alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

wie geschrieben Du meintest gar nicht meinen Eintrag, Punkt zurück.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Streets of fire. 1984. Unvergessen: Amy Madigan als McCoy. Mit ner Schlußszene wie gemalt ...

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Och zabo, das ist jetzt nicht fair, ich dachte, ich könnte eine meiner miesen Bilanzen aufbessern. Ich prangere das an.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

@petit malheur

Beim 2.Liga-Tipp biste doch ganz gut.

Meine Wertschätzung galt Deiner Aufmerksamkeit, welche sich aber Schwimmentes Tanz der Vampire zuwandte, weshalb ich meine Gutserln Dir wieder entziehen muss.
Gleichwohl ist des Schwaben Beitrag ein vortrefflicher.

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Ouh, da fällt mir gerade ein ... Rhythm Is It!

http://www.imdb.com/title/tt0410520/
bzw.
http://de.wikipedia.org/wiki/Rhythm_Is_It!

Das war eine sensationelle Idee. Kein richtiger Film, eben eine Doku und sehr bewegend wie ich finde.

Streets of Fire kenne ich nicht.

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

@Marc
Totally agree!!! Auch Billy Elliot als nach-90er-Film ist große Klasse.

Streets of Fire kennt nich mal meine Freundin und die kennt sie eigentlich ALLE!

@zabo
Na gut.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Streets of Fire kenne ich nicht.

Geile Mukke, u.a. von Ray Cooder und Jim Steinmann. Scharfe Weiber, u.a. Diana Lain (oder so). Viel Action und Geballer. Und halt Tanz, Choreo, Stage ... Damals ein echter hotspot ... SOWAS KUCKEN DIE Kleinen HEUTE GAR NICHT MEHR!

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Billy Elliot, den meinte ich, nicht Bragg (#210) der ist ja was ganz anderes.

MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011

Highschool Musical? Musste ich in der Sek.II sehen. Wenn wir jetzt darüber sprechen wollen, was die Kleinen gucken.

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Viel Action und Geballer
Das kling ja irrsinnig nach Tanzfilm.

@Spinalzo
Ist Disney, gilt also auch eher nicht.

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Mir scheinst du kennst dich mit Musicals aus. Wie stehts mit Starlight Express? (Edit: Du = littledesaster)
(Ich kenne nur den Titel und Plakate sowie Ausschnitte aus Reportagen)

Ich habe mal die Filmplakatsuche angeschmissen und finde keine weiteren mir bekannten. Step it up war dabei ... sagt mir nix. Also nix mit weiteren großen Kitsch auf Lager ...

Ouh, ouh, ouh, das Suchergebnis spuckt gerade einen großen Tanzkinohit aus:
A Chorus Line.
Wie konnte der uns durch die Lappen gehen?! Wobei der mir nicht gefiel.

Wie geil, da ist ein Filmplakat zu einem Film Namens "Stammtisch Thema Nr. 1" dabei. Sieht ja aus ... Killer! Hat mit Tanz aber nix zu tun. Ach, Filmplakate liebe ich ja ... die alten zumindest.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Extraf für Dich, littledesaster, nochmal bei wicki nachgekuckt:

Straßen in Flammen erregte damals viel Aufsehen, weil er eine spektakuläre Mischung aus Roadmovie, Actionfilm und Musikfilm ist. Die Musik ist hier nicht nur einfaches Hintergrundgeräusch, sondern steht als gleichberechtigter Faktor neben der Handlung und den Schauspielern.

Und der passende link: http://www.youtube.com/watch?v=cJk61DfPOug

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Giselher, ich glaube hier gehts mehr um die Pickelfilme. Romantik, Tanz mit Gefühl Liebe und sone Sachenund am Ende den Guten/die Gute kriegen

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

@Marc
Musicals geht so, Tanzfilme eher.
Starlight ist allerding großartig und außerdem in Bochum. Und alte Filmplakete sind toll.

@giselher
Ich guck sowas ja bei imdb.com nach - nichts desto trotz sacht der Streifen mir nichts, Der einzige, mit dem ich was anfangen kann, ist Walter Hill.
Und ein Musikfilm ist auch kein Tanzfilm. Meine bescheidene Meinung.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

@ alterzabo:

Aber hallo, DAS ALLES HAT DER FILM. Und halt noch ein bißchen mehr ....

hasel_mausi Offline
Dabei seit: 13.10.2010

hihi...wer ist walter hill? ich kenne nur benny hill... aber der ist cool :-)

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Hm, wie stehts mit Carmen? Ist ja an sich kein klassischer Film, als viel mehr eher auf der Bühne zuhause ... auch den kenne ich nur von Plakaten ...

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

@hasel
http://www.imdb.de/name/nm0001353/
Regisseur, Produzent, etc., eher weniger komisch ;)

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Von Walter Hill ist u.a. Crossraods mit gaaaanz viel Ry Cooder Mucke. Und Steve Vai als Deifi im Gitarrenduell mit

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

... mit sich selbst. Sorry zu schnell gedrückt

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

DEN (Crossroads) fand ich auch klasse!

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

... im Gitarrenduell mit ...

??

Edit: Sorry, zu lange geschrieben...

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Tja nun, zwei Gitarristen im Duell, wie so ein Battle ... inmitten der Südstaaten. Der alte Bluesman gegen den modernen Gitarrenwichser. herrlich dabei diese Landschaftsaufnahmen.

hasel_mausi Offline
Dabei seit: 13.10.2010

@little: ach der von prometheus und alien! weltklasse ;-)

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Aber Moment, da wird ja gar nicht getanzt!

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Sach ich doch!

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Aaaaargh! Musikfilm, Tanzfilm, Musical, Oper - eh alles kacke. Hauptsache: Geile Mukke!

hasel_mausi Offline
Dabei seit: 13.10.2010

ich dachte immer, das schreibt sich MUGGE ???

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Nur im Muldental

hasel_mausi Offline
Dabei seit: 13.10.2010

nee meine version wäre: MUsikalisches GelegenheitsGEschäft ...;-)

Seiten