Seiten

733 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
ein fall für dr.dimanski: glatteis-kippenquiz, runde 15
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
soryy für verspäteten anpfiff: habe mich heute morgen direkt vor dem büro
unter grossem applaus bei glatteis auf die hüfte gepackt (hände waren
natürlich in den Taschen). drum jetzt der verspätete anpfiff zu unserem
beliebten kippenquiz, runde 15:
meine frage: brian may und billy gibbons besitzen ja beide deutlich mehr als
eine gitarre. welche hölzerne selbstbau-gemeinsamkeit findet man im
gitarrenschrank der beiden herren? ich spiele nicht auf marken etc an,
sondern auf das baumaterail je einer bestimmten gitarre.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Sollte es sich etwa um Mahagonieholz handeln? Ja, tut es. Brian Mays "Red Special" is aus eben jenem Holz geschnitzt. Wie die vom Billy heißt, keene Ahnung.
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
wärmer, wärmer. es geht mir auch weniger um die genaue holz-sorte von mahagoni bis eiche rustikal, sondern eher darum, woher das holz kommt (nicht: wo es gewachsen ist).

@dude: mit der red special bist du da schon auf dem richtigen weg...
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
Ok, noch n tip, sollt ja nicht leben wie die hunde: die gitarre von billy g., auf die ich anspiele, heisst muddywood
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
zu schwer? alle mittagspause? soll ich eine ersatzfrage stellen?
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Mmhh, nicht uninteressant. Jedoch verwirrend. Woher es kommt, jedoch nicht wo es gewachsen ist? Also, ick hab keene Ahnung. Wenn sich bei der Frage keiner mehr mit einbringen will, dann mach ma lieber ne neue.
Gast (nicht überprüft)
irgendwelche sumpfgebiete? ick kann nüscht finden...
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
der dude hat gesprochen. hier kommt frage neu:

den parka kennt man ja, auch die jungen leute tragen den ursprünglich militärischen wind- und wetterschutz in der designerversion gerne ab herbstanfang.

welcher ebenfalls mit militärischen ursprüngen versehene regen & scheisswetterschutz erfreut sich (nach auskunft der frauenzeitungen meiner freundin) schon viel länger grosser beliebtheit, nicht nur bei jaguarfahrer/innen?
Gast (nicht überprüft)
aber die lösung für die gitarren will ick noch....
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
noch zur gitarrenfrage: beide klampfen sind aus holz gebaut, das ursprünglich in irgendwelchen häusern verwendung gefunden hatte. die von herrn may umrahmte früher mal einen kamin von freunden der familie, billy gibbons\' gitarre war mal ein balken aus muddy waters\' hütte/haus.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
freitag-taschen aus LKW-Plane
Gast (nicht überprüft)
ganz übel...
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
dude, du kennst jaguarfahrer mit freitagtaschen? interessant. aber die taschen sind ja weder militärischen ursprungs, noch sind sie älter als der parka.

lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Dann sind die aus der Haut eines Elefantenpenis\'. Die wurden früher im Krieg eingesetzt, Hannibal und so - also die Elefanten, nicht deren Lümmel. Und heute lassen sich Jaguarfahrerinnen ihre Handtaschen drauß machen. Jaguar und Elefant passt auch. Klingt rundum schlüssig...was weiß denn ich...
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
dude, denk nicht so kompliziert! elefantenpimmel, ts ts (es gibt übrigens in japan golftaschen aus dem leder eines walfischpenis...)

also noch ein tip: der gesuchte begriff besteht aus 2 teilen. der erste ist das englische wort für (schützen)graben. klar?
Gast (nicht überprüft)
Scheiße, zu spät dran, mit Brian Mays Gitarre hätte ich selbstredend gewußt.
h_g_bruns Offline
Dabei seit: 07.09.2004
mei lieberle...heut hamwer wieder ein niveau beieinander! KLT..du schaffst mich! können wir ma nicht mit was einfachen anfangen? is doch montag und draußen is immer noch winter...
h_g_bruns Offline
Dabei seit: 07.09.2004
wobei...trenchcoat is ja gar nich so schwer
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
na bitte, geht doch: trenchcoat!

1 HGB

Bitte, nächste Runde. Ich bin raus, muss arbeiten!
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Herr Bruuuuuuhhuuuns! Ihr Auftritt. Geben Sie dem Kippenquiz etwas Schwung. Erst ein mageres Pünktchen.
h_g_bruns Offline
Dabei seit: 07.09.2004
Was ist ein Cameo-Auftritt und welcher bekannte Regisseur hat ihn erfunden?
Gast (nicht überprüft)
Überraschender, kurzer Auftritt einer bekannten Person in einem Film.
Alfred Hitchcock
h_g_bruns Offline
Dabei seit: 07.09.2004
ferpekt!

