giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

giselher, also du meinst ernsthaft, dass ....

Nein, so war das nicht gemeint. Die "Wertigkeit" der offenen sources kann ich wie - vermutlich - die wenigstens hier in die Tiefe gehend gar nicht beurteilen. Mein Gedanke war ein anderer:

Wenn man Software ernsthaft, z.B.beruflich, etwa in einer größeren Firma, einsetzt, brauchts außer der "Funktion" noch zwei weitere Faktoren: Eine professionelle "Wartung/Upgrading", um state-of-the-art zu bleiben und die "Haftung", wenn was schief läuft. Und grad bei letzterem siehts im professionellen Bereich eher mau aus ...

Nachtrag: Wer eine Betriebsausfall-Versicherung auch gegen "Computerpannen" (untechnisch) abschließen will, wird mit open sources von der Versicherung nicht oder nur gegen ganz hohe Prämien genommen ...

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Äh, vergessen: Ergo sind die open sources eher was zum Spielen. So wie - auf einem anderen Feld - wickipedia ...

einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005

Danke für die Antworten, gisel, aber wie heißt es so schön:

Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich.

Es handelt sich beim K(r)ampf von MS zu Linux (die ubuntu/GNU/KDE-Problematik mal aussen vor... und ich werd nach anfänglicher Skepsis demnächst vielleicht auf Kanotix umsteigen... egal) mitnichten um ein vermeintliches Qualitätsproblem von frei verfügbarer Software sondern eher um deren Kompatibilitäten mit anderer Software (und sogar Hardware). Um Microsoft wars länger still, dafür hat(te) Apple zwischenzeitlich eine Menge Kritik eingesteckt. Und jetzt kommt's: Für die Zukunft erwarten Experten (nein, ich kann keine Namen nennen), dass Redmond den Kinesen ganz klar stecken wird, in ihren Leviathan mal schön Windows den Vorzug zu geben vor jeglichen Open-Source Derivaten. GIbt's auch woanders schon länger, regt man sich eh nur im Einzelfall drüber auf, also WAS SOLL'S?

Für mich soll das folgendermaßen (mindestens): Da, wo ich's beeinflussen kann (also mein privater PC), da wähle ich, wie ich will. Woanders, wie ich muss. Und da Legendenbildung kontra LibrOffice zu betreiben (die unsäglichen letzten Versionen von StarOffice mal ausgenommen) ist schlichtweg aus Unkenntnis geboren, anders kann ich mir das nicht erklären.

PS: Schon mal ne Präsentation mit Prezi gemacht?

einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005

Und was betriebswirtschaftliche Software angeht: Davon hat an für sich noch keiner gesprochen. Geht ja auch dabei gar nicht um Windows (aber wenn du willst... bitteschön: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/20-jahre-linux-wie-der-pinguin-nach-m...... http://www.pro-linux.de/news/1/16975/lvm-versicherung-stellt-auf-ubuntu-...)... MS bietet außerhalb von Dynamics (the-software-formerly-known-as-Navision) da auch quasi nix an und spielt im Markt fast keine Rolle. Obwohl... wow, was für Referenzen: http://www.microsoft.com/de-de/dynamics/erp-nav-ubersicht.aspx; entschuldige, dass ich lache.

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Sorry fürs Dazwischengrätschen, aber wenn das hier die Kaffeekranzecke ist...

Es steht das 25jährigen Jubiläum von Dirty Dancing an.
Und was ist? Nix?!

Wurde im Forum wenigstens La Boum zum Jubiläum gehuldigt?

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

Warum? Das is ein beschissener arschscheißkackfilm

ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004

besser hätte ich es nicht ausdrücken können...

MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011

Ja, das äh... bringt es auf den Punkt.

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Ich dachte, das gesucht Wort wäre STOCKPORNOSCHWUL.

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Ihr seid herzlos und kalt!

Der Film war ein Phänomen, irgendwie ... nur ging der bei mir etwas vorbei. Ich meine ... 1987, hallo?! Da war ich auf einem ganz anderen Trip und war auch eher "gegen" sowas. Trotzdem erinnere ich mich zu gut and den ganzen Hype und davon gibts im Pott nun schon länger ein Musical! Sachen gibts.

