Wie leidenschaftlich Leeds-Fans gegen ihr neues Vereinslogo protestieren

Jeder hasst das neue Design

Leeds United hat gestern ein neues Logo vorgestellt. Die Fans sind sauer. Warum sich der Verein nun zu einem Rückzieher genötigt sieht.

imago

»Here we go with Leeds United, we’re gonna give the boys a hand.« So beginnt das Vereinslied des englischen Zweitligisten Leeds United. Vor Beginn jedes Heimspiels singen bis zu 40.000 Anhänger an der altehrwürdigen Elland Road stolz diese Zeilen. Tradition ist es, dabei die Hand zum »Leeds Salute« zu erheben: Rechte Faust aufs Herz.

Ein Alleinstellungsmerkmal, das für die Außendarstellung des Vereins bisher zu wenig genutzt wurde, dachte sich scheinbar die Marketingabteilung von Leeds United. Zum 100. Geburtstag in diesem Jahr veröffentlichte der Klub gestern ein neues Logo, in das der Gruß kurzerhand eingearbeitet wurde.

Voller Optimismus in die Zukunft

Vorausgegangen ist dieser Neugestaltung der Vereinsidentität laut Mitteilung auf der Homepage von Leeds United eine breitangelegte Umfrage unter den Anhängern. 10.000 Personen sollen in den vergangenen Monaten zu ihrem Verhältnis zum Klub befragt sowie Interviews mit ehemaligen Vereinsgrößen und aktuellen Spielern durchgeführt worden sein.

Wer sich schon einmal näher mit Fußballfans auseinandergesetzt hat, wird vom Ergebnis überrascht sein: Leeds-Anhänger seien demnach bereit für Veränderungen und voller Zukunftsoptimismus. Außerdem hätten sie keine besondere Verbindung zum aktuellen Vereinswappen und stünden einem Wechsel dementsprechend positiv gegenüber. Steile Thesen!

Wenig Gegenliebe

Für die Leeds-Offiziellen trotzdem Grund genug, untermalt von einer Kampagne zum »Leeds Salute«, das neue Logo zu präsentieren. Nach wie vor ist das zwar in den Farben Weiß, Blau und Gelb gehalten, mit dem bisherigen Emblem und seinen Vorläufern hat es aber nur noch wenig zu tun. Statt einer weißen Rose, seit den 1980er Jahren Teil des Leeds-Wappens, findet sich nun der Schriftzug »Leeds United« im neuerdings U-förmigen und, nun ja, zumindest gewöhnungsbedürftigen Logo. Außerdem ziert ein stilisierter Oberkörper mit der rechten Faust auf dem Herz das Wappen.

Foto: Twitter/Leeds United

Auf allzu viel Gegenliebe stieß die Idee bisher nicht. Leeds-Fan James sagte gegenüber 11FREUNDE: »Der Verein hat die Fans nicht zum Design befragt, sondern nur, was ihnen der Klub bedeutet. Das neue Wappen ist grauenvoll! Ich glaube nicht, dass sie es behalten werden, die Reaktionen sind riesig. Es ist selten Leeds-Fans so vereint zu sehen – jeder hasst das neue Design.«