Was Lucien Favre seinen Spielern rät

Der Duft des Erfolgs



Auswechslung

Favre: »Wenn ich Sie aus dem Spiel nehme, achten Sie darauf, sich den Anhängern von Ihrer Schokoladenseite zu zeigen! Es ist wichtig, dass wir die Fans mit ins Boot holen, nur so können wir etwas erreichen. Ein Fan, der bei Ihrem Anblick von einer Schönheitsempfindung übermannt wird, ist ein glücklicher Fan, ist ein hilfreicher Fan. Also achten Sie immer darauf, wo befindet sich die Südtribüne/der Gästeblock in örtlicher Relation zu meiner Schokoladenseite?! Und wenn Sie rückwärts in Richtung Seitenlinie gehen müssen, gehen Sie rückwärts. Und immer daran denken: Socken hochziehen und Scheitel korrigieren. Die Gesundheit ist die Mutter der Polyvalenz!«



Duft

Favre: »Sie riechen zu gut! Ich möchte bei Ihnen bleiben, für immer, nur um fortwährend vom Nektar Ihres süßen Dufts zu kosten. Das ist Gift, wenn der Gegner Ihnen eine Manndeckung zugedacht hat. Mit einem angenehmen Duft wird die Verfolgung zur freudvollen Kür. Ich verlange nicht, dass Sie sich vor Spielbeginn in Dung wälzen. Aber: Wälzen Sie sich vor dem Spiel in Dung!«



Passspiel

Favre: »Sollten Sie im Ballbesitz sein, schätzen Sie sich glücklich. Der Ball ist unser Freund und Glück der Sinn unseres Spiels. Genießen Sie den Moment! Nur, wenn wir mit Freude agieren, haben wir eine Chance! Sollten Sie dann mit dem Gedanken spielen, die Situation spielerisch aufzulösen, sich also vom Spielgerät zu trennen, rate ich Ihnen: Passen Sie zu einem Mitspieler!«