oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
Liebes Tagebuch,
ich muss für ein paar Tage pausieren. Die Meisterschaft, weisst Du. Ich kann mich jetzt gerade nicht auf das Pokalfinale konzentrieren, und es ist mir auch zeimlich egal, ob die blöde Karte noch kommt, oder ein freundliches Absageschreiben vom Verein meines Herzens. Wir können Meister werden, das ist jetzt wichtiger.
Nur eines noch: der Verein bleibt mein VfB, ob er nun gross ist, oder mausgrau, oder klein, wie scheissegal mir das ist. Mein VfB.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
liebes tagebuch,
anna verspielt gerade alle sympathien
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
Ich hoffe mal, es kratzt die Lauterer Eiche nicht, wenn das kambodschanische Schoßhündchen ...
Gast (nicht überprüft)
kann dich beruhigen amöbe, die karten sind alle raus, da kommt nix mehr....
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
Liebes Tagebuch,
jetzt bin ich doch nochmal von den Vorbereitungen auf die Meisterschaft abgelenkt worden. Keine Karte.
Verdammter Fußballgott!
Gast (nicht überprüft)
tröst....
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
Nicht notwendig, mein Seelenheil hängt schon lange nicht mehr davon ab, um jeden Preis überall dabei sein zu müssen. Und meine Freude über diese unglaubliche Saison meines Vereins wird nicht im geringsten dadurch getrübt, dass nu andere die Karten bekommen haben. Wär halt schön gewesen ...
Gast (nicht überprüft)
du bist ja nich mal zum normalen preis überall dabei... trotzdem tröst...kannst ja ne karte für den nürnbergblock von mir bekommen, hehehe....
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Liebes Tagebuch,
es regnet den ganzen Tag, das Fähnchen hängt schlapp herunter und nichts passiert. Feiertag. Auf fcn.de immer noch Status Quo. Nervt!
Und es regnet, aber das habe ich schon gesagt. Nicht mal der Hund will raus und ich schon gar nicht. Übermorgen in einer Woche ist Anpfiff. Zeit noch, damit vielleicht noch der eine oder andere Spieler fit wird. Aber letztendlich ist es doch sowieso egal, wer spielt, hauptsache es wird gewonnen.
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
"Schadenfreude ist keine Fußballmarotte, sondern eine Idiotenmarotte. Wenn man selbst Karten fürs Pokalfinale hat und nichts anderes zu tun hat, als sich darüber zu freuen, dass andere keine bekommen haben, dann stimmt grundsätzlich etwas nicht. Als Kartenbesitzer sich nun über die Nichtberücksichtigung anderer zu freuen, anstatt über die eigene Karte, finde ich niedrig. Man mag da fast hoffen, dass derjenige nicht ins Stadion eingelassen wird bei so viel Dummheit."
Gast (nicht überprüft)
grundsätzlich natürlich mehr als richtig liebster. nur beachte einige feinheiten: ich FREUE mich nicht darüber, dass du keine karte bekommen hast, sondern ich registriere es und füge es quasi als puzzelteil in mein gesamtbild. wenn einer wirklich und mit macht zu diesem spiel WILL, dann kommt er nämlich auch da rein. ohne großartig mehr geld dafür auszugeben! diesen WILLEN kann ich beim besten willen nicht erkennen bei dir. dieses zig-fache tlefonate führen, dieses abklopfen von bekanntschaften, ob einer einen kennt der einen kennt. nur beim verein anzufragen, sich in den sessel zu legen und zu warten, funktioniert schon lange nicht mehr bei solchen spielen. da müsste man schon ein wenig mehr eigeninitiative an den tag legen.
ich habe in meinem leben schon einige male auf eine eintrittskarte verzichtet oder auf meinen vorrang auf selbige, nur damit ein FAN der selbigen mannschaft ins stadion kommt. einer, bei dem ich weiß, WIE wichtig ihm das ist...und eine reihe von uns hier, die letztjährig die wm im großen stil bereist hat, hat mehr als einmal über die ungerechtfertigte vergabe gekotzt, ABER sich eben gekümmert und gedreht und sich nich unterkriegen lassen.
