14 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
1982, Sensation im Emsland: Maradona vs. SV Meppen! - »Wie Woodstock und Schützenfest«
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Wow, die Story kannte ich noch gar nicht!
Dass Maradona tatsächlich mal nur knapp 40 km entfernt gezaubert hat,
erstaunt mich doch nun sehr!
Esteban Cantate Offline
Dabei seit: 13.05.2009
Aaaah - alter Hut. Hättste mich ma gefragt!
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Esteban, werd ich dann grundsätzlich bei allen Dingen tun, die ich im vornherein nicht weiß!
Esteban Cantate Offline
Dabei seit: 13.05.2009
Leider zu spät, fürchte ich. Mit obiger Anekdote ist mein Spezialwissen ausgeschöpft.
Das einzige, was ich jetzt noch anbieten kann, ist, dass Stefan Brasas maln Tor erzielt hat gegen Robert Enke. Mitte der 90er soll das gewesen sein.. Ist aber ohne Gewähr, mir wurde das nur zugetragen und n (halbherziger) Verifizierungsversuch via Innernay ist fehlgeschlagen.
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Mit dem SV Meppen kannste mich als Cloppenburger jagen. Is halt Emsland. Mag man nicht sonderlich.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Nanana! 94/95 war für die gesamte region zwischen ems und weser, lingener höhe und küste eine magische saison und kaum jemand, der nicht mit dem SVM mitfieberte und in verzückung geriet angesichts des zum greifen nahen bundesligaaufstiegs. das emsland- ex. hindenburgstadion wurde zur fast uneinnehmbaren festung, wolfsburg, hannover, st. pauli, rostock, hertha, mainz wurden mit zum teil deutlichen niederlagen auf die heimreise geschickt, eine karte zu bekommen war fast schon gleichzusetzen mit einem sechser im lotto. eine ähnliche euphorie in der region weser/ems gabs zuvor und danach nur einmal, 91/92, als der VfB Oldenburg den Aufstieg in die bundesliga um lediglich einen punkt verpasste - ausgerechnet gegen die absteiger BW 90 und Stahl Brandenburg verspielte man mit zwei 0:0-heimremis entscheidene punkte.
dem SVM wurde vor allem die geringe ausbeute in auswärtsspielen zum verhängnis, da konnte auch ein sieg in - Stinki und zabo werden sich erinnern - nürnberg nichts ändern.
currygoi Offline
Dabei seit: 10.06.2011
2.BuLi 96/97: (http://www.youtube.com/watch?v=ZlspzMxibQ8Lautern - SV Meppen 7:6)
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
unglaubliches spiel. in dieser saison gabs noch so ein ding, ein 5:4 gegen mainz.
FNGR2911 Offline
Dabei seit: 04.11.2011
SV Meppen.. warum wird mir da direkt schlecht?

Trotzem nette Geschichte, wusste ich ebenfalls nicht bisher.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Meppen? Ich kenne kein Meppen.

Das war die Durchreichsaison, im folgenden Jahr stieg der Club sogar in die Regionalliga ab.

Der eigentliche Nürnberger 2:0 Sieg (Eichin/Zietsch) wurde später am grünen Tisch 0:2 gewertet, weil Nbg 4 Ausländer einsetzte.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
eben drum war ich mir sicher, dasses in erinnerung geblieben is, hehe...
Esteban Cantate Offline
Dabei seit: 13.05.2009
Schön, dass zumindest einige noch ehrliches Fußballhandwerk zu schätzen wissen. (http://youtu.be/ADekdTzjHG0?t=3m34sHier) noch n kleines Leckerchen für ebendiese. Etwas älter als das obige Schmuckstück, aus der Anfangszeit der Meppener Dynastie.

Es hält sich, auch das will ich gerne in die Runde weiterreichen, auch hartnäckig die Theorie, Meppen sei ein Opfer der Einführung der 3-Punkte-Regel - denn dem geplegten Unentschieden, das ja infolge der Neureglung an Wert verlor, war man in Meppen traditionell sehr zugeneigt
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Klasse! Berentzen gegen Arbeiterohlfahrt!! Und lecker Bier nach dem Abpfiff. PRO RETROFUSSBALL. ;)
valenciano Offline
Dabei seit: 04.06.2007
Das schoene ist doch wirklich, dass da Bier fuer den Gegner auch ne Selbstverstaendlichkeit ist.
Aber das die Fans da einfach am Bier vorbei laufen? Wuerd mir nicht passieren.