Mr_Wulf Offline
Dabei seit: 31.03.2010
hast du die aussage, die in der zeile darüber steht, vllt. nicht gelesen?
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
aber LigaTotal lehne ich völlig ab, weil:
1. Abhängigkeit
Bullshit - weißt Du eigentlich, wer LT redaktionell verantwortet und produziert?

macht trotzdem nicht mehr sinn. du stellst ne frage, das kann kein argument sein
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
1. pepsi war schon immer scheisse!
2. lt hat kerner, sky hat reif , also alles eine wichse!
3. Gestern 21:33:32 von Conde de Cordoba
Nah, gut Ihr wollt es nicht anders:

Ich kenne sämtliche Postleitzahlen in Deutschland auswendig!

hast du zuviel bukowski gelesen (der mann mit der ledertasche)
4. haste scheisse am fuss, haste scheisse am fuss.
Mr_Wulf Offline
Dabei seit: 31.03.2010
OK, wenn es für Dich keinen Sinn macht, helf ich Dir:

Die rausgekotzte These, dass LT "abhängig" ist, ist falsch. Punkt. Braucht es dafür ein "argument"? Sicher nicht.

Wenn Du bzw. der Thesenautor die Frage nach dem Veranstalter des Programmangebots aber verneinen möchtest, würde ich Dir im Nachgang zu dem "Nein, weiß ich leider nicht, würde mich aber interessieren" den Link auf die verantwortlichen Produzenten posten.
Mr_Wulf Offline
Dabei seit: 31.03.2010
@ Kite

> 2. lt hat kerner, sky hat reif , also alles eine wichse!

der eine steht im studio, der andere kommentiert (ich sage: versucht es) 90min lang ein spiel...das ist ein unterschied, ein gravierender sogar, wenn du z.b. ein bayernspiel sehen willst und marcel dir konsequent die freude darin nimmt...
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
wenn ud ihn argumentativ entkraefgten haettest wollen, dann haettest du den produzenten genannt. so isses halt mimimi... gemischt mit, ich weiss was was du nicht weisst, aetsch baetsch!
Mr_Wulf Offline
Dabei seit: 31.03.2010
saloth, woher nimmst du nur dein überhebliches, selbstgefälliges und oberlehrerhaftes selbstverständnis? ohne witz, ich find das bewundernswert, wie du anderen scheinbar mühelos die wege aufweist.
AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008
@ Sally

Seufz. Wie würde Pispers sagen: Ja Jung, das issja der Gag. Deshalb auch als letzt genanntes Beispiel und die drei Punkte und achisjaauchegal.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
danke fuer's kompliment!
Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010
klar ist lt abhängig. unter dem rosa t ist auch alles eine wichse. auch wenn das vielleicht ne eigene gesellschaft sein sollte.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
Braucht es dafür ein "argument"? Sicher nicht.

gerade dies würde ein argument benötigen, da viele davon ausgehen dass "eine krähe der anderen kein auge aushacken tut". zulässiges denkmuster hier:
LT wird, wenn auch redaktionell unabhängig, exklusiv über telekom vertrieben --> telekom wirbt über den fc beiern ---> telekom ist, als premiumprodukt, nicht interessiert an einer "schlechten" werbeplattform ---> fc beiern wird positiver dargestellt als er evtl. in wirklichkeit ist ---> LT möchte seinen exklusiven vertriebspartner nicht verlieren
ich sage nnicht dass ich so denke, aber gerade dieser verdacht bzw. dieses denkmuster ist doch zulässig.
Mr_Wulf Offline
Dabei seit: 31.03.2010
> klar ist lt abhängig.

macht sich das aus deiner sicht irgendwie und irgendwo bemerktbar im bundesliga-programm, dass die telekom den veranstalter bezahlt für die redaktionelle und technische produktion des programms?

mir würde ja nur ein beispiel genügen, um deine these ernstzunehmen.
Mr_Wulf Offline
Dabei seit: 31.03.2010
> ich sage nnicht dass ich so denke, aber gerade dieser verdacht bzw. dieses denkmuster ist doch zulässig.

ah, danke. endlich mal tacheles.

Die T bzw. LT ist nicht nur beim FCB, sondern auch bei drei anderen 1stLigisten engagiert.

