2 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
Mein erster Stadionbesuch (#12 )
11freunde Offline
Dabei seit: 19.01.2012
Carlo Greß hat lange Zeit warten müssen, bis er seinen Herzensklub Schalke
04 zu Gesicht bekam. Als es im Alter von 15 endlich so weit war, erwartete
ihn ein merkwürdiges Spiel und noch verrücktere Fans.

(Zum Artikel: Mein erster Stadionbesuch (#12 ))
raoul_duke Offline
Dabei seit: 16.11.2009

Auch wenn meine Geschichte sicher nicht beispielhaft ist, möchte ich betonen, daß es durchaus möglich ist Bayern-Fan zu werden ohne gleich Mode- oder Erfolgsfan zu sein (was auch immer das sein mag...).
Als ich mich begann für Fussball zu interessieren war ich in der Grundschule, Helmut Kohl begann so eben seine zweite Amtszeit und im Fernsehapparat gabs nur, die viel zitierten, drei Programme. Und eigentlich war zu dem Zeitpunkt meine Laufbahn als BVB-Fan bereits abzusehen. Warum? Weil ich total fasziniert war von den geilen gelben Trikots mit dem UHU-Aufdruck. Zudem bin ich gebürtiger und aktiver Ruhrgebietler. Mein Vater (Fan des VfL Bochum) jedoch war davon wenig begeistert und wollte mir mit dem Erlebnis eines möglichen Sieges seines VfL gegen die großen Bayern im Ruhrstadion diese Flausen austreiben. Nur gewann der FCB 5:0 und von dem Tag an war ich ein Roter.
Meine Vereinswahl kann also gerne hinterfragt werden. Es war nämlich keine. Man sucht sich ja auch nicht aus in wen man sich verliebt...