yokum Offline
Dabei seit: 07.05.2009
... und wenn schon... von 'ner Herbstmeisterschaft kann man sich nix kaufen. Man schaue auf den Herbstmeister der letzten Saison.
Daniel Küblböck war auch mal Kandidat für irgendwas.

Auf gut Glück!
schappi1848 Offline
Dabei seit: 05.03.2008
Hätt der Hund nicht geschissen, hätter nen Hasen gefangen.
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
Ach Eufi (ist mal wieder so weit...), wenn es aus diesen Spielen 4 Punkte werden, können wir zufrieden sein. In Stuttgart und München und Zuhause gegen die Angstgegner HSV und Leverkusen (komischerweise in den letzten Jahren immer hintereinander) tun wir uns notorisch extrem schwer. Das wären dann nach 12 Spieltagen 20 Punkte und m.E. sehr zufriedenstellend.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Karl-Heinz Heimann, leck mich! Der lebt noch? Ich dachte, der ist nach `45 in Russland geblieben...
Turbostaat80 Offline
Dabei seit: 30.09.2007
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Schalke ist ein Titelkandidat, sagt Eufi nach dem Spiel in Stuttgart.
GTEvo Offline
Dabei seit: 14.10.2008
Eufi..sollte Schalke irgendwann mal Meister werden freue ich mich für dich !

Bissn feiner Sportsmann
Holger
FichtelFischer Offline
Dabei seit: 11.06.2009
Nach diesem Sieg glaubst du wirklich schon an das Unmögliche?
Was stimmt dich denn so positiv, etwa die ersten 45min, oder die Tatsache das wir ein Tor mehr wie der Gegener geschossen haben? Uns fallen in den letzten Wochen die Punkte nur so in den Schoß und du entdeckst in dem ganzen spielerischen Chaos einen Weg zur Meisterschaft? Freuen wir uns doch einfach nur über die Punkte und gut ist!
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Ich sehe eine Mannschaft, die nach jedem Gegentor an sich glaubt und sofort zurückschlägt. Heute isses passiert, in Köln, zuhause gegen Wolfsburg, als man nur sehr unglücklich verlor.

Ich schaue mir gerade das vermeintliche Topspiel zwischen dem HSV und Leverkusen an. Die sind auch nicht besser als wir.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Um noch mal das Zurückkommen nach nem Rückstand zu thematisieren.... Die Mannschaft strotzt vor Selbstbewusstsein und lässt sich auch durch ein Gegentor nicht beirren.

Natürlich isses spielerisch nicht Güteklasse A, allerdings muss man auch nicht zaubern, um Deutscher Meister zu werden.

Ein simples, erkämpftes 1:0 bringt genauso viele Punkte wie ein glanzvolles 6:1.
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
Sieht so aus, als würde Schalke an den nächsten beiden Spieltagen um mehr spielen als ein paar Punkte: zwei gute Ergebnisse gegen Leverkusen und Hamburg, und die Wahrscheinlichkeit steigt enorm, dasss im Winter nicht den halber Kader auf dem WSV-Wühltisch landet.
Klug, wie Magath von vornherein die Fans in die Pflicht genommen hat, sie in ihrem Glauben, der 12. Mann zu sein, bestärkt hat. Noch letztes Jahr hätte ich vor zwei solchen Spielen auf mindestens eine Heimklatsche inklusive Uschialarm und Pfeifkonzert gewettet. Dieses Mal könnten die Fans ausnahmsweise mal halbwegs loyal bleiben, selbst wenn sich Schalke gegen spielerisch überlegene Gäste eher auf die Absicherung besinnt und kaum gefährlich vors Tor kommen sollte.

