Seiten

4284 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
platten, die zu empfehlen sind!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
nikola sarcevic - roll roll and flee
(burning heart records)
sänger von millencolin macht solo einen auf singer und songwriter, eine
musikrichtung die mir normal überhaupt nicht reingeht, das hier ist jedoch
perfekt. seit 2 monaten auf heavy rotation obwohl ich normal eher schnell und
laut bevorzuge.
perfekte songs zwischen fröhlichkeit und melancholie! super arrangements,
alles akkustisch, klasse texte! astreines album, anhören!
so, und jetzt ihr...
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
nö, ich stand nur auf'm schlauch... passiert mir oft!
Gast (nicht überprüft)
schon jut gelse....ich bin ganz lieb.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
was?
Gast (nicht überprüft)
ist dit irgendein nebenprojekt?
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Wer löscht hier Freds? Frechheit!
Achter Offline
Dabei seit: 25.04.2007
beatsteaks/limbo messiah
das geht mal nach vorne.drischt ordentlich los und hat trotzdem auch große melodien.wirklich nur zu empfehlen und wenn das hier schon passiert ist dann kann doppelt empfehlen auch nicht schaden.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
"tittenmaus" ist ein astreiner song. gestern abend auf mtv noch "der lustige astronaut" in einer liveversion gesehen. auch nicht von schlechten eltern!

ach ja, die beatsteaks-scheibe hat mich auch überzeugt,wird auf jeden fall ein paar wochen in der playlist bleiben!
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Fred löschen? Was soll dieser Forumsfaschismus? Lasst die Jungs sich doch über Musik unterhalten, stört doch keinen.

Gegen Zensur

PRO TITTENMAUS
Gast (nicht überprüft)
eben! du weißt dit alles und versaust einem nich den tag damit!
Gast (nicht überprüft)
Ich hab auch Brian-May-Band-Alben, so isses ja nich. Und ein paar von Roger Taylor. Freddie sowieso. Und wenn John Deacon Soloalben gemacht hätte - da könnteste aber einen drauf lassen.

Und wichsen auf Musik, das mach ma selber.
Gast (nicht überprüft)
du mich auch...
EinerVon11 Offline
Dabei seit: 01.03.2007
Morgens neben Kaffee:

Queens Of The Stone Age - Songs For The Deaf

Astreiner Gittaren-Rock,bestes Album der Band und Nick Oliveri noch dabei, kurz bevor er dem Tonmann auf dem Trossingen-Festival die Nase ins Hirn rammte. Seinen Ehrgeiz kann man auf dem Album schon verspüren und so sind gerade seine Soli absoluter Arschkick.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
stimmt...feines Album, vor kurzem auch grad ma wieder drauf gestoßen.
EinerVon11 Offline
Dabei seit: 01.03.2007
Ist wie bei den Kyuss-Sachen, man kanns eigentlich immer hören.
jo und das "Neue" ist nach mehrmaligen Hören auch nicht übel, obwohls von den Kritikern verissen worden ist.

Lullabies To Paralyze - ist ruhiger und melodischer, da hört man den Einfluss von Screaming Trees Frontman Mark Lanegan schon raus. Aber nicht schlecht die neue Seite.
Gast (nicht überprüft)
wie mich musiknerds anöden....
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
und mich erst!
EinerVon11 Offline
Dabei seit: 01.03.2007
Lustig so aggressiv-blöde A-Hörnchen und B-Hörnchen und deren krasse Gedanken.
Daher:
Die Kassierer - Der heilige Geist greift an
Gast (nicht überprüft)
kommt er nich. weil er die musik nur hört und sich nich einen wichst mit brian may und in wievielen nebenprojekten der mitgemacht hat und so.
Gast (nicht überprüft)
Selbstredend. Soll der Pöbel sagen, was er will.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Wieso eigentlich nich? Kommter wohl! Bei mir zumindest. Queen rules! (natürlich)
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
wahrscheinlich mochte er die musik nicht
Gast (nicht überprüft)
Boh, kann mal einer diesen Fred löschen oder so? Herr Zeyen, bitte eine Option, um bestimmte Freds nicht anzuzeigen!
Gast (nicht überprüft)
mit queen kommste hier nich weit....
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
was noch?
crack?
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
will ich gar nicht genau wissen, aber der war auf jeden fall in seiner eigenen welt...
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
a propos KYUSS:

