Spielertypen der Zukunft

Influenzende Außen

Das Spiel gegen Frankreich hat gezeigt: der deutschen Nationalmannschaft stehen auch taktisch Veränderungen ins Haus. Wir verraten, welche Spielertypen dafür jetzt gefragt sind.

Instagram/@cristiano

Der #Nstrt der deutschen Nationalmannschaft ist angelaufen. Vielen war der #mbrch nicht groß genug. Dabei weiß man doch, dass es im Fußball-Eldorado Deutschland nicht auf das Personal als solches ankommt, sondern auf die gescheite Anleitung und taktische Einstellung der Herren Edelkicker. 



Und weil 11FREUNDE nicht nur ein Servicemagazin ist, sondern auch fußballpatriotisch angehaucht, verraten wir dem DFB-Trainerteam hier, was sonst noch niemand weiß: die Zukunft des Fußballs. Abkippende Sechser, fluide Stürmer und inverse Flügel - Schnee von übergestern! Hier kommen die Spielerrollen der Moderne.



Influenzende Außen

Sein zweites Spielfeld heißt Instagram, sein Trainingsprogramm Maniküre, Pediküre und Hashtags setzen. Der influenzende Außen weiß, dass Image alles ist, auch auf dem Rasen. Wer durch reichlich Paid Content sein spärliches Einkommen als Profi aufbessern kann, geht befreit ins Spiel. Wer in der öffentlichen Wahrnehmung als immerzu perfekt wahrgenommen wird, hinterlässt auch Eindruck beim Gegner. Und wenn der Schein stimmt, stimmt auch der Respekt. Und wenn der Gegner Respekt hat, macht er Fehler. Weiterer Vorteil: Wer nichts im Kopf hat, kann sich keinen machen.



Auslaufender Sechser

Für alle, die von äußerer Schönheit nichts halten, gilt: Fett ist das neue fit. Das Spiel hat sich gewandelt, Räume werden zu Kranplätzen, müssen verdichtet werden. Meist scharen sich alle 22 Mann in Ballnähe und also in einem engen Korridor. Selbst Experten ohne Sehschwäche sprechen in diesem Fall davon, dass das Spielfeld »kleiner geworden sei«. An dieser Stelle schlägt die Stunde des auslaufenden Sechsers. Von klein auf wurde er von seinen Eltern auf den Traum als Profi getrimmt, mit Kohlehydraten gemästet. Alles nur, um jetzt im modernen Fußball aufstampfen zu können, wenn der auslaufende Sechser dank seiner schieren Masse zum Stoppschild gegnerischer Angriffe wird. Er IST die Raumdeckung, seine eigene Doppelsechs. Ein beeindruckendes Symbol der menschlichen Möglichkeiten, dem man ein Denkmal spenden möchte mit der Aufschrift: Wegen Überfüllung geschlossen.