!
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
jedenfalls steigt lautern nicht auf, auch wenn ich mich damit doch arg weit aus dem fenster lehne.
jena verkackt, kölle vermutlich am letzten spieltag in lautern auch.
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Spargel-Tarzan, natürlich steigt Kölle nicht auf; dafür wird PaBo am Freitag schon sorgen, zumal ich da live zusehen werde, wie sich blamieren.

(Mich als "Spacken" zu bezeichnen, tztztz)
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
grauer, ich erwarte nen sms-live-ticker. ich liefer dir einen von wehen gegen pauli. live ausm familienblock.
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
jena verkackt... pah. ihr werdet schon sehn, wer verkackt? auf alle fälle mal pabo und wenn ich mir das restprogramm so angucke, dann ist offebach ein ganz heisser abstiegskandidat
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
was gewettet, elfer?
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Betze, is gebongt, muss eh mal wieder was aufs kleine Telefon drauf packen.
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
für jena geb ich mein letztes bier;)...
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
@elf: also den üblichen einsatz kb20f?

Seiten