Du wirst aber weder im Programm (weder in den Kommentaren, der Sendezeiten oder in Interviews bzw. der Auswahl der gesprächspartner) noch z.B. in der Spieltaganalyse am Mo. noch in den O-Ton Pressenews auch nur einen enzigen Beleg dafür finden, dass einer der vier Vereine eine "bevorzugte" Behandlung erfährt - dafür steht eine unabhängige Redaktion (und ohne diese hätte es niemals eine Sendelizenz für LT gegeben)
Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010
ich hab noch nie eine lt übertragung gesehen, aber wie oben beschrieben, ist lt teil der dt. telekom, diese ist premiumpartner vom gfcb, da fließt ne menge geld, der vorstand hat das ziel, das der sponsoring partner nicht verärgert wird.
dass es nicht zu einer offensichtlichen zensur kommt, steht auf einem anderen blatt papier. dabei ist mir eure diskussion egal, aber von der telekom unabhängig ist lt definitiv nicht.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
sagt aber der wulf und der muss es ja wissen.
Mr_Wulf Offline
Dabei seit: 31.03.2010
endlich mal ein satz von saloth, den man stehen lassen kann.
Mr_Wulf Offline
Dabei seit: 31.03.2010
> ich hab noch nie eine lt übertragung gesehen

dann empfehle ich dir, dies zu tun.
komplett werbefrei, viele bildbeiträge und analysen, ebenso: viele o-töne vor und nach dem spiel von ehemaligen, die einen direkten bezug zu der jeweiligen partie haben, und insbesondere viele technischen features angefangen bei timeshift, archiv und interactive. schaus dir an und lass die rote taste auf der fernbedieung glühen...es sind aus meiner sicht zwei dinge, die für LT problematisch sind: keine CL und je nach Wohnort tw. eingeschränkte verfügbarkeit.
zum thema unabhängigkeit schrub ich zuvor schon unter hinweis auf sendelzenz.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
arbeitest du denn fuer die?
Mr_Wulf Offline
Dabei seit: 31.03.2010
nein.
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Komplett werbefrei, viele bildbeiträge und analysen, ebenso: viele o-töne vor und nach dem spiel von ehemaligen, die einen direkten bezug zu der jeweiligen partie haben ... hört sich an bzw. liest sich wie das Premiere-Angebot zu deren Gründerzeit. Hier gilt: Ist das Produkt erst mal in den Markt gedrückt, werden Werbefreiheit und Qualitätsansprüche sukzessive aufgehoben bzw abgesenkt.

Zwotens: Hinsichtlich der "redaktionellen Unabhängigkeit" wird vermutlich niemand der Diskutanten hieb- und stichfeste Beweise für seine Position erbringen können. Sind die Redaktionen nämlich unabhängig, gibt es keine beinflussenden Vorgänge. Ein Nullum ist aber dem Beweise unzugänglich. Sind die Redaktionen jedoch abhängig/beeinflussbar/beeinflusst, wird im T-Laden niemand so dämlich sein, die Einflussnahmen auch noch zu dokumentieren.

(Als Bayern- und sky-"Kunde", der lt nur höchst gelegentlich sieht, hab ich aufgrund meiner allgemeinen Lebenserfahrung und des gesunden Menschenverstandes allerdings schon eine Meinung. Die ist aber nicht weit entfernt von einer Verschwörungstheorie. Und davon hamm wir hier schon mehr als genug...)
mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010
@ Wulf

Erstens ist der Reif besser geworden.
Zweitens hat man ihm doch jetzt den Effe zu Seite gestellt.
Da traut er sich doch gar nicht mehr so gegen uns.
Drittens, du verlangtest nach besseren Kommentatoren und führtes dabei Wolf Fuss ins Feld. Wolf Fuss verglich am Wochenende die Spielweise von Dortmund mit der von Barcelona.
Obwohl ich Dortmund als absolut würdigen deutschen Meister und toll funktionierende und dazu sympathische Mannschaft seh ist der Vergleich einfach falsch und beweist seine totale Ahnungslosigkeit.
Ich führe Tom Barthels ins Feld. Kein Großer aber er mutiert langsam zu den einäugigen unter den Blinden.
Viertens Telekom stinkt.
Mr_Wulf Offline
Dabei seit: 31.03.2010
@ Giselher

> Ist das Produkt erst mal in den Markt gedrückt, werden Werbefreiheit und Qualitätsansprüche sukzessive aufgehoben bzw abgesenkt.

Reine Spekulation, insbesondere, da es LT seit 3 Spielzeiten gibt.

> Sind die Redaktionen jedoch abhängig/beeinflussbar/beeinflusst, wird im T-Laden niemand so dämlich sein, die Einflussnahmen auch noch zu dokumentieren.

U.a. dafür gibt es die Presse. Google nur einen Bericht, der Deine "Abhängigkeit/Gefälligkeit"-Unterstellung belegt....

