Donaldo Offline
Dabei seit: 03.06.2009
Eufi, mach locker, sonst kriegste noch'n Herzkranzgefäßkatarrh und verpasst die Meisterschaften 2012-15, 2016 und 2019, den Pokalksieg 2015 und den CL-Sieg 2014
Blacky1953 Offline
Dabei seit: 09.04.2010
Um die Frage zu beantworten:

Seit circa einer halben Stunde nicht mehr!
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Wäre das nun auch erledigt.

Ich bin nun auch langsam wieder runter vom miesen Trip. Ich war mächtig verärgtert, dass bayern nun Meister wird/ist. Die Bilder aus dem Stadion entsprachen überhaupt nicht meiner Gefühlslage. Stichwort La Ola. Und natürlich musste S04 durch einen ehemlaigen Schalker einleitend zur Strecke gebracht werden. Mensch Özil! Ich kann ja verstehen, dass er alles gibt und ein Tor erzielen will (richtig so), aber dessen Freude war schon riesig. Er wird wohl keine Verbundenheiten mehr mit S04 empfinden.

Meine Annahme vor der Saison ging nicht auf:
Je länger bayern in der CL dabei ist, desto mehr würden deren Kräfte in der Bundesliga nachlassen und genau das war nicht der Fall. Schade! Wenn fcb nun schon mit Doppelbelastung hohen Kalibers in der Lage ist auch Meister zu werden, kann man nun Platz eins auf lange Zeit abschreiben. Ich sehe das immer noch so... andere hier sehen das nicht so schwarz.

Aber mittlerweile hat mich die Freude über Platz 2 eingholt. S04 hat eine klasse Saison gespielt, immer alles gegeben und nur dann Punkte gelassen, wenn es halt nicht lief oder man halt Pech hatte und nicht, weil der Einsatz nicht stimmte. Sehr sympathisch.

Danke Jungens, klasse Saison!
GTEvo Offline
Dabei seit: 14.10.2008
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Die Frage möge erlaubt sein:
War Schalke jemals ein Titelkandidat?
FcBayern210679 Offline
Dabei seit: 30.03.2010
Doch.Das waren Sie.Aber nicht lange.
Gast (nicht überprüft)
Seitdem es den UI-Cup nicht mehr gibt???
FcBayern210679 Offline
Dabei seit: 30.03.2010
:-)
FcBayern210679 Offline
Dabei seit: 30.03.2010
Seien wir ehrlich....Das ist eine Mannschaft die sehr viel mit dem Hype um ihren Trainer gemacht hat.... FELIX MAGATH... HUT AB!
FcBayern210679 Offline
Dabei seit: 30.03.2010
Ich warte auf EUFI....
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
sitzt daheim vorm pc, dein verein ist grad meister geworden und du versuchst hier schalke-fans anzumachen, wo doch die ganzen fans draußen die meisterschaft feiern.
armer bayern-typ. über die gründe brauchst mir nix zu erzählen. bist ja fast so drauf wie der eufi.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Ein Fan des grossen FC Bayern verhält sich nicht wie eine Krämerseele und gleich gar nicht in so einer Situation. Entspricht nicht unserem Selbstverständnis, im Moment des Triumphes andere überhaupt wahrzunehmen.

Eufi wird gestern seinen Trainer, seine Mannschaft und die Saison gefeiert haben, wie alle Schalker. War ja schliesslich sensationell.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Genauso isses, AntiMöller.

Wir haben einsehen müssen, dass die Bayern für uns ne Nummer zu groß sind. Wir haben es schließlich auch nicht geschafft, in drei Spielen, wenn man das Pokalspiel mitrechnet, gegen die Bayern zu gewinnen.

Von daher ist Bayern verdient Meister geworden. Man darf ja auch nicht vergessen, dass die Bayern im Gegensatz zu uns noch die CL - Belastung in den Knochen haben.

Herzlichen Glückwunsch also von mir zur Deutschen Meisterschaft.

Jetzt die Fehlentscheidungen anzuführen, die gegen Schalke getroffen wurden, halte ich für falsch, denn gegen die Bayern haben wir eine Halbzeit lang in Überzahl gespielt und nichts gerissen. In Hannover darf man keine 4 Gegentore bekommen und auch gestern hatte man nach dem nicht gegebenen Elfer und der abgepfiffenen Chance von Kuranyi noch die realistische Chance, Bremen zu schlagen.

Was gestern in der Arena los war ist beeindruckend. Wir haben den zweiten Platz ja mehr gefeiert als die Bayern den Titel. Natürlich isses für die Bayern quasi Alltag, die Schale zu holen.
Dennoch sind auch im Bayern - Kader einige Spieler wie Müller oder Badstuber, die in dieser Saison zum ersten Mal Meister wurden. Von daher fand ich die Jubelszenen schon irgendwie lächerlich.