Aber ich bleibe dabei: Schalke ist ein Kandidat für genau den Platz, auf dem sie stehen. Für mehr ist der Kader eigentlich zu schwach.
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Vor der Saison hatte ich gedacht der S04 wird zwar einen einstelligen Tabellenplatz behaupten, aber höchstens Platz fünf. Ich muss zugeben, dass mit die Nervenstärke des Teams imponiert. Sie werden nicht nervös, sie stecken das Theater drumherum anscheiend gut weg. Auf jeden Fall habe ich bei diesem Team das Gefühl, dass es auf gutem Wege ist, also genau entegegen meiner Saisonvorhersage. Als Meisterkandidat sehe ich die immer noch nicht, Platz drei wäre sensationell, aber jeder andere internationale Platz wäre auf jeden Fall gut und nach jetztiger Einschätzun auch machbar.
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
schalke ein titelkandidat? mein persönlicher eindruck, nachdem ich das spiel gestern gesehen hab: die waren so gut/schlecht wie die kölner. und mindestens eine klasse schlechter als bremen.
3-4 auswärtssiege sind nett anzusehen, aber agieren kann diese truppe nicht. und, eufi, ganz speziell an dich, der du noch nie ein meisterteam unterstützen durftest: es wird von spieltag zu spieltag immer schwerer werden nur mit abwarten und ohne eigene initiative siege einzufahren. ich leg mich fest: schalke wird nicht europäisch spielen. dazu sind bayern, hoffenheim, bremen, hamburg und leverkusen zu gut, als dass sie hinter schalke landen.
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Eufi, du blindes Huhn, falls du mal ein Korn findest, dann soll es bittte dieser Fred sein. Im Fussball is ja so gut wie alles möglich und wer 34 mal "unverdient" 1:0 gewinnt is deutscher Meister. Und mal ehrlich, bis auf Bochum war bisher kein einziges souveränes Spiel dabei. Aber egal, so lange es läuft, so lange alle gegen uns einen schlechten Tag erwischen oder was auch immer, so lange stehn wir da oben und da kann sgu erzählen was er will, denn dann greift der 1.Lehrsatz von Eufi: x wird Meister weil die anderen alle so schwach waren (x in diesem Fall S04). Keine Ahnung wo wir am Schluss landen, im Hier und Jetzt isses auf jeden Fall sehr befriedigend
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
sehr befriedigend

ich dachte dafuer waere bei dir jemand anderes zustaendig!
EckeTor 61 Offline
Dabei seit: 03.03.2009
7.Spieltag : BVB Überfüssig - Schalke 04 0:1 , schon das berechtigt zur Meisterschaft!
faller Offline
Dabei seit: 23.04.2004
Ich finde es brüllend komisch, dass ein Verein, der finanziell derart desolat danieder liegt ((http://www.welt.de/sport/fussball/article4887388/Dramatische-Lage-Schalk...) ) überhaupt noch die Möglichkeit eingeräumt bekommt, um sowas wie die deutsche Meisterschaft, mitzuspielen. Einfach nur lächerlich.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Eigentlich analysiere ich das erste Mal erst nach dem 10ten Sptg.
Aber Magath hat erst mal alles wieder richtig gemacht, und doppelter Kunstgriff war,
-die A-Jugendlichen zu berufen. Denn -wie u.a. UaE schon sagte- man bringt damit erst mal die Fans hinter sich, weil bei allen Fans gut ankommt, wenn möglichst viele Eigengewächse in der 1sten Mannschaft stehen.
-Zum anderen, weil er damit eben Nervenstärke gewinnt ("leck mich-Mentalität", der Jungen) und so nebenbei aus jenen Jugis Transfermarkt-Frischware generiert.
Aaaaaber, das ist ein extrem kurzfristiges Konzept (wenn auch wohl nötig) und in der Rückrunde sieht es wieder ganz anders aus. Der Druck...dieser "unmenschliche Druck" (Titan), wird gerade die Jungspieler zu gravierenden Fehlern zwingen.
Also, sportlich gesehen nichts Neues. Schalke landet auf Platz 8.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
...aber wenn die Fans so mitspielen sollten, wie beim UEFA-Cup Sieg, dann auch vielleicht Europa-Liga. Imho hängt von den Fans alles ab.
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
@Eufi

Ich gönne Dir Deine Euphorie, auch wenn ich sie nicht teile. Schalke ist kein Meisterschaftsanwärter! Den von sgu genannten Kreis der stärkeren Mannschaften erweitere ich noch um Wolfsburg und grundsätzlich auch Stuttgart. Falls - das wünsche ich mir und kann auch passieren - in dieser Saison mehr als Platz 7 herauskommt, dann liegt das in erster Linie an den Problemen bei den anderen Vereinen (HSV-Verletzungspech, Stuttgarter Suche nach "allem", Wolfsburger Probleme mit der dreifachen Belastung, gfls. wiederholter notorischer Leistungsfall bei Leverkusen...) und erst dann an der eigenen Stärke, die darin liegt, dass die Abwehr steht und in aller Regel schon ein Tor reicht um nicht zu verlieren (hinzu kommen m. E. noch de Magath-Faktor, eine stark verbesserte Stimmung im Umfeld und ein Farfan in formidabler Form). Wenn dabei Platz 5 herausspringt und wir im DFB-Pokal weit kommen, würde das als tolle Saison bewertet werden müssen bzw. dürfen.

Konkret zu Samstag. Die erste halbzeit hat mir sehr gut gefallen, dennoch musste ein Fehler vom ansonsten - wie ich finde - sehr starken Celozzi herhalten, um in Führung zu gehen. Nach dem verdienten Ausgleich wäre ich mit einem Punkt hochzufrieden gewesen, denn da drohte das Spiel vollends zu kippen. Die schöne Kombination hat uns dann drei Punkte gebracht!

