Was ist uns 1993 bloß zugestoßen?

Koma klar

Was, wenn wir seit über zwanzig Jahren alle Ereignisse im Fußball nur träumen? Es gibt mehr Anzeichen dafür als uns lieb sein kann. Wach auf, Neo! 

imago images

Neulich machte eine kühne Theorie im Simpsons-Universum die Runde: Ein User auf »Reddit« namens hardtopickaname hatte die mit einigen elaborierten Beweisen unterfütterte These aufgestellt, dass Homer seit einer Folge im Jahr 1993 im Koma liege, und dass alle weiteren Episoden seitdem nur Produkt seines heftig phantasierenden Hirns seien. Damit erklärt der User die Tatsache, dass Figuren nicht altern, die Plots seitdem abstruser geworden seien und die Hintergrundgeschichten einiger wichtiger Figuren nicht mehr kongruent sind.

Nur ein Hirngespinst? Möglich, aber gewichtig genug, um an verschiedenen Orten der Welt heiß diskutiert zu werden. »Yahoo« nahm es als Aufmacher auf seine Startseite, »Buzzfeed«, »DailyMail« und »TMZ« waren dran. Sogar Simpsons-Showrunner Al Jean ließ sich zu einer Stellungnahme hinreißen, in der er darauf hinwies, dass letztlich nichts dran sei. Naja. Kommentar »Reddit«-User hardtopickaname: »Aber was weiß der schon über die Simpsons?«

Was das für uns bedeutet? Nun, es ist an der Zeit, dir die Wahrheit zu sagen. Denn wenn du mal auf die Ereignisse im Fußball seit 1993 schaust, fällt dir doch auf, dass es einige sehr starke Anzeichen dafür gibt, dass du selber phantasierst. Dass du selber seitdem im Koma liegst und dir eine Fußballwelt zurecht träumst, die nichts mit der Realität zu tun hat. Hier sind zehn ganz sichere Zeichen dafür, dass du seit fast 22 Jahren die Ereignisse im Fußball nur wachträumst.


1.
Champions League (1993)
Der Landesmeistercup. Die Institution schlechthin. Erinnere dich: das legendäre Finale Steaua Bukarest gegen den FC Barcelona 1986. Oder 1983: Der HSV gewinnt gegen Turin. Was für epische Schlachten, was für ein herrliches, traditionsreiches Format, in dem nur der beste eines Landes antreten darf. Welche Gründe sollte es geben, das Format zu ändern? Keine. Deswegen bist du auch seit 1993 im Koma und phantasierst dir etwas von einer Champions League zurecht, in der am 26. Mai 1993 erstmals Olympique Marseille gegen den AC Mailand im Finale antrat und gewann. Was soll das? In deiner Phantasie durften in der Folgezeit sogar Hobby-Truppen wie der RC Genk, Timisoara und 1860 München in diesem Wettbewerb antreten. Du träumst!


2.
Bosman-Urteil (1995)
Frag mal Christoph Daum zum Thema Ausländerregel: Am 30. September 1992 wechselte er im Spiel seines VfB Stuttgart gegen Leeds United einen vierten Ausländer ein, was zu einem Wiederholungsspiel im Camp Nou und dem Ausscheiden des VfB führte. Tragisch, aber eben auch ganz regelkonform. Allerdings hast du dir nach deinem Sturz ins Koma im Jahr 1993 eine Fußballwelt zusammen geträumt, in der Teams relativ beliebig viele Spieler aus dem Ausland einsetzen können. Du hast sogar eine wilde Story drum herum entwickelt, nennst die bahnbrechende Regeländerung »Bosman-Urteil«, nach einem unbedeutenden belgischen Fußballer, der in deiner Phantasie gerne von RFC Lüttich in die zweite französische Liga wechseln wollte und der später auf La Réunion kickte und neulich ein Jahr lang ins Gefängnis musste. Schon klar.