Wie die Fußball-Welt auf den Paris-Terror reagiert

Auf, Kinder des Vaterlands

Englische Fans wollen »Marseillaise« singen, Testspiel zwischen Belgien und Spanien abgesagt, DFB-Elf will Zeichen setzen - so reagiert die Fußball-Welt auf den Isis-Terror.

imago images

Wembley singt für Frankreich
Die Anschläge von Paris lassen selbst alte Rivalen ganz eng zusammenstehen. Englands Fußballfans haben abgekündigt, vor dem heutigen Freundschaftsspiel gegen Frankreich im Londoner Wembley-Stadion, gemeinsam mit den Franzosen die Nationalhymne zu singen. »Aufrecht und stolz« will die französische Auswahl »die Farben Frankreichs« tragen, aufrecht und stolz wollen sich auch die Gastgeber positionieren. Verschiedene Anhänger und Journalisten verbreiteten den Aufruf, gemeinsam mit dem Franzosen die »Marseillaise« zu singen. »If you have a ticket for Wembley on Tuesday«, twitterte der englische TV-Mann Mark Pougatch beispielsweise, »then it´s time to learn La Marseillaise.Time to show what fraternité is about.« Zwei französische Nationalspieler sind unmittelbar von den Anschlägen betroffen: Lassana Diarra verlor bei den Terrorattacken seine Cousine Asta, die Schwester von Antoine Griezmann war eine der Besucherinnen im Club Bataclan, überlebte den Angriff aber zum Glück.

Hier der Text der ersten Strophe plus Refrain

Allons enfants de la Patrie,
Le jour de gloire est arrivé!
Contre nous de la tyrannie,
L’étendard sanglant est levé.
Entendez-vous dans les campagnes
Mugir ces féroces soldats?
Ils viennent jusque dans vos bras
Égorger vos fils, vos compagnes

(Auf, Kinder des Vaterlands,
Der Tag des Ruhmes ist gekommen!
Gegen uns Tyrannei,
Das blutige Banner ist erhoben.
Hört ihr auf den Feldern
Diese wilden Soldaten brüllen?
Sie kommen bis in eure Arme,
Um euren Söhnen, euren Gefährtinnen die Kehlen durchzuschneiden.)

Aux armes, citoyens,
Formez vos bataillons,
Marchons, marchons!
Qu’un sang impur
Abreuve nos sillons!

(Zu den Waffen, Bürger,
Formt eure Truppen,
Marschieren wir, marschieren wir!
Unreines Blut
Tränke unsere Furchen!)