Ein Ausblick auf die nächsten Heimspiele gegen den HSV und Leverkusen. Sollten beide Heimspiele gewonnen werden, ist Schalke Tabellenführer nach 11 Spieltagen, also einem Drittel der Saison. Wäre unglaublich! Kann so kommen, ich persönlich traue der Mannschaft zu, gegen den HSV zu gewinnen, aber es muss erstmal ein Tor erzielt werden gegen eine starke HSV-Defensive. Gegen Leverkusen wird es noch schwerer, da die nicht nur hinten gut stehen, sondern momentan vorne auch wesentlich gefährlicher sind als der HSV. Wenn es 4 Punkte werden aus diesen beiden Spielen - gerne!
L3v3l0rd Offline
Dabei seit: 02.07.2009
@ Redo

+1
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
Die Schalker Spieler Westermann und Neuer sowie Magath sprachen nach dem Spiel von einem glücklichen Sieg. Die waren immerhin dabei. Also Eufi, wer gegen einen am Boden liegenden Tabellen-13. nicht mehr als einen glücklichen Sieg zustande bringt, ist mitnichten ein Meisterschaftskandidat.
Gratulation an Schalke zum Sieg, ein Tor mehr geschossen, verdient gewonnen. Zur Meisterschaft wird es nicht reichen, ich denke mal Platz 4-8.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
"Also Eufi, wer gegen einen am Boden liegenden Tabellen-13. nicht mehr als einen glücklichen Sieg zustande bringt, ist mitnichten ein Meisterschaftskandidat".

Nun ja, dass ist für mich jetzt nicht so ein gutes Argument. Ich erinnere gerne an den 16. Spieltag der Saison 2000/2001, als wir auch sehr glücklich gegen den damals sich im Abstiegskampf befindlichen VfB erst in der Nachspielzeit durch nen Waldoch - Kopfball 2:1 gewonnen haben.

Und damals waren wir bis zur letzten Sekunde der Saison ein sehr heißer Meisterschaftskandidat.

Ich kann mich an die gleichen Aussagen vor 9 Jahren auch erinnern, als wir oben mitgemischt haben. Viele waren der Meinung, dass wir einbrechen würden, wenn die großen Spiele gegen die Bayern etc. anstehen.

Als wir dann Herbstmeister waren, waren sich alle sicher, dass wir in der Rückrunde einbrechen. War auch nicht der Fall, wenn man die Rückrunde als Ganzes sieht und das 1:4 in Cottbus mal ausklammert.

Natürlich isses noch sehr sehr früh, vom Titel zu reden. Aber das Nahziel könnte die Herbstmeisterschaft sein, wenn wir aus den nächsten drei Spielen mindestens 5 Punkte holen.

Die Spiele danach zuhause gegen Hertha, Hannover und in Gladbach sind machbar. Da kann man mit 7Punkten rechnen, alles andere wäre ne Enttäuschung. In Bremen muss man mit einer Niederlage rechnen und Mainz ist so einfach nicht, auch wenn das Spiel zuhause ist.

Ich messe der Tatsache, dass Schalke keine Dreifachbelastung hat, eine große Rolle im Titelkampf zu. Das kann entscheidend sein, wenn die Bayern in der CL weit kommen sollten, denn dementsprechend abgelenkt und müde sind sie dann ab März.

Nun ja, auf jeden Fall ist die Euphorie riesengroß im Moment und Schalke macht wieder richtig Spaß. Ich hab ja jetzt schon nur den Sonntag im Kopf, wenn der HSV in die Arena kommt.

Wenn es am Ende der Saison der Fünfte Platz wird, ist das angesichts der Konkurrenz eine tolle Sache. Alles was darüber hinausgeht (CL - Platz, Meisterschaft oder Pokalsieg) wäre ein Traum.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
(http://www.schalke04.de/aktuell/news/einzelansicht/artikel/sieg-in-stutt...übrigens: bester Saisonstart seit 38 Jahren für Schalke)
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
Echt schade, dass Ihr die Zonks aus der unteren Tabellenhälfte bald aufgebraucht habt.
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
Jetzt kommen die Honks aus der oberen Tabellenhälfte...
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Wie aufgebraucht? Die stehn da unten, weilse gegen uns verloren ham, sosiehtdasaus!
Gast (nicht überprüft)
Ich liebe des Eufis induktive Herangehensweise! Viel besser als GYX und seine königsgrauen Scheuklappen, echt mal!
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Ruhe, Kellerkind
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Boah, wasn Spiel.... Schade, dass Asa nicht noch das 4:3 gemacht hat.

Der Traum von der Schale geht weiter !!!

Seiten