@ mehmetwirdankendir

Reif besser?
Seh ich komplett anderes.

Effe zu Seite gestellt
Doppelkommentierung ist -ganz pauschal - eine feine Sache.

du verlangtest nach besseren Kommentatoren und führtes dabei Wolf Fuss

Ich "verlange"? Nein.
Ich habe nur vier namhafte Namen aufgeführt, die hier ggf. einige kennen. Die Liste lies sich ganz einfach verlängern, u.a. mit Buschmann, Hajo Wolff, Hartwig Thöne oder Uwe Morawe (ich vermute aber, dass diese Namen nur Experten bekannt sind und wollte dieses Thema nicht überfrachten).

Fuss sagt dies, Barthels das, Reif jenes.
Hier sind wir def. in der Geschmacksdiskussion. Der feine Unterschied ist bei LT allerdings, dass es keine "Stammkommentatoren" für Vereine gibt. Sprich, bei LT wird rotieren. Bspw. musst Du als Bayernfan keine Angst haben, jedes zweite Spiel von FvTuT verblasen zu bekommen.

Viertens Telekom stinkt.
nicht mehr als die Öffentl/rechtlichen, Murdochs Sky oder die Sat1/RTL dieser Welt
suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010
welche logik steckt eigentlich hinter der annahme, dass dieses T die spiele des FCB im eigenen kanal besser darstellen würde, weil sie halt der sponsor vom FCB sind? die annahme das man sportmannschaften aufgrund ihres erfolges sponsort, damit deren ruhm auf das unternehmen abfärbt? dann hätten einige firmen sich für ziemlich schlechte werbepartner entschieden, wären geradezu dumm, denn als sponsor von zb aachen darf man wohl kaum auf baldigen ruhm und erfolg hoffen. ganz große teile der sponsoren würden einfach scheisse bauen.

aber man sponsort eine mannschaft, weil man seine produkte emotional aufladen möchte, ein teil der begeisterung für den sport soll auf die produkte abfärben. es geht nicht per se um den erfolg, erfolgreiche mannschaften bedeuten nur mehr aufmerksamkeit (=mehr sendezeit), nicht gleich erfolgreichere werbung.

T braucht aus werbe- und sponsorgründen den FCB gar nicht besonders positiv darstellen.
Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007
komplett werbefrei, viele bildbeiträge und analysen, ebenso: viele o-töne vor und nach dem spiel von ehemaligen, die einen direkten bezug zu der jeweiligen partie haben, und insbesondere viele technischen features angefangen bei timeshift, archiv und interactive. schaus dir an und lass die rote taste auf der fernbedieung glühen..

Ach, die Sky - Übertragungen kann man nicht mit dem Festplatten-Receiver aufzeichnen ?

Wasn Quatsch.

Wo guckste morgen LEV -Barca ? Im wackeligen Livestream oder gehste in eine Sky-Kneipe ?

Liga Total zeigt davon ja nüscht...

Übrigens: Ein Unternehmen, dass sogar dafür zahlt, Teil der FCB - Internetadresse zu sein hat ein großes Interesse daran, den FCB ein bisschen größer erscheinen zu lassen als die Öffentlich - Rechtlichen, Sat 1 oder Sky.

Ich find den Vergleich zwischen Barca und dem BVB niedlich. Wieder mal wird versucht, die Buli zu glorifizieren.
Machen wir da einfach mal weiter: Gladbach ist genauso stark wie Man City, Schalke ist so stark wie Real und Werder ist genauso gut wie Tottenham.

Muhahaha...
mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010
Thurn und Taxis ist kein Kommentator. Das ist Folklore.
Wie die flachen immergleichen Sprücherl vom Beckenbauer.
currygoi Offline
Dabei seit: 10.06.2011
Thurn und Taxis ist Satan
Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007
Thurn und Taxis geht eigentlich. Nur als Moderator so um 2001 rum war er völlig deplatziert.
Mr_Wulf Offline
Dabei seit: 31.03.2010
Walter? Hast Du nicht in diesem Thread zu mir "(http://raffa991.ra.funpic.de/lol/fickdich) " gesagt?
Mr_Wulf Offline
Dabei seit: 31.03.2010
@ mehmet

> Thurn und Taxis ist kein Kommentator.
Ist auch völlig egal, der Name war nur ein Beispiel für Stamm-Kommentatoren. Mir persönlich ist Rotation bei den Ansetzungen lieber.
Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007
Ja Wulfi und haste gemacht ?

Wirkt bestimmt befreiend, wenn es immer noch nicht zum Quartalssex gekommen ist, oder ?

Seiten