FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
diese ferndiagnosen hier, herrlich.
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
Selbstdiagnose, jetzt!
skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009
Frau Black, auch wenn Sie Recht haben mit Ihrem Einwurf, völlig Recht: das ist das Wesen des Internet-Forums.
Was hier passiert, kann man nur mit den Worten des großen Hanns Dieter Hüsch beschreiben:" Ich bin Rheinländer. Ich weiss nichts, kann aber alles erklären."
linksfuss05 Offline
Dabei seit: 01.03.2011
Alles recht, ihr Schlaumeier. Aber: Wenn eine Meldung in die Öffentlichkeit dringt, regt diese Diskussionen und Überlegungen an. Aus Informationen kann man Schlüsse ziehen, nach Wahrscheinlichkeiten und Unwahrscheinlichkeiten. Gepaart mit persönlichen Erfahrungen und Kenntnissen ist das dann möglich. s grüßt, Sherlock
(it works)
skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009
"....ganz platt scheint er auch nicht...."
Wer ist hier bitte der Schlaumeier ?
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
linksfuss, koenntest du mal die informationen darlegen, die dich zu diesen schluessen kommen lassen? mir kommt's eher so ausgdacht vor, ohne jegliche basis. du wirst mich aber hoffentlich eines besseren beleheren
Autobahnkreuz Offline
Dabei seit: 14.03.2008
Gute Besserung Herr Rangnick!

Das ist jetzt die Chance für Thorsten Legat!
skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009
Vielleicht kann ja jeder lesen hier:

dpa- "Laut Schalke-Mannschaftsarzt Rarreck lautet die Diagnose bei Rangnick «vegetatives Erschöpfungssyndrom. Der Körper ist ausgelaugt, körperlich ist er am Ende. Er wird nach einer Pause zur alten Stärke zurückkommen», ergänzte der Mediziner. Rarreck verglich es mit einem Spieler, «der übertrainiert ist und seine Leistung nicht mehr bringen kann». Die Maßnahme sei präventiv, und es sei wichtig, «dass er die Speicher wieder auffüllt», meinte Rarreck."
linksfuss05 Offline
Dabei seit: 01.03.2011
Ich habe es dargelegt, wie es da steht. Natürlich handelt es sich um Spekulationen, und natürlich kenne ich nicht den exakten Sachverhalt. Steht auch so da.
Ich habe aber aus den bekannten Fakten Schlüsse gezogen. Nicht ganz unplausibel, wie ich finde. Dass es nicht die absolute Wahrheit sein kann, ist doch klar. Das weiß nur Rangnick und sein Behandler, sonst keiner. Mehr geht es uns übrigens auch nicht an.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
du erwaehnst keine fakten, nur vermutungen und einschaetzungen deinerseits und die basis dieser wuerde mich interessieren
skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009
"....Schlüsse gezogen...." "Nicht ganz unplausibel...."

Siehst Du, genau das ist das Problem bei diesen Krankheiten:
es gibt keinen plausiblen Auslöser für die Erkrankung...
Aber Du ziehst brav Deine Schlüsse.
linksfuss05 Offline
Dabei seit: 01.03.2011
Du hast es doch erfasst: Ja, ich kenne keine Fakten. Nur Einschätzungen.
So schätze ich das ein. Und so stehts auch da.
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
Zu Ralf Rangnick fällt mir zwar vieles ein, was ich sagen könnte. Geht aber alles in die Richtungen Mutmaßung und Halbwissen, und wenn der Fred hier eines nicht mehr nötig hat, dann noch mehr davon.
Daher nur gute Erholung und hoffentlich auf ein Comeback irgendwann.

