Seiten

472 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
Ganna Offline
Dabei seit: 06.07.2009
Hier: (http://www.youtube.com/watch?v=kMIyQ9W5o2g&feature=relatedWetttrinken mit Bastian Schweinsteiger)
Und beim Breno war Brennspiritus drin – Scheiß Wiesn…
Ganna Offline
Dabei seit: 06.07.2009
Dann kommt er nach Hause zündet sich ne Kippe an, lässt mal einen anständigen Rülpser und dann sowas–
Iss schon irgendwo ärgerlich.
Aber das kannste ja keinem erzählen.
Nicht mal in Brasilien.
Das nimmt einem ja keiner ab!
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Ganna Offline
Dabei seit: 06.07.2009
Und (http://youtu.be/T3m4c8j780Ehier) von wegen Grillen und so.
Vielleicht war deshalb schon länger irgendwas am schwelen?
balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009
Die Bayern haben schon Ersatz aus Rom: Nero für Breno!
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
Die Meinung von Tymoshchuk: das ist doch Kindergarten! Ich aus Ukraine, da wir kennen noch Taktik von verbrannte Erde.
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Wer ist denn dann die FACKEL IM STURM?
Kreisch*** - nehmt dem Supermario das Feuerzeug ab!
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
Dem Bayern-Fan Boris Becker gefällt das ganze verständlicherweise überhaupt nicht, hat er doch während seiner Karriere ungern auf Asche gespielt!
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Axel Schulz muss sich nen neuen Sponsor suchen, Breno is der neue Fackelmann
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
Niki Lauda ist sich aber seiner Nr.1-Position sicher:

"Soweit wird Breno nicht gehen!"
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
schock schwere not! WECKEN UM 7 UHR! UM SIEBEN!!! das kann man nicht machen! da liegt der lahm noch gemütlich im bett und kratzt sich an der brennenden poperze!
ElTrende Offline
Dabei seit: 19.09.2011
Breno kann nicht fliehen, weil er ja verletzt ist. (hatten wir den schon? ich find den trotzdem gut)
Gast (nicht überprüft)
Bei dieser Geschichte machen sich mal wieder alle die Finger schmutzig. Die Journalisten preschen händereibend auf das wirklich Vozeigbare, das Familiäre der Bayernfamilie (möchte mal wissen, wo bspw. Gerd Müller bei einem anderen Verein gelandet wäre?), das natürlich nicht unfehlbar ist. Das ist ein flexibler Prozess so ein 20-30 Mann starker Kader, rundum mit Menschen gefüllt, denen es an so vielen verschiedenen Punkten zwickt, dass ein Mann (den letztlich schießt man auf Hoeness) das alles besänftigen könnte. Natürlich schießt dieser Gedanke in den Kopf und das ist entscheidend sofort nach dem Aufkommen der Nachricht rund um Breno. Da liegt das Problem unser modernen Fußballberichterstattung, kurz nachdem man dies vernimmt, denkt man, wo war den Hoeness? Aber nur 2 Sekunden später muss einem doch klar sein, dass wenn ein Spieler monatelang in der Reha steckt, in Händen der Physos, der Mannschaftsärzte etc, dass Hoeness nicht allmächtig jede Minute hinter Breno steht und ihm auf die Schulter klopft spürt er Misstimmungen. Das sollte einem nach 2-3 Sekunden Nachdenken doch einfallen, zumindest sollte sich dann das Taktgefühl einschalten und man sich diese Häme sparen und auch in Hoeness Wutanfall nicht nen komplett logischen Kausalzusammenhang zu einem vermeindlichen Versagen bilden. Aber dafür ist heutzutage in der Berichterstattung keine Zeit mehr. Selbstverständlich ist die Sorge, die aus einer viel Größeren Nähe Hoeness-Breno entstand, eine vergiftete, nicht authentische Hoeness..

Und die meisten Foristen/Stammtische beziehen mal wieder nach kürzerster Zeit Stellung. Dazu muss man wohl nicht viel sagen. Akteneinsicht ist nicht, Spekulatius, Vorverurteilung, Freisprechung auf gewöhnlichem Level..

