Gast (nicht überprüft)
ich hab die technik raus....
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Hier meim Sempf: ich trinke gern Bionade, aber meistens aus taktischen Gründen.Dann hatte ich mir vor kurzem 3 Polohemden bei C&A gekauft (don`t do that at home! Die lösen sich sofort auf.) Punkt.

Bionade ist sehr teuer geworden + ich habe dann versucht, auf andere Getränke gleicher Marktschiene umzusteigen, z.B. "Aloha". Auch nicht schlecht, aber dann zahle ich doch lieber 20 Cent mehr, für ein nicht so übersüßtes zeug, weil dass sind die meisten Bionade-Rivalen: überzuckert.

Trinke alles, ausser Litschi. Kräuter am liebsten, weil mich das sehr an den "Spuma" meiner Nonna erinnert.

*rülps*
qwertz3000 Offline
Dabei seit: 29.05.2006
ich dachte, die mögen nur kräuter.
käthe drale Offline
Dabei seit: 31.08.2008
 wenn das mit den polos stimmt, trink ich das zeugs aus politischer korrektheit nicht mehr, wo die mir schon mit ihrer werbung und ihrer preiserhöhung auf den sack gehen.

kreuter chmeckt, liji suxx
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
Also, die Stralsunder Brauerei hat ein Konkurrenz-Produkt zur Bionade auf den Markt geworfen: BIOS, schmeckt viel besser und, jetzt kommts: Man kann dazu ein Störtebeker-Polohemd kaufen!!!!
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Als Mittdreißiger, dem niemals ein Polohemd (vielleicht noch mit aufgestellten Kragen, wa!) an den Leib kommt, kann ich offiziell festellen, dass Bionade nix für mich is. Hab alle Sorten einmal probiert – und nie mehr als einen Schluck geschafft. Süßklebsprudliges Marketinggetränk fürs Volksgewissen. Pfui Spinne! Wasser, Tee und Alkohol – mehr braucht kein Mensch.
Bulettenkönig Offline
Dabei seit: 29.07.2008
Mir fehlt die Geschmacksrichtung "Speck".
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
streiche tee und ersetze es durch durch kaffee und da wird ein schuh draus
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Vorschlag: wir nehmen Kaffee noch dazu.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
ok, weil ich heute so friedlich gestimmt bin, lass ich mich drauf ein. du kriesgt meine tee und ich deinen kaffee
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
Hauptsache kein Roiboos, das ist nämlich das schlimmste überhaupt... Obwohl: Das Schlimmste ist natürlich, wenn das Bier alle ist....
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Rotbusch? Och, das ist doch ganz nett. Das trinkt man in Botswana ständig, wenn ich der Heldin meiner momentan gelesenen Krimireihe glauben darf.
Aber ihr habt Recht: die langen Winterabende mit Tee und Büchern sollten mal langsam ihrem wohlverdienten Ruhestand entgegenschlurfen.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
bionade passt schon. muss man nur reichlich noch scheisser schmeckenden alkohol reinkippen. gin z.b.
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Pur wahrscheinlich, den Gin.

Und DAS ist widerlich. Hat was von Wodka-Wurstwasser.

A propos, wie gehts eigentlich Psycho?
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
gin pur ist nur was für queen mom, grauer.
schappi1848 Offline
Dabei seit: 05.03.2008
Du mußt mich nicht Queen nennen, betze
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Ihr seid halt beide eklitsch.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
geht klar, mom.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
hey, ich trink sowas nicht, ich kuck nur dabei zu und lerne fürs leben.
schappi1848 Offline
Dabei seit: 05.03.2008
ich vergesse dabei fürs leben gern
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Wie gehts eigentlich Psycho?
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
ja, aber mit gin? es gibt doch so leckere spirituosen wie vodka und whisk(e)y...
Gast (nicht überprüft)
Also ist das abgemacht: Beichlingen ist Bionade-freie Zone.
RASCH69 Offline
Dabei seit: 14.12.2006
scheisse ich hab kein passendes Polohemd, oder?
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
ha, pünktlich zur einführung der neuen sorte, dieser fred wach geküsst. ab märz gibts die sorte quitte.
mal sehen wann noch zuckerrübe, kartoffel und buche dazu kommen.
RASCH69 Offline
Dabei seit: 14.12.2006
Sind das Farben für ein Polo?
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
es gab mal den polo in den benetton farben, fand ich lustigst.
RASCH69 Offline
Dabei seit: 14.12.2006
Ich bekam davon Augenschmerzen, wie bei einem Bild von Jiri Nemec.
Gast (nicht überprüft)
Klärt mich als Modemuffel mal auf: sind Polohemden und Poloshirts das Selbe? Ich kann mir unter Polohemd nix vorstellen.