ICH muss DIR gegenüber kein schlechtes gewissen haben. ich nehme nicht mal einem teilzeitstadiongeher dem platz weg. sollte kurz vor der angst frau szabizs oder wer auch immer auf der matte stehen und muss unbedingt in die schüssel, glaub mir, ich würd mich draußen an den wurststand stellen und das ding im fernsehen gucken, auch wenn dann meine serie gerissen wäre, was persönlich sehr bitter wäre. aber da gäbe es prioritäten.

nein, was ich hier unterstreichen will ist dein jammergelapp, ich kanns nich mehr hören...

es ist keine schadenfreude, und schon gar nich verwechsel hier mal die rangigkeit. wie ein likkwid hier rein zu plautzen und schalke zu ficken, läuft das nämlich nicht. an erster stelle freu ich mich nämlich. und zwar für stinki. und zwar wie sau. weil seit monaten abgemacht war, ihn und seine frau ins stadion zu begleiten. und weil ich weiß, wie sehr nah ihm die sache geht. und wenn ich weiß, wie er schon reagiert, wenn nur die mannschaft einläuft, dann hätte ich ihm am liebsten die karten geschenkt....DAS versteh ich nämlich unter hingabe. und ich hab sie erlebt.

und ich biete es dir hier nochmal an: wenn du ne karte für den nürnbergblock willst, hab eier und meld dich bei mir, aus nem spass wird schnell ernst....
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
DEIN Gesamtbild, sehr richtig. Basierend auf DEINER Interpretation dessen, was Du hier von mir liest. Mehr nicht. Echt nicht.
Die Minichance, über den Verein ne Karte zu bekommen, war die grösste Chance, die ich hatte. Heisst das, das ich nichts anderes versucht habe? Für Dich ja, weil es in Dein Gesamtbild passt. Von mir aus. Will ich neutralen Zuschauern wie Dir ein schlechtes Gewissen machen? Klares Nein!
Will ich ne Karte für den Nürnberg-Block? Klares Nein! Ein Heimspiel im Bayernblock, weil ich mit aller Macht in die Schüssel wollte, reicht mir für den Rest meines Lebens. Sowas macht definitiv keinen Spass, egal, wie das Spiel ausgeht. Da es wunderbar in Dein Gesamtbild passt, dass ich keine Eier habe, wird es Dich auch nicht wundern, dass ich mich nicht bei Dir melde.
Allen, die Karten haben, wünsche ich viel Spass, guten Fußball und ein schönes Erlebnis. Sollte einer meiner zahlreichen weiteren Versuche wider Erwarten doch noch fruchten, werde ich meine Freude mit Euch teilen.
Gast (nicht überprüft)
strike!
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Liebes Tagebuch,
der VfB ist jetzt Meister und die blöde Bundesligasaison endlich vorbei. Der Club kann noch gewinnen und der Mintal sogar noch Tore schießen. Das Trikot ist gewaschen und reisefertig, der Glücksschal ist auch an einem bekannten Ort und muss nicht mehr gesucht werden. Alles also fertig und die Zuversicht zieht im Herzen ein. Das muss jetzt klappen.
Jetzt wird halt gegen den Meister der Pokal gewonnen und das ist ja auch sehr nett. Eine Woche und zwei Stunden noch bis zum Anpfiff. Gar nicht mehr lange...
Gast (nicht überprüft)
bringst du bitte dein kleines zaunfähnchen mit? hab irgendwie im urin, dass dit das i-tüpfelchen, das zünglein an der waage ist. ick schwenk dit dann ganz tapfer!
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Könnte ich machen, denn das Zaunfähnchen ist ja ein verhindertes Autofähnchen. Muss wohl Werbegeschenk der Kulmbacher Brauerei gewesen sein, denn denen ihr Logo ist auch drauf. Weiß ich aber nicht, weil das in einem Geburtstagspaket drin war. Ich werde nachher mal ein kleines Foto machen und ins Profil reinstellen...
