Seiten

41 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
Lizenzentzug MSV Duisburg
Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007
Duisburg: Noch eine Woche Zeit für den MSV
Keine Lizenz für die Zebras - Sandhausen hofft

Der Lizenzierungsausschuss des Ligaverbandes hat im Rahmen der Prüfung der
Bedingungserfüllung einstimmig entschieden, dass der MSV Duisburg den
Nachweis der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit für die Saison 2013/14 zum
Stichtag 23. Mai 2013, 15.30 Uhr, nicht erbracht hat. Daher kann dem Klub
keine Lizenz für die 2. Bundesliga erteilt werden.


Bittere Stunde für den MSV: Die Duisburger erhalten keine Lizenz für die
kommende Spielzeit.

Diese Entscheidung ist verbandsintern endgültig. Der MSV Duisburg hat nun
noch die Möglichkeit, innerhalb einer Woche nach Zustellung der
schriftlichen Entscheidung das ständige Schiedsgericht anzurufen. Sobald die
Entscheidung rechtskräftig ist, würde der SV Sandhausen als 17. der 2.
Bundesliga der Saison 2012/13 nicht absteigen und in der Liga verbleiben.

Alle anderen Bewerber, die sich sportlich für die Bundesliga und 2.
Bundesliga qualifiziert haben, erhalten die Lizenz. Jene Klubs, die im ersten
Teil des Lizenzierungsverfahrens mit Bedingungen belegt wurden, haben diese
erfüllt. Der Erhalt einer Bedingung bedeutet: Der Klub erhält die
Spielberechtigung erst, wenn bestimmte Vorgaben zu einem bestimmten Zeitpunkt
vor der Saison erfüllt worden sind. Im Gegensatz dazu wird bei Auflagen
festgelegt, welche Vorgaben nach erhaltener Spielberechtigung während der
Saison zu erfüllen sind.


Insgesamt 46 Vereine- und Kapitalgesellschaften aus der Bundesliga, 2.
Bundesliga und 3. Liga hatten sich um eine Spielberechtigung beworben und
nahmen am Lizenzierungsverfahren teil. In diesem überprüft die DFL neben
der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Vereine und
Kapitalgesellschaften auch sportliche, infrastrukturelle, rechtliche,
personell-administrative und medientechnische Kriterien, die in der
Lizenzierungsordnung definiert sind. Im Herbst wird die wirtschaftliche
Leistungsfähigkeit aller Klubs erneut überprüft.

Bei der Generalversammlung des Ligaverbandes im August werden die Klubs
darüber befinden, ob künftig Konzernabschlüsse im Rahmen des
Lizenzierungsverfahrens eingereicht werden müssen.

Quelle:kicker.de
Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

wo wird duisburg im falle des lizenzentzuges hin versetzt? 3., 4. oder sogar 5. liga?

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Als Bayern-Fan darf man sowas nicht wissen, sorry Beschorner.

Was mich wundert: warum darf der SV Sandhausen hofffen und nicht der VfL Osnabrück? Schließlich steht doch der 3. der 3. Liga im Ranking offensichtlich vor dem vorletzten der 2. Liga, wie ja auch das Relegationsspiel ausdrückt. Sandhausen ist sportlich abgestiegen. Wieso sollten sie wegen eines Lizenzverstoßes, der die Zweitligasaison 2013/14 betrifft, in der Liga bleiben? Es sollte doch klar um Duisburch und Osnabrück gehen?

Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009

@beschorner: in die 4. Liga............

Jan Åge Fjørtoft Offline
Dabei seit: 09.03.2013

das traurige ist ja, dass die duisburger davon ausgingen, die lizenz erteilt zu bekommen. entweder hat man sich einfach verrechnet oder man versucht jetzt in der öffentlichkeit das bild des ungerecht behandelten abzugeben. in beiden fällen muss man sagen, dass in duisburg ziemliche stümper am werk sind.

aber who cares, der hellmich wird schon noch die nötigen gelder locker machen. ich sehe den msv auch nächste saison in der zweiten spielen.

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

danke kalu.

@antimöller: tut zwar nix zur eigentlichen sache, aber: osna wird auch von einem schuldenberg erdrückt. ob die sich langfristig in der 2. bzw überhaupt im profifußball halten können, bleibt ohnehin zu bezweifeln.

wobei rein logisch gesehen tatsächlich der vfl die nase vor sandhausen haben müsste. 

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Der MSV-Boss Kentsch, der Stadtwerkefunktionär, der zeichnete damals doch auch für Bielefelds geniales Tribühnenkonzept verantwortlich?

Unter den Angestellten der Stadtwerke Herford macht sich spätestens jetzt Panik breit.

Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009

Um mal für die Region zu sprechen: Der Verbleib des SV in der zweiten Liga wäre zum jetztigen Zeitpunkt der Albtraum. Die Mannschaft ist am Auseinanderfallen, man plant voll für die 3.Liga. Wo soll das enden?

