Schummelrekord in Schottland

27 Siege, 27 Bierkisten, 1 Lüge

27 Siege in Folge, ein Rekord für die Ewigkeit und große Gesten von Ajax Amsterdam. In East Kilbride wähnten sie sich schon unsterblich. Doch es ist etwas faul in Schottland.

YouTube

Alles hätte so schön sein können. Da stellt der schottische Fünftligist East Kilbride FC mit dem 27. Sieg in Folge einen 44 Jahre alten Rekord von Ajax Amsterdam ein und plötzlich stellt sich heraus: Alles Lüge!

Ajax Amsterdam war überhaupt nicht der Rekordhalter, sondern steht in der ewigen Liste mit den meisten Siegen am Stück nur auf Platz vier. Benfica Lissabon (29 Siege), Al-Faisaly FC (32 Siege) und Sparta Prag (54 Siege) rangieren knapp bis deutlich vor Amsterdams 26 Siegen. 

Alles Rekordhalter, nur nicht Ajax

Zwischen 1971 und 1973 war Benficas Mannschaft mit ihrem Star Eusébio nicht nur 29 Partien am Stück siegreich, sondern ging mit 101:13 Toren in der Saison 1972/73 auch als überlegenster Meister in die Geschichte der portugiesischen Liga ein. Der jordanische Klub Al-Faisaly FC markierte mit 32 Siegen in Folge zwischen August 2001 und März 2003 den zweiten Platz des Rekords. 

Der bekannteste Komiker des Landes im Tor

Als unerreichbar gilt Sparta Prags Mannschaft von 1919, die bis 1924 ganze 54 Spiele in Folge für sich entscheiden konnte. Ein legendäres Team, das nur »Železná Sparta« (Eiserne Sparta) genannt wurde, und bei dem mit Vlasta Burian der bekannteste Film-Komiker des Landes zwischen den Pfosten stand. Alle Rekordhalter, nur nicht Ajax.

Trotzdem ließ sich Ajax für einen PR-Gag nicht zwei Mal bitten und schickte prompt 27 Kisten Bier auf die Reise nach Kilbride. Amsterdams Torwart-Legende und derzeitiger Marketing-Direktor Edwin van der Sar gratulierte per Filmbotschaft auf dem vereinseigenen Videokanal.