1 HGB, MSL
Gast (nicht überprüft)
Mal wieder die Simpsons:
Barts Eltern sind nach des Erfinders (Matt Groening) Eltern benannt, Homer und Marge, Barts Schwestern ebenso nach Groenings Eltern, Lisa und Maggie.
Aber nach wem ist nach Angaben Groenings Milhouse benannt worden, Barts bester Freund?
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
milhouse war der mittelname von richard nixon
Gast (nicht überprüft)
Das ist korrekt.

1 HGB, MSL, KLT
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
Milhous, nicht Milhouse. Man lernt nicht ouse. http://en.wikipedia.org/wiki/Richard_Nixon
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
nachdem ich depp die walpenislederfrage ja schon verplempert habe, wie wäre es hiermit:

die vitaminfrage:

was verbindet wilhelm tell, johann cruyff, manfred kaltz und schorsch kamerun?



h_g_bruns Offline
Dabei seit: 07.09.2004
alle machen wohl irgendwie in obst:
manni flankt bananenartig
tell schiesst am liebsten auf äpfel
der schorsch ist ein grosser musikant bei den goldenen zitronen
nur beim johann muss ich passen, aber vlt. die goldene ananas?
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
das kann ich gelten lassen, denn das prizip wurde von hgb völlig richtig erkannt. der johann repräsentierte natürlich ORANGE.

2 HGB
1 MSL, KLT
h_g_bruns Offline
Dabei seit: 07.09.2004
orange! hmm, ja..logisch. das ist die sache mit den bäumen und dem wald

alles was schief gehen kann, wird auch schief gehen.
wie heißt das gesetz dem diese erkenntnis zugrunde liegt und welchen tollen beruf hatte der namensgeber?

Seiten

Mehr zu:

19 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Christiansen endlich rot?
Bananenflanker Offline
Dabei seit: 04.05.2003

"Durchaus vielversprechend laufen die Verhandlungen mit Thomas Christiansen, Hannovers Wunschkandidat für die Nachfolge von Fredi Bobic. Am heutigen Montag will Kind mit dem Berater des Torschützenkönigs letzte Details klären. Hannovers Klubchef Martin Kind zuversichtlich: \'Wir haben berechtigte Hoffnungen, dass wir auf einen gemeinsamen Nenner kommen.\' Christiansen wird wohl einen Zweijahresvertrag plus Option erhalten."

Hoffentlich machen die den Sack endlich zu! Das wär\' schon was, hossa! :)
5 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Neue Saison, neues Glück?
Gast (nicht überprüft)
oha,

habe gerade festgestellt, dass euer
neuer web-auftritt jetzt online is. Sieht
ja schon mal ganz gut aus, das lässt
ja auf eine interessantes forum
hoffen.

bin ja mal gespannt, wie das mit der
Zweiten Liga weitergeht, wenn
endlich diese verhandlungen um die
Fernsehrechte abgeschlossen sind.
armenhaus oder talent-schuppen??
von daher herzlich willkommen jahn
regensburg, aue und osnabrück(?)..

der wildpark grüßt
21 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Kann man öffentlich die Bayern-Maffia kritisieren?
Gast (nicht überprüft)



Liebe 11 Freunde-Fans

Eigentlich habe ich die Zeitung abonniert, weil ich es leid war den manipulierenden Geschwätz des Kicker und der Sport-Bild ausgeliefert zu sein.
Mit Manipulationen meine ich die bayuwarische, welche alles was mit Bayern München zusammen hängt ins positive potenziert.
In diesen Boulevard-Fußball-Gossenblättern (Sport-Bild und Kicker) wird gelästert, gemault, geheuchelt und diskriminiert; jedoch nie gegen die Lichtgestalten des FC Bayern.
Bin mal gespannt was da bei der WM 2006 aus dem Äther des Medienstandortes München (Warum München eigentlich?) kommt.
Ich lese die 11 Freunde weil ich mich ein wenig von dem Dampfgeplaudere der Privaten, aber auch vom hohlem Geschwätz der Rubenbauer`s und von Turn und Taxis erholen möchte.
Gleichzeitig geniese ich das Bestreben Fußball auch in der Breite zu beleuchten.
Und natürlich finde ich es Klasse, dass 11 Freunde auch den ethisch/politischen Aspekt im Fußball-Machtpoker beleuchtet.
Nun entdecke ich in der Zeitung eine Werbung von Adidas welche dem Deutschen Meister Bayern München gratuliert.
Und da ich mich schon seit einiger Zeit frage wann ein kritischer Artikel über das weiße Ballett (FCB) erscheint, reibe ich mir jetzt verwundert die Augen.
Ich würde schon gerne wissen wieso hier einer Mannschaft zum Meistertitel gratuliert wird ohne zu hinterfragen bzw. zu kritisieren wie es überhaupt dazu kam (zB 50 Millionen von Kirch, was schon wieder als Gentlementaggreement abgetan wurde).
Gibt es auch hier wirtschaftliche Grenzen der Kritik?
Ich hoffe nicht?
Mit lieben Grüßen euer Abbutzer