Seiten

77 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
Ein komischer Vogel: Topscorer Thomas Müller
11freunde Offline
Dabei seit: 19.01.2012
Vier Tore, drei Vorlagen – Thomas Müller ist aktuell der wertvollste
Spieler der Bundesliga. Und niemand weiß, warum. Selbst Müller kann Müller
nicht erklären. Eigentlich ist das doch ganz gut so, findet Alex Raack.

(Zum Artikel: Ein komischer Vogel: Topscorer Thomas Müller)
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

Er sieht nicht aus wie ein Profi, er bewegt sich nicht wie ein Profi, manchmal gibt er noch nicht mal Interviews wie ein Profi... aha... Und das disqualifiziert ihn jetzt oder was? Der Typ verstolpert mal nen Ball, aber das 2:0 gegen Schalke...erste Sahne! Manmanman ...staksig? Der Typ hat Nehmerqualitäten wie ein Ochse, wie kein zweiter Spieler in der BuLi. Wie der manchmal von den Beinen geholt wird und dann unbeeindruckt weiterspielt. Dazu stark mit Kopf UND Fuss und mit Siegeswillen. Variabel offensiv einsetzbar. Toschützenkönig und bester Jugendspieler der WM 2010 ... das hat ihm bestimmt der Uli H. gekauft, bestimmt. Seine Tor- und Scorerquote is natürlich unter aller Sau, mit den Staketenzaunbeinchen kann der froh sein, dasser sich nicht verheddert. Wieso spielt so ein Blinder eigentlich Fussball? Der ist doch schon mitm Geradeauslaufen überfordert. Ich sollte diesen Onlinescheiss echt nicht kommentieren, aber ich kann mich bei....was immer dieses Elaborat da oben auch sein soll nicht zurückhalten. Wundertüte der Bundesliga? Lachhaft.

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

alda, was labern sie? das 2:0 war doch der reinste glueckstreffer

the barbarossa Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Prost Kite...

Glückstreffer? Pfft...!

skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009

Sally...tz tz tz.
Der Pass auf Kroos ist ziemlich genau dasselbe Ding wie das 2-0, gestreichelte Bälle bei hohem Tempo. Ganz feine Füße braucht man dafür...
In jeder Liga würden wir uns in den Arsch beissen, wen uns ein Gegenspieler dermßen vorgeführt hätte. Und der Knabe macht das auswärts. Auf Schalke. Gegen Profis...Große Kunst, nicht Wunst. Kunst, Sally.

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

eigentlich wollte ich ja nur den kite provozieren, schoen das auch der rest der bayernkundschaft so drauf anspringt

skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009

Bisse neidisch ? Pauli nicht so klasse dieses Jahr....?
;-)

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

pauli holt bloß Luft...

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

neidisch? auf was? wenn erfolg wichtig waere, waere ich kunde und nicht fan geworden

und selbst bayernkunden gehen auf st pauli spiele, sogar auswaerts. da muss ich nicht neidisch sein

the barbarossa Offline
Dabei seit: 18.02.2010

"eigentlich wollte ich ja nur den kite provozieren, schoen das auch der rest der bayernkundschaft so drauf anspringt"

Ja sicher, was denkst du denn? Mia san mia.

valenciano Offline
Dabei seit: 04.06.2007

Hart wie ein Ochse, faellt wie ein nuegebohrenes Fohlen. Und den Blick zum Schiedsrichter waehrend des Fallesn kann ein Christiano Ronaldo kaum schoener.

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

Kite ist gereizt!

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

kite, du hast aber schon den ganzen Artikel gelesen, oder? Ist doch Hintenrum sehr wohlwollend und geht doch im Kern auf viele deiner Aussagen ein.

Gerade und auch auf das Phänomen Müller, der mal 50 Minuten lang nur scheiße mit derbsten Ballannahmefehlern spielt um dann zwei klasse Tore vorzubereiten/zu erzielen.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

Wohlwollend!!?? VERDAMMT! Nur weil der autor hintenrum versucht nochmal die kurve zu kriegen, was er mit seinem "komischen vogel" aber wie spritzdurchfall neben die schüssel setzt ist das also "eigentlich" ein lobgesang auf " el phenomen" müller oder was?? 11freunde versinkt leider immer mehr im belanglosen lifestyleboulevardstil! Ich meine wenn der typ über die (sorry monsse) dorfdiskoprolltruppe hertha oder hoffenheim (sorry niemand) so schreiben würde, dann könnte ich ja sogar was "normales" da raus lesen, aber ausgerechnet den normalo müller so zu beschreiben als sei es ja unglaublich dass " so einer" auf einmal "nen lauf hat" sorry der soll meinetwegen lobeshymnen auf kevin kuranyi dichten aber nicht über einen der wertvollsten (deutschen) bundesligaspieler!

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

Kite, du bist ein komischer vogel

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

HÖR DOCH UFF! ich bin diesbezüglich ein wenig ulihoenisiert!

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

Nicht nur ein wenig, mein lieber! Aber gutes stichwort. Der raack kann sich waam anziehen...

gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004

das ist hier ja schon quasi 5-sterne-rumgeheule.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

hier wird doch nicht geheult. aber neben dem hoeneß interview ist das jetzt schon wieder son tiefpunkt wo ich mich frage: was hat das noch mit fussball zu tun? was kommt als nächstes? ich meine über gomez gabs da shier auch schon zichfach (wie kann man mit so einer frisur überhaupt) oder über lahm (wie kann man mit soner zwergengröße) oder übern schweine (wie kann man als testimonial für bifi...) oder was weiss ich podolski und co. ist ja maaal ganz nett, aber meine güte, nur weil dem mccartney die melody von yesterday im traum oder beim scheissen eigefallen ist, muss doch nicht jede idee (müller war gut am samstag, mahchme ma nen online artikel) gleich runtergeschrieben werden. andererseits: immer noch besser als sid müll und ich bin ja zumindest froh, dass ich hier eine steilvorlage bekomme meine persönlichkitesstörung den fcb betreffend auszuleben. daher AUCH ein danke herr raack!

