Seiten

4284 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Das neue Feist-Album "The Reminder" - ein Gedicht! Schnell holen bevor der Hype um die Frau mit der Gänsehautgarantiestimme so groß wird, dass man\'s schon kaum noch ruhigens Gewissens hinreißend finden kann. Sogar der STERN fand\'s gut, und das macht mir Angst. Dennoch: großartig, die Frau.
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
...und gleich das alte Feist-Album "Let It Die" mitkaufen!
schnappa Offline
Dabei seit: 11.11.2004
Da kann die gute auch nix für. Kann ich nur zustimmen, sehr schönes Ohrfutter. Ab in die waagerechte, Augen zu, "I feel it all" in angenehmer Lautstärke und der Tag ist ne Wolke!
radioactiveman Offline
Dabei seit: 13.12.2004
The Rakes - Ten New Messages

schön mit Gitarre, aber melodischer als das album vorher und nicht so agressiv wie z.B. die Arctic Monkeys. eingängige songs und ein knaller für\'s auto: "The World Was a Mess But His Hair Was Perfect"
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
@ elfer: die alten sachen fand ich ja ganz gut, die neuen nicht
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
JAN DELAY - mercedes dance
besonders wegen dem letzten songmit udo lindenberg: "im arsch!"
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
ich denke du hast ne gute internetverbindung, und über selbuges kann man auch genügend redio-sender empfangen. da kann dir der popo der welt doch am a... vorbei gehen. aber swr 3 geht ja noch. nur das die so'n zeusch spielen...
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
swr3 spielt jede menge fieses zeusch. aber immerhin erfährt man dort zwischen dem fiesen zeusch hin und wieder etwas, das man tatsächlich wissen möchte.
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
oh mein gott, was für sender hörst du bloss, stinki?
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Schlimm, gell? Aber am Popo der Welt ist die Senderauswahl nicht so riesig und wirklich zuhören tut man ja sowieso nicht. Und um die Frage zu beantworten: es war SWR3.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Eben im Radio das neue Lied der No Angels gehört, das klingt wie ein altes Lied der Spice Gilrls. Muss ich nicht haben.
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
soeben im radio gehört: "lifestyles of the rich and famous" aus dem album "the young and the hopeless" von good charlotte.

hatten wir die hier schon? egal. eine grandiose muttertagsmusik, die auch die kinder vom hocker reißt. muss ich haben!
Gast (nicht überprüft)
wat zum henker singt der von lowtzow auf der neuen tocotronic-scheibe zusammen!? dit kling wie eckhard wenzel, element of crime, andy borg und howard carpendale zusammengemixt. also die stimme. ganz übel. oder liegts an meinen zahnschmerzen...
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
sie sind also scheisse wie immer?
Gast (nicht überprüft)
das hatten wir ja schon das thema. ich mag deren 4 erste platten sehr. und ich mag auch deren einstellung und deren aussagen...und ich höre die gar ziemlich oft. aber dit hier, kapitulation, sicherungskopie geladen, gehört und umgehend wieder gelöscht. geht gar nich....
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Ich finde, das ist eine prima Platte von Tocotronic. zumindest die beste seit "Es ist egal aber", schrammelt nicht mehr so wie früher, seiert und eiert und schleppt sich aber nicht so wie das danach. Kapitulation ist eine gute CD, von einer Band, die schon bessere gemacht hat. Ohne Zahnweh ist sie vielleicht doch besser.
Ich finde sie auf dem Weg zu meiner Täglichen Kapitulation vor der Unverschämtheit und Blödheit der Leute, die mir während der Arbeit so begegnen von Tag zu Tag besser. Vielleicht liegt das aber nur daran, dass ich nicht mehr Teil einer Jugendbewegung sein will und so die ersten Platten auch nicht mehr ständig höre.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
tocotronic fand ich noch nie gut. damit bin ich auch nie richtig vollwertiger student gewesen! ein glück...
Gast (nicht überprüft)
smashing pumpkins - zeitgeist.... also ich schieb das jetzt mal ernsthaft auf meine lädierte fresse, aber DAS ist mal ne reunion, die kein mensch brauchte...so ein langweiliges geblubber....und ich hab früher immer die adore zum vögeln aufgelegt....verrückte welt...