Gast (nicht überprüft)
lass dein frauchen aber den fön halten, damit es schön zappelt....
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
...ich werd´s versuchen...
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
...nachdem ich gegessen habe. Bildchen wird so gegen 19:12 Uhr eingestellt sein...
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Liebes Tagebuch,
kurz beschlich mich ja eben das Gefühl, dass das mit dem Fähnchen niemand geglaubt hat. Nun gut, bevor es Unglück bringt, ist das Beweisfoto eingestellt. Leider kann man die Farbflecken nicht sehen. Aber die sieht man sowieso, dank Gallseife, fast nicht mehr.
Stellt sich jetzt nur die Frage, was mehr Glück bringt. Das Fähnchen in Berlin, oder auf seinem lieben Zaunpfahl am Wein.
Nun gut, noch eine Woche ist ja Zeit das zu überlegen...
Gast (nicht überprüft)
in berlin. es bringt am meisten glück in berlin!
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Liebes Tagebuch,
noch 6 Tage bis zum Anpfiff, die Sonne lacht immer noch und auf Wetter.de kann man erst morgen sehen, wie das Wetter angeblich am 26. in Berlin sein wird. Das ist letztendlich aber egal, weil mir spätestens ab 20:00 Uhr nicht mehr bewusst sein wird, wie es ist.
Ablenkung gibt es jetzt keine mehr, die Uhr tickt dem Finale schwer entgegen, übermorgen geht die Mannschaft ins Trainigslager. Auf der Homepage immer noch Status Quo und ich hoffe, das wird dann irgendwann mal geändert.
Jetzt sollte ich mich dann noch darum kümmern, das Finale irgendwie aufzuzeichnen, was bei der Unzuverlässigkeit meiner selbstmontierten Sat-Schüssel ohnehin ein Lotteriespiel wird. Ich hoffe aber, dass irgendwer danach dann in der Lage sein wird, das auf eine DVD zu brennen und mir zu geben. Es sind ja noch 6 Tage Zeit, dafür zu sorgen, dass das überall aufgezeichnet wird...
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
liebes tagebuch,
uschi will, dass wir uns in berlin auf ´ne wurst treffen. stinkbaer soll auch kommen. wird er mich mit seinem dialekt anstecken? hoffentlich nicht. ich weiß nicht, ob ich mir für das endspiel den stern noch aufs trikot kleben soll. vielleicht mach ichs noch.
die nürnberger haben auch mal wieder gewonnen, aber so richtig toll war das auch nicht. ich glaube wir können deutschland das double schenken. alle werden stolz sein auf unser team.
bis auf uli hoeneß, der "davon ausgeht, dass der nächste dt. pokalsieger wieder fc bayern heißen wird". klar. wie immer.
gute nacht, muss jetzt schlafen, weil gestern hab ich´s ausgelassen....
Gast (nicht überprüft)
stinki, hast du nen dialekt!? ich meine, so schlimmer als meiner?
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Liebes Tagebuch,
endlich ein prima Service auf der Club-Homepage: noch 144 Stunden und 38 Minuten und etwa 30 Sekunden noch...
lostinkopenhagen Offline
Dabei seit: 23.02.2005
Liebes Tagebuch,

Wie gerne erinnere ich mich an das Pokalfinale 2004. Damals wohnte ich noch in Berlin und wäre, nach dem ich die Meisterschaft für Werder gewann (immerhin hab ich sie in der Saison einmal live gesehen), gerne auch zum Finale gegangen.
Am Abend vor dem Spiel – ich hatte schon einige Versuche unternommen, an Karten zu kommen – half mir dann der Zufall. Ich feierte irgendwo im Prenzlauer Berg mit einigen spanischen Erasmus-Studenten und traf dann dort einen netten jungen Mann mit einem Schal von Aachen, unserem morgigen Gegner. Ich fragte ihn aus einer Bierlaune, ob er nicht noch Tickets hätte. Ich meinte, er habe 2, ich könnte sie gerne haben, die Plätze seien aber natürlich im Aachen-Block. Er gab mir seine Nummer, ich sollte ihn am nächsten Tag anrufen.