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

Der Name BiFi ging aus dem Klang der deutschen Verniedlichungsform („-i“) des englischen Wortes für Rindfleisch (beef) hervor, bedeutet mithin etwa „rindfleischig“. ...immerhin habe ich mir jetzt auch darüber mal gedanken gemacht und werde ein wenig schlauer ins gras beissen. irgendwann.

vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006

Den Bezug zu Paul McCartney habe ich nicht verstanden.

vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006

Und du liest dir echt auch diesen ganzen Disskusskram durch? Das ist doch purer Masochismus, kite. Kein Wunder, dass du so gereizt bist.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

der welthit yesterday, resp. dessen melodie (arbeitstitel "scrambled eggs, oh my baby how i love your legs") sei macca wohl im traum eingefallen. "zugeflogen" ...sozusagen... im sinne vin: ohne sich gedanken zu machen. aktiv.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

wenns um den fc beiern geht SCHON.

vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006

Ok. Dann habe ich nur den Bezug zum scheißen nicht verstanden, weiß nun aber, was du sagen wolltest.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

es heisst doch man(n) bekäme die besten ideen auf dem klo...?

vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006

Ist schon gut, kite. Du willst dich aufregen, also reg dich auf.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

will ich nicht! ich muss!

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

könnte aber auch was arbeiten.

vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006

Wer den Disqus liest, WILL sich aufregen.

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

Kite, nu reg dich doch nicht auf, wenn mal was über deinen fickverein geschrieben wird.
Übrigens, Was mir am wochenende aufgefallen is, als der philli der lahm interfjuut wurde: er hat diese weisse flecken auf seinen schneidezähnen, wie man es sonst häufig bei kindern sieht.

Seiten

Mehr zu:

19 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Christiansen endlich rot?
Bananenflanker Offline
Dabei seit: 04.05.2003

"Durchaus vielversprechend laufen die Verhandlungen mit Thomas Christiansen, Hannovers Wunschkandidat für die Nachfolge von Fredi Bobic. Am heutigen Montag will Kind mit dem Berater des Torschützenkönigs letzte Details klären. Hannovers Klubchef Martin Kind zuversichtlich: \'Wir haben berechtigte Hoffnungen, dass wir auf einen gemeinsamen Nenner kommen.\' Christiansen wird wohl einen Zweijahresvertrag plus Option erhalten."

Hoffentlich machen die den Sack endlich zu! Das wär\' schon was, hossa! :)
5 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Neue Saison, neues Glück?
Gast (nicht überprüft)
oha,

habe gerade festgestellt, dass euer
neuer web-auftritt jetzt online is. Sieht
ja schon mal ganz gut aus, das lässt
ja auf eine interessantes forum
hoffen.

bin ja mal gespannt, wie das mit der
Zweiten Liga weitergeht, wenn
endlich diese verhandlungen um die
Fernsehrechte abgeschlossen sind.
armenhaus oder talent-schuppen??
von daher herzlich willkommen jahn
regensburg, aue und osnabrück(?)..

der wildpark grüßt
21 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Kann man öffentlich die Bayern-Maffia kritisieren?
Gast (nicht überprüft)



Liebe 11 Freunde-Fans

Eigentlich habe ich die Zeitung abonniert, weil ich es leid war den manipulierenden Geschwätz des Kicker und der Sport-Bild ausgeliefert zu sein.
Mit Manipulationen meine ich die bayuwarische, welche alles was mit Bayern München zusammen hängt ins positive potenziert.
In diesen Boulevard-Fußball-Gossenblättern (Sport-Bild und Kicker) wird gelästert, gemault, geheuchelt und diskriminiert; jedoch nie gegen die Lichtgestalten des FC Bayern.
Bin mal gespannt was da bei der WM 2006 aus dem Äther des Medienstandortes München (Warum München eigentlich?) kommt.
Ich lese die 11 Freunde weil ich mich ein wenig von dem Dampfgeplaudere der Privaten, aber auch vom hohlem Geschwätz der Rubenbauer`s und von Turn und Taxis erholen möchte.
Gleichzeitig geniese ich das Bestreben Fußball auch in der Breite zu beleuchten.
Und natürlich finde ich es Klasse, dass 11 Freunde auch den ethisch/politischen Aspekt im Fußball-Machtpoker beleuchtet.
Nun entdecke ich in der Zeitung eine Werbung von Adidas welche dem Deutschen Meister Bayern München gratuliert.
Und da ich mich schon seit einiger Zeit frage wann ein kritischer Artikel über das weiße Ballett (FCB) erscheint, reibe ich mir jetzt verwundert die Augen.
Ich würde schon gerne wissen wieso hier einer Mannschaft zum Meistertitel gratuliert wird ohne zu hinterfragen bzw. zu kritisieren wie es überhaupt dazu kam (zB 50 Millionen von Kirch, was schon wieder als Gentlementaggreement abgetan wurde).
Gibt es auch hier wirtschaftliche Grenzen der Kritik?
Ich hoffe nicht?
Mit lieben Grüßen euer Abbutzer