und stinki, ich spreche nicht von den texten! auch nicht vonne musike! beides überdurchschnittlich, wenn silbermond, juli und die ganzen hackfressen durchschnitt bedeutet!
was ich meine ist die STIMME! herrschaftszeiten, der man kann doch nich innerhalb 6 jahren klingen wie roland kaiser!
dit is wie ein film mit nem anderen synchronsprecher. oder wie für einige ac-dc mit brian johnson...

ich schlaf da jetzt mal ne nacht drüber und lass sie dann über die dolbyanlage laufen. vielleicht sind bässe die lösung....

aber bei den smashing pumpkins rück ick keinen mm ab! dit ist einheitsbreiige drecksmistlangeweile!jaha!
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Smashing Pumpkins hab´ ich nicht und will ich nicht. Vielleicht dann auch besser, nur gute Erinnerungen und alte Platten von denen zu behalten. Obwohl mich die alten Platten von denen mittlerweile auch nerven.
Und der von Lotzow versucht eben zu singen, okay, er macht das durch die Nase, aber das tat er schon immer. Er krächzt halt nicht mehr so. Rachengold? Kräuterzucker?
Gast (nicht überprüft)
wie machts harry rowohlt? whisky!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
billy corgan hatte doch bereits mit swan gezeigt dass er keine andere musik als die der sp machen kann. irgendwann schmeckt auch der süßeste kaugummi fad und das war bei den pumpkins ab der mellon collie so.
Gast (nicht überprüft)
weise worte gelassen ausgesprochen. dem bleibt nix hinzuzufügen....
RubbaDuck Offline
Dabei seit: 01.06.2007
zu tocotronic: hab die bei der campus invasion hier in marburg live erleben dürfen. was heisst dürfen, eher müssen. gott, sind die scheiße!

ihr müsste euch mal die pladde vom betze und mir reinzieh'n. DIE ROCKT! ähh, hier und da zumindest...
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
playlist im sommer:

sublime
long beach dub allstars
hazen street
radio birdman
(absolute) beginner
eazy-e
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
immer wieder gut: die roots von sepultura. abgefahrene nummer, das. mein fav: born stubborn.

ganz neu auf der playlist: pottential von RAG. sehr fein, deutscher hiphop kann also nich nur fanta4 oder das berlin-rumgeprolle sein, wer hätts gedacht.
Gast (nicht überprüft)
teufel noch eins, die "roots" hab ich vor 3h beim spanischen kochabend gehört....und zwar immer wieder gern....
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
hammerteil, oder? bin noch nicht durch damit, weil ich einzelne songs zwei, dreimal am stück hören musste.
Gast (nicht überprüft)
ha, wollte vorhin noch schreiben, dass das eine der wenigen platten ist, die ich vom ersten bis zum letzten stück komplett mit genuss höre. gibt ja viele scheiben, die als gesamtwerk gesehen werden müssen, aber auch viele, die ol langweilig sind. aber diese scheibe ist kugelrund. 1A. da waren die cavalleros auffem höhepunkt....
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
ich fand die chaos a.d. besser!
Gast (nicht überprüft)
die chaos a.d. iss aber wat völlig anderes....wennste die beiden scheiben jemanden vorspielst der dit nich kennt, der kommt nich auf den trichter, dass es die selbe kapelle ist...bei so nen schrummelkapellen isses ja immer kurios, dass man mitbekommt, wie die nach 15 jahren endlich mal ihr instrument beherrschen, bei sepultura fand ich es aber ganz augenscheinlich....

Seiten