Seiten

472 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
fohlenarmine Offline
Dabei seit: 18.01.2008
Tatsache ist, dass die Staatsanwaltschaft nicht lange gefackelt und den Breno gleich in U-Haft genommen hat.
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Das ist nicht unumstritten, sgu. Sie ist auf jeden Fall Teil der Rechtspflege und nach meinem Verständnis organisatorisch und auftragsgemäß eher der Exekutive zuzorden, wenn sie gleichwohl auch an der Rechtsprechung teilnimmt.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Und dass es sich dann wie ein Lauffeuer...

sgu, da war im Stern (jawohl) was spannendes zu über diesen Menschenrechtehof... dort müssen die Anwälte immer draußen und nur die Ankläger (dürfen) in der Kantine essen.

Was ich gelernt habe (oder, was hängen geblieben ist), ist, dass nach dem Prinzip der Gewaltenteilung die Judikative Recht spricht, somit kämen dafür weder Anwalt noch Staatsanwalt in Betracht. Und die Exekutive, die führt aus. Verfolgt, klagt an, richtet den Scheiterhaufen an.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Hui, 29 Sekunden zu spät.

Fasse dich kurz - hat schon mein Großvater immer gepredicht!
rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009
... an der Rechtsprechung teilnimmt ...

Inwiefern denn das?

Arbeiten die bei der Ausformulierung von Gesetzen mit oder so?

Ich dachte, die übernehmen im Prinzip nur die Vertretung der Anklage bei Staat gegen xy und können eben polizeiliche Maßnahmen anordnen (Durchsuchung, Inhaftierung etc.)
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
uschi, ich dachte das breno-thema sei ausdiskutiert und da könnte ich mal fragen. es ist wohl so, dass sie in italien zur judikative gehören soll.
uschi, ich freue mich, dass wir aber in dieser sache vollständig einer meinung sind. kommt ja jetzt nicht so oft vor.
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Am Dienstag rechnet Neuer mit Beanspruchung: "Manchester ist ein Knaller."

(aus: SZ von heute)
Gast (nicht überprüft)
Seit 2 jahren schüren wir doch das gleiche feuer!?
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
... und hatten wir schon die "flammende Halbzeitansprache"?
rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009
T= -9h37m

ich sitze jetzt schon auf kohlen
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Die StA ist natürlich nicht originär Recht sprechend, aber sie nimmt am gerichtlichen Verfahren teil, fördert es und ist in diesem Sinne an der Rechtsgewährung beteiligt.

Gesetze werden in den Ministerien unter Einschaltung von Lobbyisten und großer Rechtsanwaltskanzleien erstellt.
rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009
KLar, in realitas ist dies natürlich so.
Ich dachte jetzt, die wären sogar legitimiert, an der Rechtssprechung teilzunehmen ...
Die Tatsache übrigens, dass mittlerweile quasi überhaupt kein Gesetz mehr ohne die Beteiligung "externer" Berater und MItarbeiter geschrieben wird, finde ich äußerst beschämend für die Politiker.
Besonders unverschämte Mimen wie dieser Schleimherr zu Guttenberg haben da ja wahre Rekorde erzielt in der Rekrutierung gewogener Kanzleien.
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Die Staatsanwaltschaften incl. der Bundesgeneralanwaltschaft sind den Justizminiszerien unterstellt. Ergo: Judikative. Die Polizei den Innenminsterien. Ergo: Exekutive.

(Manchmal gehts auch übers Formale...)

Gesetzentwürfe werden in den Ministerien unter Einschaltung von Lobbyisten und großer Rechtsanwaltskanzleien erstellt. Gesetze beschließen die Parlamente, ggfs. mit dem Bundesrat.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Giselher, die einen sagen so, die anderen so.

Redondo, das ist dann doch die Rechtspflege, oder?
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Pflege der politischen Landschaft (Eberhard v. Brauchitsch, irgendwann in den Siebzigern des vergangenen Jahrhunderts)
rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Eberhard v. Brauchitsch

Ahhhh, der gute Flickschuster, ein Ehrenmann!
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
der war bestimmt nur kofferträger....
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Ahhhh, der gute Flickschuster... war dann doch eher ein LANDSCHAFTSGÄRTNER!
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Im Vorgarten des Eherenmannes Feistmantel.
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Heute 11:24:35 von giselher
Die Staatsanwaltschaften incl. der Bundesgeneralanwaltschaft sind den Justizminiszerien unterstellt. Ergo: Judikative. Die Polizei den Innenminsterien. Ergo: Exekutive.

Diese Schlußfolgerung und Trennung würde ich nicht ziehen, ist aber auch scheißegal.
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
ist aber auch scheißegal Auch wieder wahr.
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
is euch schonmal aufgefallen, seit der breno nich mehr in der bayern-verteidigung steht, brennt da nix mehr an... ok, war nich sooo gut, brannte mir aber grad in den fingern.
rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Jetzt lass aber mal Dampf ab!
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Advent, Advent ein Häuslein brennt!
Keine Sorge, Kite - der BRENN-O ist bis zum Neujahrsfeuerwerk wieder draußen - Prost! Ups, mein Kaffee schmeckt angebrannt ...
L3v3l0rd Offline
Dabei seit: 02.07.2009
"The roof, the roof, the roof is on fire.
We don´t need no other, let the motherfucker burn.
Burn motherfucker, burn."
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
sagt mal, stehen eigentlich noch irgendwo die guten alten hydranten? nee, oder? die sind doch fast gänzlich verschwunden, wie die telefonzellen und briefkästen werden auch immer weniger. aufpassen, hier stirbt ein stück kultur!
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
Damals in der Bayernkabine:

Lahm: Jungs, ich mach heute ne spontane Grillparty. Kann einer von euch Grillanzünder mitbringen?

Breno: Ich bring mit, hab viel Zünder!
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
apropos lahm....wo war denn der kapitän als es dem breno schlecht ging? eingesperrt auf dem land aus angst vor schwulen klingelstreichen?
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
Lahm in Gedanken zu sich selbst: Breno nicht wichtig für Macht und Einfluss!
Ganna Offline
Dabei seit: 06.07.2009
Schlagzeile: „Verteidiger braucht Anwalt“
Da steckt schon mal ein Funken Wahrheit drin!

Seiten