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Wo liegt denn eigentlich diese ominöse "Region"? Ich dachte, daß sei Hoffenheim.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

daß das

Jan Åge Fjørtoft Offline
Dabei seit: 09.03.2013

dann hätte man wie die aachener frühzeitig die planung aufnehmen sollen. sorry, gruni, aber die region hat schwerwiegendere probleme, als den msv.

Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009

Die Region nennt sich Kraichgau und ist meines Wissens nicht auf die Kommune Sinsheim und deren Nachbarorte begrenzt !!!

Jan Åge Fjørtoft Offline
Dabei seit: 09.03.2013

antimöller, die "region", das ist die pfalz, also kaiserslautern. 

hoffenheim wird allgemein als "das projekt" bezeichnet.

Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009

Sorry Norweger, aber wie soll ich deinen Kommenatr verstehen??

Jan Åge Fjørtoft Offline
Dabei seit: 09.03.2013

um der verwirrung vorzubeugen: region kann alles sein, aber "region" bezieht sich ganz klar auf lauterer einzugsgebiet.

Jan Åge Fjørtoft Offline
Dabei seit: 09.03.2013

aaaahh, es ging um sv sandhausen, ok jetzt hab ichs gecheckt

Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009

Deine Definition von "Region" hat etwas nihilistisches.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Okay, danke!

Ach, in Sandhausen wird Tabak angebaut? Interessant, interessant...

Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009

BioTabak!!!

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

dann kann da ja auch im falle des abstiegs von sandhausen nix passieren. die tabakbauern bleiben glücklicherweise von sochen katastrophen geschützt durch subventionen.

aber was soll der krisengeschüttelte duisburger denken? erst schimanski, dann loveparade, dann die moschee, jetzt der abstieg lizenzentzug? wo soll das nur enden?

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Und ne Musikschule hat`s da auch! Da würde doch super ein Fechtverein hinpassen?

Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Aber Schimanski macht doch wieder in Krimi, alles halb so wild.....

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

"aber was soll der krisengeschüttelte duisburger denken? erst schimanski, dann loveparade, dann die moschee, jetzt der abstieg lizenzentzug?"

...und verlorenes CL-Finale!

Ich denke, der krisengeschüttelte Duisburger trauert und freut sich schon seit längerem mit dem BVB, wenn man einen harten Kern von vielleicht 20000 Fans mal außen vor lässt.

Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009

Diese Kompetenz wird in Heidelberg gebündelt.

Jan Åge Fjørtoft Offline
Dabei seit: 09.03.2013

wenn man einen harten Kern von vielleicht 20000 Fans mal außen vor lässt.

das hört sich noch optimistisch an. wahrscheinlich weit weniger.

und da fangen duisburgs probleme ja erst an. die stadt kann nämlich ebenso gut mit geld umgehen, wie der msv. hinzu kommen bandenkriege und komplette umsiedlungen bulgarischer landstriche in einzelne stadtteile.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Dann muß der MSV mal in den bulgarischen Landstrichen Werbung machen. Mal Freikarten verteilen.

Okay, ist vielleicht nicht die zahlungskräftigste Klientel, aber man muß sich auf sowas vielleicht auch mal ein- und umstellen. Wie damals bei der Zuwanderung der polnischen Bergarbeiter.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

(der Vergleich hinkt. Schließlich haben die Polen damals produziert. Ich unterstelle den Bulgaren mal weniger Chancen)

Jan Åge Fjørtoft Offline
Dabei seit: 09.03.2013

ja, da hapert es noch. obwohl viele von denen alles andere als klamm sind, dem kindergeld sei dank.

mit den bandidos aber haben sich die verantwortlichen des msv bekanntermassen schon arrangiert.http://www.derwesten.de/img/duisburg/crop7699203/7898506392-cImg0273_543-w656-h240/Bandido-Full.jpg

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Ist das vorne die Oberbürgermeisterin?

Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Oder etwa die Göttin?

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Apropos "Ruhrgebiet/MSV/BVB/Bandidos": Hatte ich schon erwähnt, dass mitten im Ruhrgebiet mit Mühlheim an der Ruhr eine nahezu fußballfreie Enklave liegt?

Seiten

19 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Christiansen endlich rot?
Bananenflanker Offline
Dabei seit: 04.05.2003

"Durchaus vielversprechend laufen die Verhandlungen mit Thomas Christiansen, Hannovers Wunschkandidat für die Nachfolge von Fredi Bobic. Am heutigen Montag will Kind mit dem Berater des Torschützenkönigs letzte Details klären. Hannovers Klubchef Martin Kind zuversichtlich: \'Wir haben berechtigte Hoffnungen, dass wir auf einen gemeinsamen Nenner kommen.\' Christiansen wird wohl einen Zweijahresvertrag plus Option erhalten."