ich war gestern abend auf einem konzert von
BRANT BJORK & THE BROS
der alte schlagzeuger von kyuss und fu manchu. ziemlich lässiger stonerrock, teilweise sehr zäh und schwerfällig und ein basist der nur mit dem rücken zum publikum steht und offenbar mehr als nur zigaretten geraucht hat. alles in allem voll gut!
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
wieder was schönes im radio gehört: mando diao. hatten wir hier schon? macht ja nix.
EinerVon11 Offline
Dabei seit: 01.03.2007
Ach, und wo grad wat von Gandalf looft.
Absolutes MUSS von MAGICicada is die "Everyone is Everyone", immer schick Tachs uffe Weg zur Arbeit und zum Leute aufm Weg zu verschrecken.
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Tata Bojs - Petaci Einfach nur Hammer, grad dit Video! Anzugucken uff ocko.idnes.cz
Is eh jedem halb-vernünftigem Musik-Fan zu empfehlen.
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Ach, und wo da grad wat von Nick Cave looft.
Absolutes MUSS von Cave is die "Murder Ballads", immer schick in Nächten uffer Autobahn oder um Tanten zu verschrecken.

Seiten

Mehr zu:

19 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Christiansen endlich rot?
Bananenflanker Offline
Dabei seit: 04.05.2003

"Durchaus vielversprechend laufen die Verhandlungen mit Thomas Christiansen, Hannovers Wunschkandidat für die Nachfolge von Fredi Bobic. Am heutigen Montag will Kind mit dem Berater des Torschützenkönigs letzte Details klären. Hannovers Klubchef Martin Kind zuversichtlich: \'Wir haben berechtigte Hoffnungen, dass wir auf einen gemeinsamen Nenner kommen.\' Christiansen wird wohl einen Zweijahresvertrag plus Option erhalten."

Hoffentlich machen die den Sack endlich zu! Das wär\' schon was, hossa! :)
5 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Neue Saison, neues Glück?
Gast (nicht überprüft)
oha,

habe gerade festgestellt, dass euer
neuer web-auftritt jetzt online is. Sieht
ja schon mal ganz gut aus, das lässt
ja auf eine interessantes forum
hoffen.

bin ja mal gespannt, wie das mit der
Zweiten Liga weitergeht, wenn
endlich diese verhandlungen um die
Fernsehrechte abgeschlossen sind.
armenhaus oder talent-schuppen??
von daher herzlich willkommen jahn
regensburg, aue und osnabrück(?)..

der wildpark grüßt
21 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Kann man öffentlich die Bayern-Maffia kritisieren?
Gast (nicht überprüft)



Liebe 11 Freunde-Fans

Eigentlich habe ich die Zeitung abonniert, weil ich es leid war den manipulierenden Geschwätz des Kicker und der Sport-Bild ausgeliefert zu sein.
Mit Manipulationen meine ich die bayuwarische, welche alles was mit Bayern München zusammen hängt ins positive potenziert.
In diesen Boulevard-Fußball-Gossenblättern (Sport-Bild und Kicker) wird gelästert, gemault, geheuchelt und diskriminiert; jedoch nie gegen die Lichtgestalten des FC Bayern.
Bin mal gespannt was da bei der WM 2006 aus dem Äther des Medienstandortes München (Warum München eigentlich?) kommt.
Ich lese die 11 Freunde weil ich mich ein wenig von dem Dampfgeplaudere der Privaten, aber auch vom hohlem Geschwätz der Rubenbauer`s und von Turn und Taxis erholen möchte.
Gleichzeitig geniese ich das Bestreben Fußball auch in der Breite zu beleuchten.
Und natürlich finde ich es Klasse, dass 11 Freunde auch den ethisch/politischen Aspekt im Fußball-Machtpoker beleuchtet.
Nun entdecke ich in der Zeitung eine Werbung von Adidas welche dem Deutschen Meister Bayern München gratuliert.
Und da ich mich schon seit einiger Zeit frage wann ein kritischer Artikel über das weiße Ballett (FCB) erscheint, reibe ich mir jetzt verwundert die Augen.
Ich würde schon gerne wissen wieso hier einer Mannschaft zum Meistertitel gratuliert wird ohne zu hinterfragen bzw. zu kritisieren wie es überhaupt dazu kam (zB 50 Millionen von Kirch, was schon wieder als Gentlementaggreement abgetan wurde).
Gibt es auch hier wirtschaftliche Grenzen der Kritik?
Ich hoffe nicht?
Mit lieben Grüßen euer Abbutzer