Und alle sindse laut, wos mal angebracht wäre leise zu sein. Ist es wirklich so verkehrt mal einfach zu sagen, das geht uns nix an? Das ist ne Sache für Breno/Hoeness/der bayrischen Sta und alle anderen sollten aufgrund des Taktgefühls und v.a der fehlenden Einsicht einfach mal die Schnauze halten. Es muss doch irgendwo noch sowas wie Privatsphäre geben. Irgendwo.
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Uli Hoeneß: „Wir haben im Hintergrund die entsprechenden Weichen gestellt. Und ich denke, dass er in den nächsten Tagen frei kommt.“ (zitiert nach BILD von heute)

Fangesang im Stadion, gestern gegen ManCity: "Bayern für Breno".
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Ah, der Herr Ministerpräsident wurde um Hilfe gebeten.
Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010
Bei Stoiber wird das wohl kein Problem gewesen sein, mal sehen, ob das bei Seehofer klappt, werden die nächsten Tage zeigen.
Mal so nebenbei: wie hat eigentlich der Focus über den Vorfall Breno berichtet?
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
die warten erstmal ab, wie der spiegel berichtet.
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Fakten, Fakten, Fakten - Breno war zur Tatzeit bei Helmut Markwort auf´m Schoß!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
Den Focus gibt's noch?
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
die frage ist doch: markwort lebt noch? der sieht von woche zu woche mehr nach wachspuppe aus, wenn er da so im stadion sitzt.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
überleg mal, wie du aussehen würdest, wenn du da pausenlos sitzen würdest. ich mein, der steht doch gar nicht mehr auf, der lebt - also leben jetzt mehr oder weniger - in seinem sessel da in der arena.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
ähm... also SELBST-VER-STÄNDLICH würdest du unvergleichlich besser aussehen, das is ja gar keine frage, also so war das jetzt nicht gemeint. is klar, nech?! (ach herrje, ogottogottogott...)
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
ein zweiwöchentlicher besuch der arena wäre meinem aussehen bestimmt nicht zuträglich. (kite, nicht aufregen! bayern spielt gut! aber gomez...mei...ich hab doch auch gefühle!)
GTEvo Offline
Dabei seit: 14.10.2008
Aufjedenfall weiss ich nun endgültich dass unsere Bundesrepublik kein Rechts-Staat mehr ist, ist besser gesagt, ist.

Wir sind heute zu 100% ein TREND"is Your Friend"-Staat.
Wusstich zwar schon seit Zumwinckel, wurde bstätigt durch Kachelmann, ist mit Brenos Freilassung (in den kommenden Tagen) endgültig besiegelt.

Jeder der bei Maischberger, Beckmann, Jauch, Will, Kerner und Co "durch den Kakao gezogen wird", hat diplomatische Immunität und wird "AEDT" auch immer freigesprochen.

Man kann Ihm nur wünschen(Breno) dass er so schnell als möglich wieder eine "Zumutbare" Supervilla, mit Pool, Koi-Karpfenteich, Park, Gästehaus und "Bunga-Bunga Keller" findet.
Armer Fußballmillionario des FCBayern München.
Man kann ihm ebenfalls nur wünschen dass der Uli den Hut rumgehen läst, ne Spendenhotline einrichtet damit diese Familie nicht den Bach herunter geht.
Wer schon einmal vom Höchstsatz der Berufsgenossenschaft (5786,77 Euro) versucht hatte über die Runden zu kommen, weiss in welcher dramatischen, existenziellen Situation man sich befinden muss, wie entwürdigend es ist wenn die Menschen auf der Leopoldstrasse mit dem Finger auf einen zeigen, weil man nun anstatt 6 XXL DesignerTaschen von Gucci, D&G und Co umgeschnallt hat und jetzt nur noch mit drei kleineren McM Täschken vorlieb nehmen muss^^

In diesem Sinne
Der Teufel trägt Prada
Tomalak Offline
Dabei seit: 10.06.2003
Hoeneß, Hoeneß, der Mann heißt Hoeneß!
Wirsching Offline
Dabei seit: 04.12.2009
@ man the Van:
na klar war das mit dem 11.September mit inszeniert von den amis, das weiß ja mittlerweile echt jeder, der Nachrichten verfolgt hat. Oder gibts in Bremen noch kein TV? Bismarck is übrigens auch schon lange tot. Und die Mondlandung war auch schon...
Hallo, aufwachen, seit dem Attentat gabs einige neue Erkenntnisse
Dschungelking Offline
Dabei seit: 02.02.2011
Der Hoeneß hat also ein schlechtes Gewissen. Zu Recht würde ich sagen.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
na klar war das mit dem 11.September mit inszeniert von den amis

sonst noch schicke verschwoerungstheorien am start? bitte verlinken, lese sowas des amusments wegen ganz gerne.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
AREA 51!
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
hotte, das ist ja ein alter hut, ich brauch mal ne neue verswchwoerungstheorie

Seiten