Bei diesem Film konnte ich aber noch irgend was gut finden, aber bei Grease oder Saturday Night Fever (also DAS ist ja mal stockpornoschwul!) gar nix.

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Das würde mich ja mal interessieren: Gibt es hier überhaupt Tänzer?
Jetzt kommt mir nicht mit Klammerblues... Wahrscheinlich nur diese ganzen Pogohaudegen, Headbanger und Mosher usw. Wo snd die "Altforumisten" (klingt besser als "alten Forumisten") hin?! Geschichten aus Zeiten des Twist und Rock N Roll ... ?!

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Also, Grease und vor allem Saturnight Fever - das sind die wahren Klassiker.
Patrick Swayze war einfach ih und der geilste Spruch des Films: Ich habe eine Wassermelone getragen. Noch Fragen?

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Du erinnerst dich noch an Details? Respekt! Bei mir ist das nur grob ... und ohne so nen Zeitungsartikel von heute wäre ich da auch gar nicht erst drauf gekommen. Bin trotzdem inspiriert!
Mir blieb von den Tanzfilmen am meisten Flashdance in Erinnerung. OK, ganzmegasaumäßigcool war natürlich Wild Style! So richtig als klassischen Tanzfilm will ich den aber mal nicht durchgehen lassen. Moment, Fame! Die Serie fand ich genial und nahm die teils auf (ahm, VHS).

Tenac Offline
Dabei seit: 15.04.2012

@ giselher
Es gibt Linux Derivate die sowohl Support als auch Haftung anbieten. Dann ist aber dieses open source Zeug auch nicht mehr kostenlos:
http://www.ubuntu.com/business/server/overview#make-your-it-budget-go-fu...
Gerade da wo Datensicherheit und Stabilität gefragt ist wie z.B. Cluster-Rechnern hat Linux einen gewaltigen Vorsprung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Supercomputer
"Äh, vergessen: Ergo sind die open sources eher was zum Spielen." Eben gerade nicht, da nimmt man besser Windows.
Nichts für ungut.

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Ja, ich erinnere mich schlimmerweise, ich bin damals gefühlte 38x gezwungen worden, mir den anzusehen. Zum Glück nur auf Video (hach, Video, wie die Zeit vergeht). Dieser Hype hat mich völlig kalt gelassen, aber dieses Filmzitat ist eins der geilsten. Würde auch Ms. Schalke gut zu Gesicht stehen.

Der beste aller Tanzfilme war eindeutig Footloose - vor allem wegen Kevin Bacon.!Aber dass Flashdance bei nem Kerl am besten hängengeblieben ist, versteh ich.

MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011

Äh... ja. Gilt "Showgirls" eigentlich als Tanzfilm? Wenn ja habe ich auch einen gesehen.

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Nein!

ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004

Moulin Rouge? oder ist das eher ein Puff-Film?

Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009

Tanzfilme sind stockpornoscheiße!

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Der Tanzfilm - also der originale - ist spätestens mit Anfang der 90er ausgestorben. Moulin Rouge ist also eher ein PuffFilm.

ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004

man lernt nie aus.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Bei der Premiere von "Der Kongreß tanzt" gabs lecker Häppchen...

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Du kennst Sachen.

Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009

Tanz der Vampire

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Ups, Moulin Rouge habe ich nicht gesehen ... Nachholbedarf?

Und Flashdance ... also wenn ich mir mal den Namen einer Eintagsfilmschauspielerinfliege merken kann, sagt das schon was. Doch, doch, noch präsent. Muss ich nur dran denken und ein paar Sequenzen erscheinen auf Anhieb wie im Daumenkino.

Showgirls ..- nur mal vom Titel gehört ...

Footloose war klasse! Der Song von Kenny Loggins war auch gut, da war ich jedoch wegen dem Vollbart skeptisch:..

Mehr fällt mir nicht ein und West Side Story habe ich auch nicht gesehen.

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

1967 - also deutlich vorher und noch dazu falsches Genre. Ma sagen.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

hihi - sehr aufmerksam. bekommst nen extrapunkt in irgendeinem wettthread...

Edit: Punkt zurück, Du meinst ja was ganz anderes

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

ich fand Billy Bragg ganz gut. Ok, kein Tanzfilm wie eure 80er Schmachtetten...

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Darf ich mir den WettFred aussuchen?

Seiten