Zur überaus komplizierten Nachfolgefrage:
Kandidat Nr. 1 wäre logischerweise Mike Büskens. Problem hier vor allem der Fürther Tabellenplatz und die Sahneoffensivabteilung. Ihn jetzt aus dem Paradies loseisen zu wollen, dürfte richtig ins Geld gehen.
Ansonsten ist natürlich der ewige Huub ein Mitfavorit, ich glaube aber nicht, dass das länger als ein paar Monate gut gehen würde. Huubs größte Stärke, wieder Ordnung in einen Hühnerhaufen zu bringen, ist auf Schalke nicht vonnöten. Bleibt als "Mehrwert" nur ein bisschen Retrofeeling, das Knurren des Üungsleiters und eine stehende Null.
Ein großer Name aus dem Ausland? Gut denkbar, Schalke zieht immer. Nur - allzuviele dürften da noch nicht auf dem Markt sein.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
also voelliger quatsch, der einzig und allein deiner fantasie entsprungen ist?
Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008
Zuerst dachte ich, das ist ne Ente! War das irgendwie im Vorfeld abzusehen...also mich hat die Nachricht jetzt geschockt...naja, vielleicht bisschen hoch gegriffen, aber schon sehr verwundert!
Zieh ich aber echt meinen Hut vor...ich wünsche gute Besserung und gute Erholung!
Als Nachfolger kommt für mich eigentlich nur einer infrage: Mike Büskens!
linksfuss05 Offline
Dabei seit: 01.03.2011
du langweilst mich. lies einfach oben. ende.
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Quique Flores...
Zielbar Offline
Dabei seit: 16.09.2011
wow. Dr. Rangnick resepkt vor diesem Zug. Zum Glück wurde Friedhelm Funkel schon verpflichtet...
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
du langweilst mich.

wenn man nicht mehr weiterweiss.

ich hab's mir mehrfach durchgelesen, sehe aber keine basis fuer deine fantasterei und bei einer nachfrage, wirste patzig. da schein ich wohl getroffen zu haben.
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
bei allem respekt vor der person rangnick, der hat doch als oberster "projektleiter" bei der tsg gearbeitet, hat dort psychologen etc etc installiert. also ich mutmaße mal er ist mit der psychischen belastung und ihren folgen im sport als thema vertraut so. nun ist er schon seit "längerer zeit" angeschlagen...schlimm für ihn und etwas worüber man keine witze macht. trotzdem nimmt er den job auf schalke an (warum auch nicht) dennoch: wenn er schon seit längerem die symptome eines drohenden zusammenbruchs verspürt, warum hat er denn nicht dem ganzen ein wenig "vorlaufzeit" gegeben, im sinne von : "hört mal sondiert den markt, ich kann nicht mehr , ich schaffs vielleicht noch 4 wochen ...."
dieses raptusartige "sofort zack und weg" spricht, meiner erkenntnis nach für ein "ich muss sofort in die klinik oder es passiert was schlimmes", also depression auf grund von burnout
.
ungerechterweise fällt mir persönlich, wenn ich rangnick höre aber auch: "mir gefallen hier ein zwei dinge nicht, so wie es läuft und das ist der letzte tropfen der das fass zum überlaufen bringt und ich hab keinen bock mehr hier der idiot zu sein und deswegen ist sofort schluss " ein und dann muss auch noch son kerl wie tönnies das kommentieren, der typ hat doch ein gemüt wie ein fleischerhund.... sorry, das ist zuviel gewollte öffentlichkeit.

vielleicht auch nicht, denn im schweinesystemfussball hätte man die diskrete lösung (vorab trainer suchen, dann pk mit gründen und vorstellung des neuen) wahrscheinlich nicht diskret vorbereiten können, ohne das eine waz oder bild oder sonstige presseküchenschabe da was äh "geleakt" hätte .

aber egal, was ich denke (und ich denke jetzt geht die heuchelei wieder los, mal gespannt wann zwanni wieder seine reden schwingt) : ich wünsche dem herrn rangnick, dass er die hilfe findet, die er braucht und dass er wieder gesund wird.
MadjerundSolskjaer Offline
Dabei seit: 09.02.2011
Na, saloth, da liegt Du ausnahmsweise mal falsch.

