steffel Offline
Dabei seit: 27.06.2008
Entschuldigt die Rechtschreib- und Grammatikfehler...
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
@eufi: das geht mal gar nicht!

Für heute abend hab ich mir Weizenbier und Kirschsaft kaltgestellt. Ich werd mir heute ein Kirschweizen gönnen

das ist
a) peinlich und schlecht schmeckend und
b) lebensgefaehrlich, in teilen deutschlands wuerdest du alleine fuer die erwaehnung dieser mischung standesrechtlich erschossen.
Turbostaat80 Offline
Dabei seit: 30.09.2007
und das wäre absolut gerechtfertigt!!!
Gast (nicht überprüft)
Als Tim Wiese in der letzten Minute der Verlängerung in extremis vor dem heranstürmenden Pitroipa famos rettete zeichnete sich ein Trend ab.

Knapp 2 1/2 Stunden vorher pfiff Schiedsrichter Kircher das erste von 4 Lokalduellen in Hamburg an. Und von der ersten Sekunde gewann man den Eindruck, dass der HSV Angst vor der eigenen Courage hatte. Der Hamburger Übungsleiter überraschte schon mal mit der Tatsache, dass Trochowski auf der Bank Platz nahm und er de facto ein Trio stürmen ließ. So technisch limitiert der Bremer AV Boenisch auch ist, den gebotenen Platz nahm er mehr als dankbar an. David Jarolim verdrehte die Augen, als er Diego unsanft stoppte, als hätte er schon gewusst was folgt. Ein schöner Freistoss und ein humorloser Mertesacker. Die Führung für Werder. Trotzdem schien das nicht der Startschuss für ein gutes Spiel zu werden. Hamburg konnte zunächst nicht und Bremen schien erstaunt, dass das so glatt geht.

Etwas ambitonierter und inspirierter der HSV nach dem Pausentee. Kurz zweifelte Tim Wiese, denn mit einer tollen Parade verhinderte er Olic´Torjubel, doch der Kroate haderte nur 2 Sekunden und 5 Sekunden später kam es zur Hamburger Erruption. Endlich hörte man nicht die Polizeihunde im Stakkato über die Außenmikrophone bellen. Mutete schon irgendwie obskur an. Wenigstens kam dann etwas Feuer und Derbyfeeling ins Spiel. Bela Rethy sprach von einem Pokalfight. Diego versuchte sich im Strafraum mal kurz als Diver und musste wohl selbst schmunzeln. Wir stellten uns alle auf ein Verlängerung als das Spiel eine wohl entscheidende Wendung nahm. Jarolim stoppte Özil bei dessen Konter ziemlich hart. Zur Überraschung (oder auch nicht) zeigte der Referee eine Rote Karte und beendete mal des Tschechen Berlinträume. Die Gretchenfrage: War das ein Ausschluss? Ich tendiere zu Kahn um ihm auch gleich zu widersprechen: er meinte, dass noch ein Hamburger (Pitroipa) hätte eingreifen können. Das stimmt, daher hätte ich wohl auf Gelb gesetzt. Allerdings war das Argument "letzte Minute" od. "Outlinie" für mich völlig unerheblich. Rot ist Rot. Wurscht wann oder wo. Ziehe aber vor Kollegen Beiersdorfer den Hut, der das ganz nüchtern und hochrotem Kopf kommentiert hat. Chapeau.

Nichts zu merken vom ungeschriebenen Gesetz, dass die zahlenmäßige Truppe plötzlich aufdreht. Werder ließ das garnicht zu und so plätscherte die Verlängerung Richtung Penaltyschießen. Im Gegensatz zum ZDF-Kommentar erkannte ich durchaus eine finale Chance. Rosenberg konnte die Vorlage jedoch nicht verwerten. Und dann antizipierte Wiese und stoppte gerade noch ein sehr gutes Zuspiel vom emsigen Boateng.

Beim Elferschießen tat mir Boateng leid. Der SV Werder hatte mehr Glück (Pizarro, Frings) und einen sehr guten und sichtlich entfesselten Tim Wiese.

Die Ironie: Vor Jahren hielt Wiese in Turin eigentlich noch viel besser und blieb allerdings nur als "Schuldiger" für das CL-Ausscheiden in Erinnerung. Mit dem gestrigen Spiel hat er wohl einen endgültigen Schlussstrich gezogen. Die unglückliche Rolle ist weg, aus dem Gedächtnis gestrichen.

Die Geschichten aus dem Norden aus einem Wiener Tagebuch. Kommt das hin? Hab ich was vergessen? Gratulation an Haensgen u. Noorange, aber auch mein Beileid an RAM, denn im Elferschießen ist es immer ein Käse.
Gast (nicht überprüft)
Äh, Bier und Kirschsaft???

In Österreich trinken einige "Diesel" Cola + Bier. Auch grauslich.

In Dublin verköstigte ich mal Guinness + Black Current, das war mal nicht übel, muss aber auch nicht sein.

