Was Saul auf dem Weg zum Tor dachte

»Hab ich meine Skistöcke dabei?«

Selten ist jemand so federleicht durch die Bayernabwehr gekurvt wie Atleticos Saul Niguez. Aber was geht einem bei einem solchen Solo durch den Kopf? Vielleicht, äh, das hier.

imago images

Es läuft die elfte Minute im Spiel gegen die Bayern. Atleticos Saul Niguez kommt kurz hinter dem Mittelkreis an den Ball. Und läuft einfach mal los.

Puh, kalt hier. Und einsam auch. Wo sind denn alle? Hier hat man ja mehr Platz als am Ballermann im Winter. Oh, ein Ball. Na immerhin habe ich jetzt was zum spielen. Hey Thiago, auch hier? Ich kenn dich aus dem Fernsehen. Bist du nicht auch Spanier? Aber Barca, nä? Haben wir gerade weggefiedelt, hast du bestimmt mitbekommen. Messi und so weiter, jaja, toller Spieler, find ich auch. Du, nettes Gespräch, aber ich muss jetzt los. Wartest du hier? Komme gleich auf dem Rückweg nochmal vorbei.

Mh, wohin? Nach außen? Aber ist ja auch blöd, dann quatscht mich Diego wieder mit Anweisungen voll. Lieber wieder in die Mitte. Hey Thiago, immer noch da? Nee, lass mir mal den Ball bitte, ich will auch mal. Danke. Wow, ist das nicht Juan Bernat? Seit wann darf der denn Champions League spielen? Hat auch noch die 18, das war doch früher Klinsis Nummer.

Armer alter Mann, ich werde ihm aufhelfen

Und hey, Xabi Alonso. Meine Güte, spielt der immer noch? Der ist aber alt geworden. Klack-klack. Oh, habt ihr das gehört? War das mein Supertrick? Oder doch Alonsos Hüftgelenk? Hui, jetzt ist er hingefallen. Armer alter Mann, ich werde ihm aufhelfen, wenn ich hier gleich fertig bin. Dass der so ganz unbeaufsichtigt hier rumirrt. Schlimm. Aber man hört ja auch nichts Gutes über das deutsche Sozialsystem.

Habe ich eigentlich meine Skistöcke dabei? Verdammt, die liegen noch in der Kabine, das gibt bestimmt Ärger von Diego nachher. Und was ist das eigentlich für eine Frisur, die da vor mir auftaucht? Tragen die in Deutschland immer noch Wasserstoffblond, ja? Dios mio. Erstmal vor Schreck einen Übersteiger machen. Schade, dass ich diesen Elastico nicht kann, der würde jetzt perfekt passen. Naja, muss auch so gehen.

Hat die Slalomstange da vorne ein Martinez-Trikot an?

Haben sie der Slalomstange da vorne ein Martinez-Trikot angezogen? Sieht so aus. Komisches Völkchen. Aber gut, unbeweglicher als der echte Martinez wird auch die Stange nicht sein. Oha, Vidal kommt. Da hau ich den Ball lieber rein, bevor der mir die Knochen bricht. Bin eh auch schon ziemlich müde. Viel gelaufen heute. Und muss ja noch ein wenig. Außerdem tut mir die Hüfte langsam weh, vom ganzen hin und her.

Tja,man hat’s nicht leicht. Naja, egal. Vielleicht aufs kurze Eck? Nee, ist Quatsch, der Neuer ist ja kein Schlechter, dann fischt der den raus und das wäre ja schade um den ganzen Aufwand. Vielleicht hinten ins lange, so mit Pfosten? Joa, könnte klappen. Verflucht, hab ich eigentlich zuhause den Herd ausgemacht? Ja? Mh. Ach, bestimmt. Bildet man sich ja immer ein, sowas. So, reicht jetzt, ich will mich jetzt erstmal an der Eckfahne ausruhen. Hab ich mir ja auch verdient. Kleiner Wackler noch. Wohin jetzt? Na gut, hau ich ihn hinten mit Pfosten rein. Goooooooooool.