Mein Mann hat jedenfalls ein Ritter-Sport-Poloshirt in ner geilen Farbe - aber Bionade mag der nicht. Okay, ist aber auch kein Enddreißiger mehr :-)
RASCH69 Offline
Dabei seit: 14.12.2006
Polohemd, Poloshirt... is das nicht wie Jacke und Hose?
Birnen mit Äpfeln vergleichen? oder doch nicht? äh?

Seiten

Mehr zu:

19 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Christiansen endlich rot?
Bananenflanker Offline
Dabei seit: 04.05.2003

"Durchaus vielversprechend laufen die Verhandlungen mit Thomas Christiansen, Hannovers Wunschkandidat für die Nachfolge von Fredi Bobic. Am heutigen Montag will Kind mit dem Berater des Torschützenkönigs letzte Details klären. Hannovers Klubchef Martin Kind zuversichtlich: \'Wir haben berechtigte Hoffnungen, dass wir auf einen gemeinsamen Nenner kommen.\' Christiansen wird wohl einen Zweijahresvertrag plus Option erhalten."

Hoffentlich machen die den Sack endlich zu! Das wär\' schon was, hossa! :)
5 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Neue Saison, neues Glück?
Gast (nicht überprüft)
oha,

habe gerade festgestellt, dass euer
neuer web-auftritt jetzt online is. Sieht
ja schon mal ganz gut aus, das lässt
ja auf eine interessantes forum
hoffen.

bin ja mal gespannt, wie das mit der
Zweiten Liga weitergeht, wenn
endlich diese verhandlungen um die
Fernsehrechte abgeschlossen sind.
armenhaus oder talent-schuppen??
von daher herzlich willkommen jahn
regensburg, aue und osnabrück(?)..

der wildpark grüßt
21 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Kann man öffentlich die Bayern-Maffia kritisieren?
Gast (nicht überprüft)



Liebe 11 Freunde-Fans

Eigentlich habe ich die Zeitung abonniert, weil ich es leid war den manipulierenden Geschwätz des Kicker und der Sport-Bild ausgeliefert zu sein.
Mit Manipulationen meine ich die bayuwarische, welche alles was mit Bayern München zusammen hängt ins positive potenziert.
In diesen Boulevard-Fußball-Gossenblättern (Sport-Bild und Kicker) wird gelästert, gemault, geheuchelt und diskriminiert; jedoch nie gegen die Lichtgestalten des FC Bayern.
Bin mal gespannt was da bei der WM 2006 aus dem Äther des Medienstandortes München (Warum München eigentlich?) kommt.
Ich lese die 11 Freunde weil ich mich ein wenig von dem Dampfgeplaudere der Privaten, aber auch vom hohlem Geschwätz der Rubenbauer`s und von Turn und Taxis erholen möchte.
Gleichzeitig geniese ich das Bestreben Fußball auch in der Breite zu beleuchten.
Und natürlich finde ich es Klasse, dass 11 Freunde auch den ethisch/politischen Aspekt im Fußball-Machtpoker beleuchtet.
Nun entdecke ich in der Zeitung eine Werbung von Adidas welche dem Deutschen Meister Bayern München gratuliert.
Und da ich mich schon seit einiger Zeit frage wann ein kritischer Artikel über das weiße Ballett (FCB) erscheint, reibe ich mir jetzt verwundert die Augen.
Ich würde schon gerne wissen wieso hier einer Mannschaft zum Meistertitel gratuliert wird ohne zu hinterfragen bzw. zu kritisieren wie es überhaupt dazu kam (zB 50 Millionen von Kirch, was schon wieder als Gentlementaggreement abgetan wurde).
Gibt es auch hier wirtschaftliche Grenzen der Kritik?
Ich hoffe nicht?
Mit lieben Grüßen euer Abbutzer