Sorry für offtopic, aber Haensgen kann heute morgen den einen od. anderen Tropfen Alkohol noch brauchen...
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Also ich muss sagen, dass mir der Ausgang des Spiels rein ukulelistisch sehr recht ist. Sportlich war ich sone Art Schweiz gestern, musikalisch jedoch hab für den shantyhaften Gassenhauer aus Bremen gehalten.
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
Vielleicht lässt sich noch ein Deine-Mudda-Witz in den Text integrieren, um das örtlichen Publikum so richtig von den Sitzen zu reißen...
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
@Lefti, also was die Rolle von Turin angeht, jetzt hab' ich sie wieder im Gedächtnis, danke.

Und was den Ausgang angeht - hab' ich's gesagt, hab' ich's gesagt? (http://www.11freunde.de/forum/6/1215357127/5Ich hab's gesagt.)

Und als Schweiz lies sich das Spiel locker zu 'ner Spareribplatte im Pub und 2-3 Kilkenny anschauen. Kein Brüller, aber eben nett spannend und so. Wenn man die Affären Pizarro und von diesem Vorstand-Dingens ausser Acht lässt, wird mir Werder fasst wieder so angenehm wie zu Kiwis Zeiten.
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
wahnsinn. die vorfreude war nicht umsonst.
ein super abend, danke werder und hsv.
wie schön, wenn man so ein spiel gucken kann, ohne nervös zu werden. aber wie schade, wenn man nich fan sein kann, bei so einem spiel. echt zu beneiden ihr fischbürger.
wer hat eigentlich merte an die bremer verkauft?
bescheuert oder was?
dietmar is schon ein guter. wiese, top. schade olic, super tor, aber sonst zu wenig. guerrero war so geil gegen mcity und gestern?
bremen hat einfach mehr gas gegeben, fand ich.
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Donnerstag, 23.April 2009, 11:21

Der Kopf schmerz, das Herz lacht...
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
11:22

+t
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
lachtt?
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
(http://www.youtube.com/watch?v=fd9RIJazy9ASacht nix, zieht's euch rein...)

Wie nennt man drei gehaltene Elfmeter in Folge eigentlich? Einen Haltrick!?!
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
"Drei gehaltene Elfmeter in Folge" vielleicht?
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
Versagen der Schützen? Nervenflattern? Palermo-Syndrom?
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
mike tyson hat auch mitgespielt?
radioactiveman Offline
Dabei seit: 13.12.2004
so, dieser fred ist dicht
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Wie? Schon vorbei, diese Derbywochen? Das ging aber hurtig.
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
Falsch! Es folgen 3 weitere Streiche.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Dann kann man diesen Fred doch noch gar nicht dicht machen! Der wird doch noch gebraucht!
BETTY Offline
Dabei seit: 11.11.2008
Das Herz schmerzt, die Augen tränen.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
da zitiere ich gerne noch mal den haensgen von gestern:
SCHEISS HSV!!!
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
14:51 Uhr

Habe soeben die Kommentare zum live-Ticker gelesen.
Diese schlechten Verlierer aus Hamburg machen den Sieg noch süßer, traumhaft. Rot für Wiese, NIEMALS rot für Jarolim. Ick lach mich schlapp, herrlich.

Beim Gang durch die Obernstraße heute sah man jedenfalls nur zufriedene Leute. Nicht überheblich, nein aber doch größtenteils mit einem Lächeln auf den Lippen. Ein Kollege kommt mit erhobenen Fäusten rein und schmettert der Chefin ein "So sehen Sieger aus!" entgegen. Ein anderer Kollege, gebürtiger Hamburger, sagt er interessiere sich nicht so sehr für Fußball... Auch der Kopfschmerz lässt nach und heute Abend gibt es Fisch. Herz was willst du mehr?
BETTY Offline
Dabei seit: 11.11.2008
Ich habe verdammt noch mal verlernt, mich auszudrücken, ohne zu fluchen. Verdammte Scheiße!
Und dass der Kircher irgendne Linie in der Scheiß Kartenverteilung hatte, kann mir keiner weismachen wollen, das ist lächerlich!
BETTY Offline
Dabei seit: 11.11.2008
ach ja, übrigens fand ich es sehr amüsant, über dem bremer fanblock "kämpft für unsere farben" zu lesen, während die mannschaft in schwarz-orange auftrat. mittlerweile kann ich aber nicht mehr drüber lachen
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Aber schön wenn man sich über die Kleinigkeiten des Lebens noch erfreuen kann. Schwarz-Orangene Trikots, hahahaha...
BETTY Offline
Dabei seit: 11.11.2008
Schön wenn man sich über die Kleinigkeiten des Lebens noch erfreuen ... KONNTE.
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Oder so...
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
Ich wundere mich auch immer wieder, wer auf die Idee kommt, vorzugsweise Auswärts, einfach mal in Trikots, die den Vereinfarben völlig diametral entgegengesetzt sind, aufzulaufen.
Was kann der Grund nur dafür sein?
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Dia watt?

Seiten