Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
ohne einschränkungen, auch beim handel?
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
na klar
suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010
hotte, wenn legalisierung, dann verschwindet auch das, was du sicherlich mit handel meinst. die ganze scheisse mit der organisierten kriminalität resultiert vor allem aus der illegalisierung. dazu werden viele drogen erst gefährlich/tödlich (zb heroin), indem sie gepanscht werden. und schwupps sind wir doch bei dem thema...
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
heroin ist sonst nicht gefährlich?
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
naja, toxikologisch gesehen harmloser als alkohol
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
gut, das mag ja sein, das trifft auf morphium vielleciht auch zu. unbestritten ist aber doch sicher, das heroin zu einer schnellen abhängigkeit führt, sehr viel schneller als alkohol.
MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011
und wie sieht's mit Desomorphin aus?
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
unbestritten ist aber auch, dass nur der entzug vom alkohol zum tode fuehren kann. kein anderes suchtmittel macht so schlimm abhaengig
suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010
hotte
natürlich ist jede drogen von alk bis opiate gefährlich. das was aber immer als das elend zb von heroinabhängigen dargestellt wird, hat nichts mit heroin an sich zu tun, sondern ist ein resultat der unreinheit und der konsumbedingungen. kurz gesagt: reines heroin wäre eine droge die abhängig macht, mit der die leute aber nicht ihr menschsein beinahe zum verschwinden bringen würden und besonders die eben nicht so rasend schnell tödlich ist.

heroin wurde rund um 1900 ja weltweit auch massenweise konsumiert, ua produziert von bayer als medizin udn frei verfügbar. die leute sind nicht verwahrlost etc, in nordamerika zb war heroin eine beliebte zugabe beim kaffeekränzchen betuchter damen.

die richtige scheisse fing erst mit der kriminalisierung an.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
und weil irgendwelche betuchte damen sich das vor über 100 jahren in den likör gekippt haben, is es weniger gefährlich?
also nunja, mag ja alles richtig sein, nichwahr. und mag auch sein, das ein freier legaler handel positive auswirkungen hat.
aber ein handel ohne gewisse restriktionen?
suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010
einen handel ohne gewisse restriktionen haben wir doch aktuell für fast alle drogen!
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
klar, warum nicht? geht doch bei alkohol, zucker, fett und aehnlichen substanzen auch problemlos. ordentlich steuern, wie bei den zigaretten, drauf und alle sind guecklich
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
was aber ja kein argument ist.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
ja was heisst denn "ordentlich steuern"?
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
So ordentlich damit man sichs dann doch wieder illegal beschafft.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
was ist kein argument? und was verstehst du an ordentlich steuern, wie bei den zigaretten, drauf nicht?
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
jim, so ein quatsch. selbst wenn man hundert prozent steuern drauf packen wuerde, waere es immer noch billiger (und reiner) als sie jetzt sind.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
ah, steuern im finanziellen sinne, ok.
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Sally meint besteuern im fiskalischem Sinne
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Glaube ich zumindest!
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
glauben kannste du inder kirche, mein freund. hier nicht!
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
ach was
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
gibt es eigentlich trainspotting in deutschland auch auf ddvd mit der orginalen tonspur?
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
hier bei mir gibbet das, soll ich mitbringen?
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
mit korrekten regionalcode?

wenn ja, und wenn die orginal schottische (nicht nur die "normal" englische synchro) drauf ist, gerne. was kostet ungefähr?
Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010
hier wohl auch in soner steelbox edition
Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010
gibts unterschiede zwischen schottischer und englischer tonspur?
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
das eine ist halt "schottisch" - die sprechen den edinburgher lokaldialekt.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
also dann mal ganz konkret: die tatsache, das meine tochter ziemlich problemlos an nikotin und alkohol kommen könnte und der gedanke, das sie in ein paar jahren vielleicht genau das tut finde ich schon nicht allzu prickelnd. schon hier wären schärfere restriktionen wünschenswert (um mal auf das meines erachtens nach nicht-argument von suppenteller einzugehen). noch weniger erstrebenswert finde ich es, das sie einfach mal eben so heroin o.ä. einkaufen kann.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
hotte, das musst du mit deiner tochter klaeren, ich sehe keinen grund warum mir der staat mir vorschreibt, was ich zu konsumieren hab und was nicht.

gelse, das mit dem regionalcode weiss ich leider nicht, kosten $1.50

Seiten