Seiten

4284 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
accept - live in japan
motörhead - 30 jahre / live at brixton ( no sleep...ist aber ein mösenhaar besser)
roy orbison - der auftritt kurz vor seinem tod mit den ganzen größen dieser welt, großartig
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
gelse, grosses veto! hör mal
the who "live at leeds" (dochdoch, das mit dem feedback gehört so!)
j. geils band "live - full house" ("the college of musical knowledge!")
und
james brown "live at the apollo" ("deswegen heisst er der godfather")
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Und was is mit
Grateful Dead - Live Dead
AC/DC - If you want blood...
und
Elvis As Recorded At Madison Square Garden?
Hä? HÄÄÄ??
Aber die Scorpions...is klar!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
ja, weil das scorpions-live-album, wie ein paar posts weiter oben beschrieben, einfach ein mega-knüller ist und aus einer prä-wind-of-change-zeit stammt, als die scorpions noch nicht peinlich und nichts anderes als eine der erfolgreichsten metal- und hardrockbands weltweit waren.
grateful dead kannse mich mit jagen, die "if you want blood" von ac/dc ist keine offenbarung (und das sag ich als absoluter ac/dc-fanatiker und ex-sänger einer coverkapelle. besser ist die "live at the atlantic studios", welche der bonfire-box beiliegt). elvis live ist auch so 'ne sache, habe bisher selten eine gute qualität gehört.
es kommt bei einem album, speziell ja auch bei einem live album auch auf das arrangement der songs auf der platte an. ein schlechtes album kann sich bei shuffle-play auf cd um nuancen besser anhören wenn die reihenfolge der songs stimmiger wird. leider auf vinyl nicht machbar.

the who lass ich gelten, james brown haut mich nicht vom hocker (also dieses spezielle album), habe ich zweimal angehört, seitdem staubt es im "billy" (die cd-regal-variante davon) vor sich her. und j. geils band kenne ich nicht.

ich akzeptiere noch, um den rap-bereich nicht zu unterrepräsentieren
NTM - live au zenith (das album ist mega, die dvd schlägt alles!)

kommt aber alles nicht an die "live at star club" von jerry lee lewis ran.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Na jetzt weiß ich ja endlich, worauf es bei einem Album ankommt...
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
bitte beachte das kleine unscheinbare wörtchen "auch".
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Hab ich. Ändert aber nix an Inhalt und Wirkung.
Aber is auch Wurst. Wir wollen uns nicht streiten, sind uns ja eigentlich einig.
Gast (nicht überprüft)
jerry lee lewis "live at star club" hab ich bis dato in 36stunden wohl 10x gehört. das schlägt alles....
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
Hab ich schon 11x gehört,... in 24 Stunden. Geht wahrscheinlich garnich, Spaß...
Mein Tip: war im Dezember aufm Konzert
(http://www.rockmeetshiphop.de/Rock meets Hiphop) . War sehr geil! Obwohl als echter Tip wohl eher ungeeignet, da die damit -glaub ich- noch nich auf Tour sind.
Gast (nicht überprüft)
best of adriano celentano grad wieder ausgegraben... "SUSANNA" live ist ein ganz großer meilenstein, auch "preghero" (stand by me): sensationell!
Gast (nicht überprüft)
Uschi! Du hast stellenweise ja doch nen guten Musikgeschmack! Susanna ist einfach genial!
Gast (nicht überprüft)
zu der zeit und um runner zu kommen:

aphex twin - i care because you do
Gast (nicht überprüft)
The Accidents - Ho Hot City

geiler schwedische Arschkick in Richtung The Hives, nur lange nich so popig. Eben Rock. Und morgen gibts die aufm (http://www.punk-disorderly.de/Punk And Disorderly) so wie das sein muss.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
EARTH CRISIS - firestorm EP

klassiker! beste moshparts aller zeiten!
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Wurde Jack Penate mit "Matinee" schon genannt? Nein?!? Was is denn das für ein Fred? Mitreißend hinreißender Rockpopindierockebilly. Is zwar schon seit Herbst draußen, für mich aber DIE Platte, um den Frühling gebührend in Empfang zu nehmen. Geht ab, Alta!
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
nichts für ungut, dude, aber "matinee" klingt eher nach kaffehaus-musik;).
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Der Name jetz oder wie? Das Album ja wohl nich. Ich geb Dir gleich Kaffeehaus!
Gast (nicht überprüft)
"Graveyard Classics" Six Feet Under! Kaffeehausmusik vom Allerfeinsten!
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
dank verreckter externer platte (80 gig mp3s nur noch verwirrte nullen und einsen...) grad dabei, cds zu digitalisieren. und welche ist die erste? antipop von primus. hach... zitat meines herzblatts: die groovet (groovt?) wie sau! tut sie.
und, gelse, auch wenn das schon länger her is: es gibt noch ne geile live-scheibe: die decade of aggression von slayer. so.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Meine Empfehlung für die wenigen Popschlampen hier:

Lightspeed Champion, "Falling Off The Lavender Bridge"

Feine Platte! Imposant sogar! Soloprojekt von Dev Hynes (Test Icicles), mit dabei Cursive, Tilly and the Wall, produziert von Bright Eyes-Kollege Mike Mogis.

Und wem das alles nix sagt, der muss halt mal probieren - und macht nix verkehrt.

Gruß
Schlampowski
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
weil gerade auf schwerer umdrehung:

bad religion - suffer
bad religion - against the grain
bad religion - no control
bad religion - generator

gottalben!
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Du hast VIER Platten von Bad Religion? Hehe, mir reichte immer die "Suffer", irgendwo muss die Cassette noch rumfliegen...obwohl, auf der Rückseite war die "No Control"; aber dann war der Rest der Songs auch bekannt und vorhersehbar.
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
PIL - Album
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
ich mag die generator am liebsten!
graf zahl Offline
Dabei seit: 01.09.2005
355
strafraumbiene Offline
Dabei seit: 01.10.2007
Jungs - ich habe mich gerade durch die bisherigen Plattentips und die dazugehörigen Kommentare gelesen,
Und ich muß sagen: zum Glück geht es hier eigentlich um Fußball und nicht um Musik. Denn sonst wäre das hier meine Abschiedsmeldung.
strafraumbiene Offline
Dabei seit: 01.10.2007
Ach Du Schande - ich wollte das eben gar nicht abschicken, das waren nur die ersten Gedanken, da war noch nix ausformuliert und revidiert und so. Jetzt muss ich mich hier wieder um Kopf und Kragen reden...
Nun gut. Was passiert ist, ist passiert.
Ich sach Euch jetzt auch mal lieber nich', was ich als Plattentip abgeben wollte... sonst gibt es noch hämische Bemerkungen...
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Komm schon! Erst anfixen und dann den Stachel einziehen? Dit zählt nich, Biene!
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
von ner biene kann da ja eigentlich nur blümchen kommen... *g
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
sie sind gerne eingeladen die hardcore-gabber-techno-ecke aufzumachen!

Seiten