rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Eufi, du weißt genau, dass das einzig Geile ist, dass Du nichts anderes hast, worüber Du dich freuen könntest.

ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004

leg dich mal auf die Couch, ich habe bei dir da so einen Verdacht....

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Wer soll auf die Couch ?

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Wer soll auf die Couch ?

ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004

ähm, du.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Warum ?

ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004

weil ich glaube, dass es nicht normal ist, sich dermaßen am Mißerfolg der anderen aufzugeilen. Also, behaupte ich mal kühn.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Naja, ich bin traumatisiert seit dem 19.Mai 2001. Ich HASSE BAYERN MÜNCHEN wie die PEST.

ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004

siehste, da haben wir es doch schon. Ein Trauma. Wie gesagt, sollte es dich in deiner Lebensqualität einschränken, kann man das behandeln lassen.

MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011

Wieso? Nimmst du's ihnen krumm, bis zuletzt versucht zu haben, Meister zu werden?

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

@Dude

Isjarichtig, das mit dem "nicht verschleudern" (Brasilianer). Aber wie wärs, das Geld erst überhaupt nicht ausgeben sondern... noch einen goldenen Rückenkratzer für den Uli kaufen oder Geldspeicher-Münzbad oder ...
Aber na gut, wenn der Spanier demnächt der "torgefährlichste Mittelfeldspieler der Welt" ist, stehen Leute wie ich und kite doof da.

@ Mehmet
Äh, öh, bin zu platt das zu "rescherschieren", aber warst du nicht einer von der "Pro-Gomez-Fraktion" bei der Frage nach "Team Gomez vs. Team Klose"?

@ Gelse
Bezüglich seiner Shakira-Prognose schliesse ich mich an. Wenn Mr. Glas nicht die Knochen mal wieder splittern (und sich das Konkurrenzproblem nicht stellt), wird er sich warm anziehen dürfen. Der Jungstar ist nicht nur technisch stark, sondern dünkt mich auch sozial kompatibler als Robben.

@ Kite
Über Emre Cans Ego nu bitte nicht meckern. Den hat der Sammer handverlesen ausgesucht, von wegen "wir brauchen wieder Charaktere" usw. Bedauerlich, dass er nun bei euch ist. Das kommt zu früh. Weiter Ausleihen wäre besser gewesen, aber nach diesem Scheiß letzte Saison wollt ihr ja gleich die verdammte Weltherrschaft und nehmt daher selbst Gute als Fußknechte.

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Außerdem sind wir keine Bank, sagt der Kaiser.

Sirre Offline
Dabei seit: 12.09.2007

@Rumpler

Das Adidas Interview passt doch zu den 8 EURO fuer den Verein ( der bei Hainer gar nicht vorkommt)

Also mal runtergebrochen sagt Hainer

70 Euro Endpreis

Netto 58.80

Marge Handel ca. 30,00 (110% vom Einstand)

Einstand (Abgabepreis Adidas) 28,80 EURO

Insbesondere die Handelsmarge Passt gut zum FAZ Artikel

Die Aufteilung (ueber alle Vertriebswege) sollte also in etwa so sein

Adidas 29 (davon fuer Verein x<8 EURO)
Handel 30
Steuer 12

Der Kernpunkt ist der, die 30 Mio, die Adidas Real Madrid gibt, machen erst Sinn, wenn Adidas eine Refinanzierungschance hat

Beim Verkauf ueber die eigenen Shops, bleibt dem verein halt zusaetzlich die Handelsmarge (von der dann die Kosten abzuziehen sind)

Also ich finds interessant, daachte auch, dass da mehr haengen bleiben muesste, das erklaert aber auch die relativ geringen Gewinn aus dem merchandisebereich der BL-Vereine

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Sei's drum. Sicher rechnen sich und ihren Fans die spanischen Clubs dies regelmäßig schön, da sie beispielsweise Abschreibungen und v.a. nicht zu zahlende Steuern von vorneherein mitkalkulieren.
Bei uns fabuliert jedenfalls niemand wirklich von der Refinanzierung durch Trikotverkäufe.

gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004

atta: shaqiri ist einer der transfers eines vereins auf den ich neidisch bin. sehr guter spieler der alles kann was robben auch kann und dabei noch mannschaftsdienlicher, jedenfalls war das beim KFCB so.

pandrodor Offline
Dabei seit: 23.09.2009

Vielleicht wollte der Uli auch einfach nur die Eier raushängen lassen. Einfach mal den dritten Ferrari kaufen, auch wenn man keinen Führerschein hat.

Ich gebe den Leuten Recht, die sagen Timoschuk (Dank dem Kaiser weiß ich nicth mehr wie der richtig heißt) und der Rest sind nicth konstant und auch nie richtig gut gewesen bei den Bayern. Andererseits: Auch diese Spieler wurden von den gleichen Herren ausgesucht, die jetzt diesen Transfer gemacht haben.

Ich kenne den nicht. Bei 40 Millionen € denke ich mir aber: Bei so viel Geld sollte der doch etwas bekannter sein. Ich meine, wir bekommen jede Saison mindestens 15 neue Supertalente weltweit angepriesen (von denen in letzter Zeit immer irgendwie mindestens drei Belgier waren), da müsste doch auch der Herr aufgefallen sein.
Für einen DM finde ich das auch generell etwas krass. Für Schweini, ok. Für Xavi gerne mehr, Pirlo wohl zu alt für so viel Geld. Aber ansonsten gibt es solche Preise doch nur für die absolute Premiumklasse an Stürmern und was vorne noch so rumläuft. Khedira war doch auch billiger als Claudia Effenberg.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

"Eufi, du weißt genau, dass das einzig Geile ist, dass Du nichts anderes hast, worüber Du dich freuen könntest."

