Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Hä? Hier war ein Wörterklauer am Werk. Alta, Ick schwöre, lan!
elot Offline
Dabei seit: 29.11.2008
hertha wird WIRKLICH meister!
sergej Offline
Dabei seit: 03.11.2008
Eher friert die Hölle zu. Ein Cicero macht wohl noch keinen Meister...
Gast (nicht überprüft)
wenn da mal einer nicht fürs zwanziger und seiner zahlen-§en-rechthabertruppe geeignet ist...
magst ja recht haben mit deinem durchschnittskram, kommst dir aber wohl selber doof hertha mit bayern zu vergleichen und dann was von durchschnitt daherzufaseln. nichts anderes machst du, wenn du einen durchschnittswert, der durch die bayern hoch ist als referenz nimmst.
wenn du schon so korrekt bist, dann solltest du wenigsten vernünftige standards nehmen, bzw. dir eine faire messung ausdenken. z. b durchschnittlich erreichte punkte pro tabellenplatz oder irgend so etwas.
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
Aber warum mache ich das, Spreekicker?
Doch in erster Linie, weil mir nicht vorgeworfen wurde, mein erster Beitrag sei polemisch oder werde der Situation der Hertha nicht gerecht (da hätte ich in der Tat weniger Argumente gehabt), sondern weil behauptet wurde, er sei falsch und ich nicht informiert.
Also ging es nicht um faire oder unfaire Messungen, nicht um gerechte oder ungerechte Vorwürfe, sondern um richtige und falsche. Welche anderen Schlussforgerungen sollte ich in dieser Situation ziehen, als mathematische?
Konnopke wollte mich mit einer Statistik widerlegen, hat aber die jeweiligen Bezugsgrößen weggelassen. Also hab die Statistik um genau diese dunkle Seite ergänzt.

Fazit: Alles was Du sagst (Du würdest wohl sagen: faselst), SPK, wäre durchaus ein Diskussionsansatz gewesen, ist aber nicht der, den Konnopke gewählt hat.
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
(1+)
Gast (nicht überprüft)
UAE, dann bezeichne diese Statistik doch als ungenau. Denn sie beschreibt weder die Spielstärke angetroffener Gegner, noch das Bestehen der bewertenden Mannschaft. Und ein Bestehen und das ist Fakt, bleibt relativ.
Es würde mir also als Fan Konnpoke und Spreekicker völlig am Allerwertesden vorbei gehen, wenn mir die Moralkeule der 5 JW geschwingt werden würde, aber ein Bestehen als eindrucksvoll beurteilt bleibt. So bezeichne ich auch das Spiel gegen Panathinaikos (und verschiedene davor, trotz ausbleibendem Tor) und empfinde deine jetzige Anklage als unnötig.
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
Nochmal: Ich hatte eigentlich überhaupt keine Lust und daher auch nicht vor, die Hertha und ihre Leistungen objektiv einzuordnen. Das hier ist ein Fanforum, da darf man auch mal subjektiv sein und Antipathien einfließen lassen. (Antipathien übrigens, die sich die Hertha bei mir durch ihre wiederholt desinteressierte Europacup-Auftritte erworben hat. Um die Jahrtausendwende waren mir Verein und Mannschaft nämlich richtig sympathisch. Dann kamen etliche Klatschen und ein Dieter Hoeness, der sich hinterher hingestellt und sinngemäß erzählt hat, das Ausscheiden sei ihm egal, im UEFA-Cup könne man in dieser Phase ja eh kein Geld verdienen.)

Da mir jedoch mit einer so genannten Statistik bewiesen werden sollte, dass ich in dieser Materie ahnungslos sei, hab ich die Statistik vervollständigt. Ich stand vor der Wahl, meine subjektive Lederei objektiv - also mit Fakten - zu untermauern oder alternativ einzuräumen, dass ich keine Ahnung habe. Ich hab mich für ersteres entschieden, weils mir angenehmer schien.

"Es würde mir also als Fan Konnpoke (...) völlig am Allerwertesden vorbei gehen, ..."

Wäre der Idealzustand gewesen, stimmt. Dann hätte man sich viel Zeit sparen und manchen Blutdruck schonen können.


Wie auch immer, jetz is Weihnachten, Deckel drauf und frohes Fest!
Gast (nicht überprüft)
Ich kann mir auch vorstellen, warum Du auf mein erstes Posting so giftig reagiert hast: "Trümmertruppe" war ziemlich polemisch und hat Dich als Berliner garantiert gestört. Ich hätte das übrigens in anderen Foren wahrscheinlich nicht so geschrieben, aber hier ist der Ton traditionell hartherzlich, und der gedachte Adressat kann diesem Ton ebensogut ab wie ich. Ich konnte ja nicht ahnen, dass sich noch ein weiterer engagierter Herthaner in die Scheißthesen verirrt. ;-)

Bin wieder back in Berlin, Urmel. Kannst also die Keule wieder rausholen...

Und Herthas Leistungen objektiv beurteilen - kann man das? ICH nicht...

Schlage außerdem vor, dass jemand, dem zwischen den Jahren arg langweilig ist, die ganze Statistik statt unter Anwendung des arithmetischen Mittels einmal unter der des Medians vollzieht. Würde mich interessieren. Ich bin das allerdings definitiv nicht. So sehr interessiert es mich auch wieder nicht...