Tags darauf, verkatert und nicht sicher seiend, ob das nicht ein Scherz war, rufe ich die Nummer an und es meldet sich niemand auch nicht nach mehrmaligen Versuchen. Mein Freund aus Spanien und ich fuhren also raus zur Gedächtniskirche, wo der junge Mann am Nachmittag vor dem Spiel sein wollte. Nach einiger Zeit trafen wir ihn zufällig und er hatte tatsächlich 2 Karten, die er uns für nette 10 Euro per Stück verkaufte. Es stellte sich heraus, dass sein Mobiltelefon leider keinen Akku mehr hatte.
Frohen Mutes fuhren wir zum Olympiastadion. Kamen ohne Probleme rein und setzten uns, ich mein Trikot, mein Freund sein ich-hab-dich-T-shirt unter Jacken versteckend in den Aachenblock. Doch missfiel einigen Herren dort – vielleicht verständlich – unsere Gegenwart, so dass wir den größten Teil der 1. Halbzeit nur vom Oberrang hinter stehenden Polizisten sehen konnten.
Auf drängen meines Spaniers, versuchten wir uns in der Halbzeitpause in den Werderblock zu schmuggeln („Ja, so was funktioniert vielleicht bei dir in Spanien, aber hier herrscht deutsche Korrektheit!“). Und, da Frechheit schlussendlich immer siegt, wurden wir nicht kontrolliert und konnten das Double zelebrieren. Ailton, der wohl schlechteste Mann auf dem Platz, ließ sich feiern, wie ein König. Dabei war ich es doch – zumindest so glücklich wie einer.
Warum ich das schreibe? Nun, weil sich oberhofer vielleicht doch überlegen sollte, das Angebot vom Chemiker anzunehmen. Na ja, nicht mein Bier.
Gast (nicht überprüft)
der hat so lange an seiner antwort rumgedoktert, dass er das angebot nich annehmen muss, nun bring ihn nich noch mehr in schwierigkeiten.
wurde doch in einem anderen fred ausführlich erklärt, dass einer mit 2 karten aus dem block rauskommt und einen wieder mit reinnimmt....und da das olympiastadion frei umgehbar ist, wäre alles kein problem gewesen, in den stuttgartblock zu gelangen....wo ein wille ist, is ein gebüsch. wo kein wille ist, liegt stuttgart...
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
Der würde das Angebot nicht annehmen, selbst wenn es die besten Plätze mitten im VfB-Block wären. Der entscheidet selbst, wie und wo er sich das Pokalfinale anschaut. Und der hat jetzt keine Lust mehr, sich in Stinkis schönem Fred vor Leuten zu rechtfertigen, die weder ihn noch seine privaten Umstände kennen.
Der wünscht jetzt noch Stinki und spike und all den anderen Glubberern ein schönes Pokalfinalerlebnis, das habt ihr euch verdient. Und sgu07, und schwob und all die anderen VfB-Fans, die dort sein werden, auch. Macht was draus!
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
liebes tagebuch,
eigentlich habe ich ja hier nix verloren, wollte nur meinen mitleid für stinki und uschi aussprechen. die ärmsten müssen sich im rahmenprogramm des pokalfinales den herbert antun.
ich hoffe, ihr überlebt das ohne bleibende schäden davon zu tragen
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
liebes tagebuch,

nur noch vier mal schlafen, dann geht´s los in die hauptstadt. ich bin sehr ungeduldig. kann mich bei der arbeit kaum noch konzentrieren. bin trotzdem stolz auf mich, denn ich habe bei der arbeit heute keinen dieser schwäbischen bayern-fans angemacht. glückwünsche aus dieser ecke und gute wünsche fürs endspiel hab ich abgewiesen, denn die sind nicht ehrlich und kommen nicht von herzen. haben in den letzten wochen sowieso nur den teufel des misserfolgs an die wand gemalt.
beginne jetzt schon mit tagträumen. wahnsinn. aber die behalte ich für mich.

Seiten