Zwei Brüder schießen die österreichische Landesliga zusammen

Familien Duell

Die Brüder Silvio und Raffael Krameter haben in dieser Saison zusammen 52 Tore für den SC Pfarrwerfen in der österreichischen Landesliga geschossen. Wer gewinnt das Duell um die Torjäger-Kanone?

SSC Pfarrwerfen

Folgendes Szenario: Sie haben im letzten Spiel Gleichstand auf dem Torkonto. Der Schiri pfeift kurz vor Schluss Elfmeter. Wer schnappt sich den Ball?

Silvio: (lacht) Ich jedenfalls nicht. Wenn mein Bruder schießen wollte, würde ich ihm vertrauen.

Raffael: Ich würde schießen, wenn es für die Mannschaft noch um was geht. Also nicht wegen dem Tor. Aber ich glaube, dass ich ein sicherer Elfmeterschütze bin.

Sie liefern sich ein erbittertes Duell um die Torjägerkanone. Standen sie schon immer im Wettbewerb zueinander?

Silvio: Wir haben uns natürlich schon früher im Garten heiße Duelle geliefert. Auch in der vergangenen Saison war es knapp: Ich schoss 20 Tore, Raffael 19.

Raffael: Silvio ist vier Jahre älter als ich. Im Garten war er deshalb körperlich immer etwas überlegen, da musste ich kreativ werden.

Was macht ihr Verein eigentlich, wenn Sie beide am Spieltag verhindert sind? Wer schießt dann die Tore?

Silvio: Es ist, Gott sei Dank, noch nie passiert, dass wir beide krank waren. Vor kurzem war mein Bruder allerdings gesperrt. Aber das Spiel haben wir trotzdem mit 6:0 gewonnen.

Und wie viele Tore haben Sie davon geschossen?

Silvio: Vier.

Was kann Ihr Bruder besser als Sie?

Silvio: Raffael ist technisch auf jeden Fall eine Klasse besser. Seine Pässe und Weitschüsse sind auch besser. Ich bin eben ein Instinktstürmer.

Raffael: Mein Bruder ist schneller. Er ist auch mental stärker. Wenn wir mal zwei Spiele verlieren, lässt er sich nicht aus der Ruhe bringen und schießt dann wieder das entscheidende Tor.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!