So, muss jetzt zu 'nem Geburtstag. Mal sehen, ob die Uschi in der AK ist, ist ja beinahe um die Ecke. Scheiß P-Berg. Wie kann man da feiern?
henke Offline
Dabei seit: 09.12.2008
meinetwegen kann hertha meister werden, hauptsache nicht hoffenheim.
hey, es gibt auch ne 2.liga die is genauso spannend!!!
wer wird wohl aufsteigen??? natürlich mainz 05 (auf gehts mainzer kämpfen und siegen!...MZ05 forever...^^), aber wer noch???
also ich denke: 1. Mainz 05
2. freiburg
3. kaiserslautern (gewinnt in relegation)

füth steigt nie auf und die anderen...na ja
Jossel Offline
Dabei seit: 22.12.2008
Man man man! die ganzen Agressionen gegen Hertha sind ja echt lustig. Hertha wird nicht Meister sage ich selbst als Herthafan. Trotzdem finde ich es cool Hertha mal soweit oben zu sehen. Hoffe das Hertha unter die ersten top5 kommt
Gast (nicht überprüft)
ja muss heut abend arbeiten...
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Gut, ich gehe auch slömmern; ich freue mich, wenn Hertha in Form von Monnse wieder gen Westen tuckert...meinetwegen ooch als Meisterin - dann wäre zumindest ein feuchter Traum eines 12-Jährigem im Jahre 1981 in Erfüllung gegangen sein! (Damit meinte ich nich Monsse als Traum, ne wohr!)

Ha Ho He!
Gast (nicht überprüft)
Will ick hoffen, Digga!

Uschi, es hätt' nicht gereicht. P-Berg schafft mich, he he. Nee, war ja echt leer dort. Alle daheime bei Mutti in Schwaben.
Gast (nicht überprüft)
hier in p-berg kann man wunderbar mit den jungs von der antischwa feiern.
Gast (nicht überprüft)
leergefegt. herrlich wars. nur meine marzahner und hohenschönhausener jungs morgens halb 4 inne bahn....
henke Offline
Dabei seit: 09.12.2008
MAINZ 05!!!!!!!!
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
(Und in diesem Fred ist anscheinend alles mit Herrn Henke durchgebrannt...)
henke Offline
Dabei seit: 09.12.2008
oh danke!!!
nene bin nur manchma verrückt also n bissl recht haste schon^^

Seiten

Mehr zu:

19 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Christiansen endlich rot?
Bananenflanker Offline
Dabei seit: 04.05.2003

"Durchaus vielversprechend laufen die Verhandlungen mit Thomas Christiansen, Hannovers Wunschkandidat für die Nachfolge von Fredi Bobic. Am heutigen Montag will Kind mit dem Berater des Torschützenkönigs letzte Details klären. Hannovers Klubchef Martin Kind zuversichtlich: \'Wir haben berechtigte Hoffnungen, dass wir auf einen gemeinsamen Nenner kommen.\' Christiansen wird wohl einen Zweijahresvertrag plus Option erhalten."

Hoffentlich machen die den Sack endlich zu! Das wär\' schon was, hossa! :)
5 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Neue Saison, neues Glück?
Gast (nicht überprüft)
oha,

habe gerade festgestellt, dass euer
neuer web-auftritt jetzt online is. Sieht
ja schon mal ganz gut aus, das lässt
ja auf eine interessantes forum
hoffen.

bin ja mal gespannt, wie das mit der
Zweiten Liga weitergeht, wenn
endlich diese verhandlungen um die
Fernsehrechte abgeschlossen sind.
armenhaus oder talent-schuppen??
von daher herzlich willkommen jahn
regensburg, aue und osnabrück(?)..

der wildpark grüßt
21 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Kann man öffentlich die Bayern-Maffia kritisieren?
Gast (nicht überprüft)



Liebe 11 Freunde-Fans

Eigentlich habe ich die Zeitung abonniert, weil ich es leid war den manipulierenden Geschwätz des Kicker und der Sport-Bild ausgeliefert zu sein.
Mit Manipulationen meine ich die bayuwarische, welche alles was mit Bayern München zusammen hängt ins positive potenziert.
In diesen Boulevard-Fußball-Gossenblättern (Sport-Bild und Kicker) wird gelästert, gemault, geheuchelt und diskriminiert; jedoch nie gegen die Lichtgestalten des FC Bayern.
Bin mal gespannt was da bei der WM 2006 aus dem Äther des Medienstandortes München (Warum München eigentlich?) kommt.
Ich lese die 11 Freunde weil ich mich ein wenig von dem Dampfgeplaudere der Privaten, aber auch vom hohlem Geschwätz der Rubenbauer`s und von Turn und Taxis erholen möchte.
Gleichzeitig geniese ich das Bestreben Fußball auch in der Breite zu beleuchten.
Und natürlich finde ich es Klasse, dass 11 Freunde auch den ethisch/politischen Aspekt im Fußball-Machtpoker beleuchtet.
Nun entdecke ich in der Zeitung eine Werbung von Adidas welche dem Deutschen Meister Bayern München gratuliert.
Und da ich mich schon seit einiger Zeit frage wann ein kritischer Artikel über das weiße Ballett (FCB) erscheint, reibe ich mir jetzt verwundert die Augen.
Ich würde schon gerne wissen wieso hier einer Mannschaft zum Meistertitel gratuliert wird ohne zu hinterfragen bzw. zu kritisieren wie es überhaupt dazu kam (zB 50 Millionen von Kirch, was schon wieder als Gentlementaggreement abgetan wurde).
Gibt es auch hier wirtschaftliche Grenzen der Kritik?
Ich hoffe nicht?
Mit lieben Grüßen euer Abbutzer