Rumpler, im Gegensatz zu dir kann ich meine Abende sinnvoller gestalten als hier im Forum Freitagabends rumzugeistern. Das ist dann vielleicht doch ein bisschen mehr Lebensinhalt als bei dir. Das nen ich mal ne missglückte Abendplanung, hehe...

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

@ AbteilungAttacke

recherchier bitte doch mal... Ich war immer Pro Klose und will dies ausdrücklich nicht als Anti-Gomez verstanden wissen. Der wird noch viele und wichtige Tore für uns erzielen. Leider hat uns ein Plan B gefehlt: Ein Stürmer der wirklich Fußball spielen kann und flexibel ist. Vielleicht doch Mandzukic. Und zu Emre Can: Vergiss nicht der Bua ist erst 18. Noch ein Jahr Lehrzeit beim Mehmet tut ihm nicht weh. Reinschnuppern bei den Profis geht immer, bei im Schnitt 50 Spielen pro Saison.

@ pandrodor

Khedira wäre sicherlich nach der WM 2010 eine Überlegung wert gewesen. Damals war van Bommel aber noch Kapitän. Den, damals noch ohne Not, austauschen hätte wohl zu Irritationen geführt.

Weiß jemand ob sie den Tymoschuk schon an Kiew abgegeben haben?
@ gelse

Shaquiri ist ein richtig guter. Auf den freu ich mich sehr. Das "Problem" Robben gäbs bei mir nur nicht mehr. Ich hätte die kolportierten 20 Millionen aus Italien mitgenommen. (sofern das Angebot wirklich existiert).

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Ähem, wie kann man denn Emre Can als Sammers Jüngling einschätzen, Abt.? Das Raum-Zeit-Kontinuum gebietet völlig andere Rückschlüsse. Sammer später als Can, nech?!

pandrodor Offline
Dabei seit: 23.09.2009

@mehmetwirdankendir: so meinte ich das gar nicht. Real mit riesen Geldbeutel hat nur "wenig" für Khedira gezahlt (und Stammspieler bei ner WM sind meist nochmalordentlich teurer), wollte nur einen Vergleich bringen, weil DM selten so viel kosten, auch wenn sie jung sind und gute Perspektive haben. Die Bayern wollten Khedira nicht, haben ihn nicht stark genug eingeschätzt hat Nerlinger gesagt. Warum auch immer er das zugegeben hat, hätte jasich da lieber mal anderes rausreden sollen, das klang nur dumm. Von Özil hielt Nerlingern auch nicht sooo viel: „Weil wir uns nicht sicher waren, ob die beiden es auf diesem Top-Niveau bringen werden.“

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

Mal ganz tief in die Was-wäre-wenn-Kiste gegriffen: Kann es nicht auch gut sein, dass Özil und Khedria in Madrid nicht zuletzt wegen eines gewissen Herrn Mourhino solche Leistungssprünge zu verzeichnen hatten? Vor allem wenn man sich die Trainer anschaut, die bei Bayern waren. In dem Fall wären die Fehleinschätzungen von Bayern für alle Beteiligten ein Segen gewesen.

gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004

und Stammspieler bei ner WM sind meist nochmalordentlich teurer

ich glaube ja das ist eine mär. wenn irgendetwas bei einer WM oder EM tatsächlich den preis eines spielers beeinflusst (verletzungen mal außen vor), dann wäre das doch eine schallende ohrfeige für die scoutingabteilungen (die ja nicht ausschließlich talentsichtung beinhaltet) der großen clubs.

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

Gelse, schallende Ohrfeigen erhalten die Scoutingabteilungen der großen clubs doch jede Saison. Siehe Bayern und die Brasilianer (vorausgesetzt, es gab ein Scouting).

Und unplausibel scheint es doch auch nicht zu sein, dass sich ein junger Spieler während einer EM und WM mehr ins Zeug legt, als wenn er gerade in der Regionalliga Ost gegen Hintertupfingen spielt.

Bestes Beispiel: Dieser Außenverteidiger der Tschechen, der Selassie. Vielleicht stand der ja sogar bei manchen auf dem Zettel, aber gewiss nicht an oberster Stelle.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

ich denke (wehe!) man sollte nicht unterschätzen, dass beim fcb auch gerne mal spieler, die "weggekauft" wurden ( zb weil sie sensationelle solotore gegen den fcb im pokal erzielten) , sobald sie bei nem richtigen fussballverein sind, wo auch mal die daumenschrauben angezogen werden, nunja, nicht mehr unbedingt die leistung bringen (können/wollen) zu der sie eigentlich fähig sein sollten (poldi, baumjohann, petersen, schlaudraff(!) undund) - bis auf die ganzen ksc jungs anfang-mitte der 90er sind doch die wenigstens jungen eingekauften spieler aus der buli wirklich eingeschlagen. deissler lass ich jetzt mal aus. da ist das weiche (einkommens)kissen für manche wohl nicht ansporn genug.

gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004

der name lässt aauf jeden fall schonmal massig "aussprachespielraum" in der deutschen kommentatorenlandschaft zu!

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

Ah! Du meinst, als die Granden des GFCB die 40 Mio vom festgeldkonto geholt haben dachten sie, sie verpflichten Xavi?

Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008

Xavi, Xabi, Javi - wer soll denn da den Überblick behalten? Da musste einfach zugreifen und hoffen, dass die richtige Katze im Sack ist!

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

welcher idiot hat neulich pokalsportschau moderiert? für den war der hoffenheimer joselu auch der josue...

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

ausserdem was ist an machtinets so schwer?

gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004

chaffi martineßß
tschawwie moartinjes
schauie martinetz
schaffi martines

aber nix kommt so schön wie bela rethys sanft ins mikro gehauchte:
paúel njiedfett!

Seiten