Hoffentlich machen die den Sack endlich zu! Das wär\' schon was, hossa! :)
5 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Neue Saison, neues Glück?
Gast (nicht überprüft)
oha,

habe gerade festgestellt, dass euer
neuer web-auftritt jetzt online is. Sieht
ja schon mal ganz gut aus, das lässt
ja auf eine interessantes forum
hoffen.

bin ja mal gespannt, wie das mit der
Zweiten Liga weitergeht, wenn
endlich diese verhandlungen um die
Fernsehrechte abgeschlossen sind.
armenhaus oder talent-schuppen??
von daher herzlich willkommen jahn
regensburg, aue und osnabrück(?)..

der wildpark grüßt
21 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Kann man öffentlich die Bayern-Maffia kritisieren?
Gast (nicht überprüft)



Liebe 11 Freunde-Fans

Eigentlich habe ich die Zeitung abonniert, weil ich es leid war den manipulierenden Geschwätz des Kicker und der Sport-Bild ausgeliefert zu sein.
Mit Manipulationen meine ich die bayuwarische, welche alles was mit Bayern München zusammen hängt ins positive potenziert.
In diesen Boulevard-Fußball-Gossenblättern (Sport-Bild und Kicker) wird gelästert, gemault, geheuchelt und diskriminiert; jedoch nie gegen die Lichtgestalten des FC Bayern.
Bin mal gespannt was da bei der WM 2006 aus dem Äther des Medienstandortes München (Warum München eigentlich?) kommt.
Ich lese die 11 Freunde weil ich mich ein wenig von dem Dampfgeplaudere der Privaten, aber auch vom hohlem Geschwätz der Rubenbauer`s und von Turn und Taxis erholen möchte.
Gleichzeitig geniese ich das Bestreben Fußball auch in der Breite zu beleuchten.
Und natürlich finde ich es Klasse, dass 11 Freunde auch den ethisch/politischen Aspekt im Fußball-Machtpoker beleuchtet.
Nun entdecke ich in der Zeitung eine Werbung von Adidas welche dem Deutschen Meister Bayern München gratuliert.
Und da ich mich schon seit einiger Zeit frage wann ein kritischer Artikel über das weiße Ballett (FCB) erscheint, reibe ich mir jetzt verwundert die Augen.
Ich würde schon gerne wissen wieso hier einer Mannschaft zum Meistertitel gratuliert wird ohne zu hinterfragen bzw. zu kritisieren wie es überhaupt dazu kam (zB 50 Millionen von Kirch, was schon wieder als Gentlementaggreement abgetan wurde).
Gibt es auch hier wirtschaftliche Grenzen der Kritik?
Ich hoffe nicht?
Mit lieben Grüßen euer Abbutzer
8 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
nur holland liebt schalke
Gast (nicht überprüft)
bin gerade beim rumsurfen auf euer
neues forum gestoßen und frage
mich ernsthaft, wen unser
zigarren-scheff als näxtes ranholen
will, nach magath zum
alleinherrscherscher in daimlerland
gekrönt wurde und der schweizer
nicht wech will vonne basler
glückseeligkeit. jetzt bleiben wohl nur
noch die käseköppe; womit wir ja
keine schlechte erfahrungen
gemacht haben mit. Wird schon, wird
schon, solange berti bei den
dudelsäcken und lattek unterm
pilsfass bleibt.

Glück auf natürlich nach Aue, wo wir
ja im Juli (?) zum Sommerkick
vorbeischauen...

viel glück aus ruhr-central
4 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Töpperwien/Hornby
Dewi Offline
Dabei seit: 03.06.2003
Lieber Felix Mergen, in Ihrer
Besprechung zur Lesung von Frau
Töpperwien schreiben sie „...wir
rollen die Augen". Wir?
Journalistisch unsauber, denn in
welchen Namen schreiben Sie? In
meinem jedenfalls nicht. Mir fallen
einige andere, durchweg männliche
Kommentatoren ein, die in welchem
Jahrzehnt auch immer ihren
überdenkenswerten Sprachstil
angesiedelt haben.
8 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Deutschland - Schottland
Kutowski Offline
Dabei seit: 08.05.2003
hoffentlich wird das mal ein gutes quali-spiel. die neuen talente sollen endlich mal zeigen, dass sie auch ausserhalb der liga vernünftig spielen können. das kanada-spiel konnte man wohl kaum als ernsten test bezeichnen...
7 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
fussball in österreich
haben Offline
Dabei seit: 06.06.2003
vielleicht gibt es ein paar verirrte schafe die sich für dieses thema interresieren
5 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Sommerpause
Jörg Stiel Offline
Dabei seit: 06.06.2003
Liebe 11 freunde-Macher,nachdem der im letzten Heft angekündigte Relaunch eures Internetauftritts so schnell vollzogen wurde,sehe ich eigentlich keinen akzeptablen Grund dafür,das ihr vor dem nächsten Heft nicht noch eine reguläre Nummer rausbringt!:-)Ihr solltet nicht wie die Herren Profis zwei Monate Pause machen!
10 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Deutsche Alternativ Meisterschaften (DAM)
Werderfahrrad Offline
Dabei seit: 09.06.2003
Tach Leude,

kann mir jemand sagen, wer Deutscher Alternativ Meister gewordemn ist?

Grün-Weisse Grüße

Timo