alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Miles Davis?
Aretha Franklin?
so diese Liga etwa.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Mingus?
Armstrong?
Coltrane?
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Ich leg mich fest, Louis Armstrong oder Aretha Franklin.
Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010
oder uli hoeneß in der überaus investigativen ard-dokumentation über den aufstieg des metzgersohnes.
L3v3l0rd Offline
Dabei seit: 02.07.2009
Ich habs schon gelöst und werde durch nichtzitieren diesen Fred auf JAHRE dahin siechen lassen HARHAR!
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Was ist denn dann richtig?
Loriot?

21.10.2011 20:07:45 von gelsenkirchen
ein schwanzwedeln eines hundes kann mehr gefühle ausdrücken als eine stunde gerede eines menschen!

Gelsenkirchen ist der Fragestellhalter (oderso), der soll mal auflösen, wenn er aus dem Feiern mal wieder rauskommt.
L3v3l0rd Offline
Dabei seit: 02.07.2009
Ach Mist. Doch nich gelöst... schade.
L3v3l0rd Offline
Dabei seit: 02.07.2009
alterzabo hat es: Der Setschmo Luis Armdick wars.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
louis armstrong ist richtig.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
juhu, funktioniert doch noch das alte Hirn.

Nun denn:

Als ich zur Schule ging, war alles ganz einfach: das Identifikations-Objekt hieß TV Eimsbüttel, die Heroen. zu denen ich aufsah waren Gemüsehändler (...) Eisverkäufer (...), Lehrer, Angestellte, Mechaniker, Maurer und Dreher.


Männlich, lebt (leider nicht so gut), kein WM, kein Ehemaliger.
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Uns Uwe. In einem alten Buch.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Uwe wäre ja ein Ehemaliger, also NÖ.
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
(Scheiße, kein Ehemaliger hatte er ja schon als Tipp gegeben.)
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Dass der Gesuchte sich sehr genau mit Fußball auskannte, ist wohl den wenigstens Leuten bewußt. Um so interessanter seine Beobachtungen aus der Vorkriegszeit in Hamburg.

ein weiterer Auszug aus seiner Autobiographie:

...Es gab ja schon den HSV... und da kündigte sich, zumindest aus der Eimsbütteler Kleine-Leute-Perspektive etwas an, daß er auf einen Nenner brachte: "Der HSV kauft alles auf". Wr Geld hat, hat auch die entsprechenden Kicker...
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
helmut schmidt
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
schon besser, aber dem gehts ja eigentlich recht gut, darf überall rauchen, sogar neben der Pulverkammer und Bücher schreiben.

Unser Gesuchter hat reichlich Bücher veröffentlicht und lebt mehr in Frau Blacks Ecke (habe angenommen, das Vereinsliebe gleich Heimatregion darstellt).
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
habe angenommen, das Vereinsliebe gleich Heimatregion darstellt

SELBSTVERSTÄNDLICH!
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
und weiter (es ist einfach großartig):
Wir schauten beim Training zu, fuhren mit der Mannschaft bis nach Wilhelmsburg: Ereignisse wie der legendäre 3:2-Erfolg über Schalke, errungen im Volksparkstadion, blieben Gesprächsstoff über Jahre hinweg: Es stand schon 2:0 für Schalke, dann schoß Rohwedder zwei Tore, eins aus vollem Lauf und eins bei einem Strafstoß (Lüdeke hatte sich in die feindliche Mauer gedrängt), Panse, ein Müller ohne Geld, war wie immer zur Stelle, als ein Schalker - ich glaube: Nattkämper - nicht konsequent genug deckte. Die Stars, mit einem Satz, waren Menschen, die man in der Straßenbahn ansprechen konnte; die Fünferreihe des Sturms bestand aus Eimsbütteler Werktätigen (Anrainer dazu gerechnet):
„Derle Ahlers, Otto Rohwedder, Herbert Panse, Kalli Mohr und Hanno Maack - wenn ich den letzten Goethe-Vers vergessen habe, werde ich den Eimsbütteler Sturm noch aufzählen können.”
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Ich helf mal.
Gerade der letzte Satz ist tragisch, weil er genau das nun nicht mehr kann.
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
puh, nochn tipp?
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
nochn tipp? is offensichtlich nicht mehr der juengste
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
du bist so...klug!
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
naja, gebe zu, ist schwer.
der Text stammt von 1974.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
hier noch ein kurzes Zitat:

(Anno 74 wäre eine Figur wie Boß Rahn in der Bundesliga untragbar; selbst Seeler, der Jüngere, erscheint, gegenüber den Angestellten des FC Bayern, als gestandenes Mannsbild

Der Mann lebt jetzt in einer Einrichtung auf der schwäbischen Alb und ist dement.
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
gut, bin raus, hab gegoogelt - ich dachte, der sei schon tot...
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
soll ich auflösen?
Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010
wofür war denn der mann bekannt, wenn mn ihn nicht mit fußball in verbindung bringt?
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Auszug aus seinem Wiki-Eiintrag:
Altphilologe, Literaturhistoriker, Schriftsteller, Kritiker und Übersetzer.
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Jens
Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010
da komm ich nicht drauf, bin ebenfalls raus ...

Seiten