So wie Bayerns Spieler gestern feierten, so feiern unsere Spieler jeden Heimsieg mit der Nordkurve.
Gast (nicht überprüft)
und ich wichs`mir grad einen auf deinen frust, yes!
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Witzig! Der Godfather of Lächerlichkeit bewertet die Jubelszenen als unzureichend. Vielleicht wärst Du Vorzeige-Fan ja so lieb, dem FC Bayern ein paar Jubel-Verhaltensregeln für Verein, Spieler (vor allem die jungen) und Fans zusammenzustellen. Ganz reizend, danke! ...hättste ma nach dem Glückwunsch Schluss gemacht. Das hätte ja mal fast Größe bewiesen. Aber woher soll die kommen? Also sei mal schön stolz auf Deine Nordkurve. Ich trink mir noch paar auf den Titel.
Gast (nicht überprüft)
Wer hätte gedacht, dass Eufis erster Post fast komplett richtig orakelt war. Nicht übel.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
@ Chemiker: Frust sieht anders aus. Ich kann die Überlegenheit eines Gegners anerkennen. Bayern is deutlich besser gewesen, hab ich glaub ich in meinem Posting auch deutlich herausgestrichen...

Von daher bin ich stolz auf das Geleistete und ich freu mich auf die kommende Saison mit CL - Spielen !

Meine Freundin rechnete gestern Abend auch mit nem mies gelaunten Eufi. Aber davon keine Spur, als ich bei ihrer Ankunft lachen musste, wusste auch sie, dass ich mit der Vizemeisterschaft bestens leben kann.
Magic Max Offline
Dabei seit: 27.06.2011
up
Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007
Mal wieder aktuell, der Thread. Ich hol ihn mal hoch...
bsg Offline
Dabei seit: 18.11.2010
Samstag gegen 17:23 Uhr kannste den dann wieder runterholen.
Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007
Quatsch, wir können in Dortmund auch gewinnen.
Al Packer Offline
Dabei seit: 18.03.2011
Eufi, ich weiß ja nicht, was Du täglich so einwirfst, es ist aber in jedem Fall viel zu viel. Für mich hast Du einfach nur einen Knall.10
Dschungelking Offline
Dabei seit: 02.02.2011
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Über einen Sieg in Dortmund können wir reden, aber die Meisterschaft eher nicht.

Was mich allerdings erfreut ist, dass der Westen momentan in der Tabelle so kompakt und weit oben in der Tabelle wiederzufinden ist. Wunderbar! Lediglich Köln schwächelt.

Beim Spiel in Dortmund spekuliere ich darauf, dass die Borussen sich durch den Sieg in Bayern ganz groß toll finden. Dann brauchen die jetzt auch mal wieder eine vernünftige Erdnung.

Auf jeden Fall sagt die Tabellensitutaion, wird es mehr als spannend und die Erfahrung sagt, das wird bestimmt wieder ein Gebolze.
Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007
Geil wär doch son Dreikampf zwischen den Blauen, Bayern und Dortmund bis zum Saisonende mit dem glücklichen Ende für uns am letzten Spieltag.

Ich bin jedenfalls froh, dass Papadopoulos gestern nicht seine 5te gelbe Karte gesehen hat und somit in Dortmund auflaufen kann.

Extra für Urmel eine Prognose bis zur Winterpause:

Dortmund - Schalke 0-1
Schalke - Augsburg 4-1
Hertha - Schalke 1-3
Schalke - Bremen 2-1

Das wird zwar nicht für die Herbstmeisterschaft reichen, aber wir bleiben dran an den Bayern und überwintern auf Platz 2 stehend in der Europa League. Einzig das Pokal - Achtelfinale in Gladbach macht mir Sorgen. Da kann man locker mal rausfliegen.
Dschungelking Offline
Dabei seit: 02.02.2011
Gladbach wird Meister.
Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007
Jo, Gladbach holt das Double.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Schlagt 3 Kreuze, feiert eine rotweingeladene Messe in der Vereinskapelle, wenn Ihr am 34. Spieltag auf dem selben Tabellenplatz abschließt. Schalke spielt am Limit, ist aber zugegebenermaßen wieder gut organisiert. Unter Stevens traue ich ihnen zu, "individuell" noch ne Schippe draufzulegen, aber Meister...werdet Ihr 100 %ig nicht.
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Gladbach wird Meister

Der Gedanke kam mir in letzter Zeit auch ab und zu auf. Irgendwie ist das sdort alles etwas unheimlich dort und so Momente sind diese unterschwelligen Botschaften für so unmögliche Dinge. Ich bin gespannt!

Bei Bayern kommt es natürlich wider auf die Verbleibzeit in der CL an. Das übliche: Je länger in CL, desto spannender die Bundesliga Meisterschaft. Ohne CL würden die ja mit 20 Punkten Vorsprung durchgereicht.

Bie Dortmund neheme ich an, dass die bei einem CL Aus in der BuLi befreiter aufspielen. Das könnte zur Meisterschaft reichen.

Bei uns weiß ich nicht. Wir haben das große Fragezeichen um Farfán herum. Das Gefühl sagt mir, das Wintertransferfenster wird von ihm genutz. Ich wünsche mir, dass er bleibt, aber gewiss ist es nicht und einen ebenso starken nachrückenden Spieler sehe ich nicht. Das hat S04 einen klaren personellen Nachteil. Oben dran bleien wäre sehr gut, ein CL Platz sensationell.
Papiertiger Offline
Dabei seit: 09.06.2010
Schalke ist immer ein Kandidat, ein Kandidat für jeden Mist, aber mit der Meisterschaft wird es nichts diese Saison. Und auch nicht nächste Saison. Schalke hat nichts von dem was ein Titelanwärter bräuchte. Sie haben keine Konzept und keine Geduld wie die Borrusias, noch haben sie, was die Bayern stark macht: Geld.

Seiten