Der Linksfuss hat aus den dürren Informationen von 11F/sid und dem Gebaren von Rangnick in den letzten Jahren einige durchaus plausible Schlüsse gezogen. Und er hats immer schön im Konjunktiv getan und auf "seine Meinung" etc. hingewiesen.

Ist zwar Kaffeesatzleserei, aber mit klaren Hinweisen darauf und auf akzeptablem Niveau. Lies es ruhig noch mal durch!
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
auf akzeptablem Niveau

und das sehe ich halt anderst. natuerlich hatter sich immer mit meine meinung und alles nur spekulatius abgesichert, aber er basiert das auf eine aussage rangniks, die man auch anderst interpretieren koennte.
auch noch dem abermalten lesen bleib's voelliger quatsch, der einzig und allein linksfuss' fantasie entsprungen ist
Gast (nicht überprüft)
Rangnick hat schon bei Hoffenheim über Erschöpfung geklagt und wollte hinschmeißen. Irgendwann ist dann wohl mal gut.
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Und dabei lief es ausnahmsweise mal richtig gut und besonnen auf Schalke .... Büskens wirds hoffentlich nicht, der soll sich erstmal sein Denkmal bei den Teebeuteln bauen, läuft wohl auf Onkel Huub hinaus, erstmal.
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
mal gespannt wann zwanni wieder seine reden schwingt

3...2...1

(http://www.11freunde.de/newsticker/144039/zwanziger_rangnicks_offenheit_...!)
Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008
@kite: ich weiß ja nicht, wie Dein Berufsalltag so aussieht, aber ich kenne das aus meinem Berufsalltag sehr gut, dass mir manchmal alles zu viel ist, ich das Gefühl habe nicht alles schaffen zu können, was ich schaffen muss usw. mich dann aber trotzdem immer wieder aufraffe die Dinge zu erledigen, die zu erledigen sind, und dann geht's auch ne Weile wieder gut und man denkt nichts bösen und irgendwann hat man diesen Erschöpfungszustand wieder. Keine Sorge, alles o.k. bei mir, aber ich könnte mir vorstellen, dass das beim Rangnick auch so ist, dass er sich halt immer wieder gesagt hat, er kann jetzt nicht aufgeben und es gibt noch soviele Sachen zu erledigen bis er dann beim 50. mal oder so gedacht hat: jetzt reicht's, ich brauche ne Pause! Und der Unterschied zwischen dem Rangnick und mir wird auch noch sein, dass er es sich halt leisten kann ein paar Monate oder Jahre nicht zu arbeiten, womöglich nie wieder zu arbeiten...kann ich mir leider nicht leisten!
Und deshalb ist das so gekommen, wie's gekommen ist...vermute ich jetzt mal, wissen tu ich's auch nicht!
MadjerundSolskjaer Offline
Dabei seit: 09.02.2011
aussage rangniks, die man auch anderst interpretieren koennte

Ist dir unbenommen, die Textstelle anders zu interpretieren. Aber die Interpretation von Linksfuß von vorne herein als fantasterei... ausgdacht vor, ohne jegliche basis... voelliger quatsch abzutun, ist etwas vermessen. Zumal Du ja selbst auf die Basis verweist, die Du vom Linksfuß so vehement eingefordert hast.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
den voelligen quatsch nehm ich zurueck, die fantasterei und fehlende basis nicht, weil ich eben diese eine und interpretierbare aussage rangniks nicht als ne vernueftige basis fuer so ne analyse akzeptiere. von daher die nachfrage auf die er eher unsouveraen und patzig reagiert hat. haette wahrscheinlich doch lieber ein schluterklopfen ob seiner tollen aussage gehabt
Octopus_Paul Offline
Dabei seit: 08.07.2010
Euer Verstaendnis in allen Ehren, aber ich finds unprofessionell/mies von Ralle, weil haetter (wenn das nicht nur irgendein vorgegaukelter Quark ist) ja auch in der Sommerpause machen koennen. Jetzt? Hallo? Geht 0. Sehnt sich Toennies sicher nach Magath zurueck.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
und kite: KOPF ZU!

Seiten